Kormoran soll vermehrt abgeschossen werden

Diskutiere Kormoran soll vermehrt abgeschossen werden im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; dagmarh: "Im Gegensatz zu dir benutze ich Links äußerst selten, ohne dass ich eigenen Text verfasst habe." ist ja klar. weil es die links für...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    ist ja klar. weil es die links für deine gesinnung zum kormoran , nicht gibt. und links von fischereien sind wohl zu interessenlastig, um sie als beweise einzustellen. mehr als das argument der verbrannten erde gab es von dir nicht.

    ansonsten ist es hier so wie immer. der artenschutz im würgegriff der jagdinteressen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122 Scorpi, 18. Februar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2010
    Scorpi

    Scorpi Guest

    in woodstock auch nicht

    ;)Tatsachen berichte wenn auch verlinkt sind das hetzschriften ?

    Noch dazu wenn die Frage danach gestellt wurde /Pere /

    Aber sie sind schon geeignet dazu aufzuzeigen das die Jagd der falsche Prädator ist das "Kormoranproblem" in den Griff zu bekommen .

    Letzlich bringt und führt die Löschung allerdings zu einer einseitigen Pro Abschuss -Tendenz in diesem Forum .

    Soll ich mal eine Bedienungsanleitung einstellen -wie man links offnet und liest um damit den Eigenen standpunkt zu untermauern?

    wie soll das sonst möglich sein aufzuzeigen was die jagd an kormoranen anrichtete?

    Einfach anklikken -schon kann man lesen

    http://www.protect-animals.de/Tierschutz-Htmdateien/jagd_kormoranmassaker.htm

     
  4. Scorpi

    Scorpi Guest

    So war es am bodensee

    Ich hoffe der link darf stehenbleiben ----Ich war nicht persönlich anwesend

    Habe allerdings vorausgesagt -das dennoch Jungvögel schlüpfen werden und von dieser Art und Weise ein gesammtes Naturschutzgebiet in Aufregung versetzt wird -und auch Verluste unter "Nicht"Kormoran-Arten zu verzeichnen sein werden

    http://baden-wuerttemberg.nabu.de/tiereundpflanzen/voegel/vogelschutz/07947.html
     
  5. #124 Scorpi, 18. Februar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2010
    Scorpi

    Scorpi Guest

    --------

    Deshalb plädiere ich dafür : Keine Bleischüsse-schon mal gar nicht in Naturschutzgebieten auf Kormorane -wo Fische dieses wieder aufnehmen -und sich dann als Beute aufgenommen im Seeadler wiederfindet

    -der als maasgeblicher Prädator des Kormorans daran jämmerlich zu Grunde geht .

    Das liegenlassen der mit bleivollgepumpten Kormorane tat sein übriges dazu .

    und unterstreicht nur das Fehltun der beteiligten Jäger .

    Schüsse auf Seeadler in den Eigenen Jagd -Reihen aufklären-- Verursacher auszuschliessen und anzuzeigen ..

    Keine Jagd in Naturschutzgebieten oder andere Handlungen zuzulassen .

    Ein Eingriff wird immer Folgeeingriffe nach sich ziehen .....immer neue Flintenopfer fordern !

    Was ist das für ein Management wie wenig fFachwissen oder Bemühen um die Natur ist da herauszulesbar --wo doch ein jeder weis - dass Blei im Vogelkörper zu Vergiftungen führt -und letzlich den Tod des masgeblichen Prädators Seeadler zur Folge hat , wenn es durch die Jagd dennoch angewendet wird -und dann noch in so Tier und naturwidriger Anwendung wie in Mecklenburg ..

    Und gerade diese Zunft will uns heute wieder erzählen der Kormoran müsse schonend reduziert werden .....? Ich denke man hofft eher auf den Stimmenzuwachs der Akkzeptanz indem man den Anglern "unter die "Arme greift "

    Aber mit Weitsichtigkeit-Tier und Naturschutz hat das wenig gemein --
     
  6. eric

    eric Guest

    Um dazu konkret was zu sagen:
    Für mich, Kormoranbejagung am Nest : Nein!
    Gezielte Vergrämung durch Abschüsse an entsprechenden Orten , eine Möglichkeit.
    Dazu sind sicher auch noch andere Massnahmen möglich, je nach Ort. Generelle Ideallösungen gibts selten.

    Es geht für mich nicht um Pro Abschuss oder Contra. Eine Verbindung verschiedener Massnahmen dürfte sinnvoll sein. Das Beinhaltet aber auch, dass auch Abschüsse vorkommen können. Nicht: entweder oder, sondern sowohl als auch.
     
  7. tamborie

    tamborie Guest

    Büttenreden sind mir allemale lieber wie ein sinnloses kopieren, was erst mal keine Kommunikation zulässt.
    Woodstock, Addi, da bin ich noch mit der Trommel um den Christbaum gelaufen.
    Den Woodstocker sehe ich eher woanders.
    Warum? Weil wir nicht vor die Häuser ziehen und ganze Familien unglücklich machen?
    Weil einem dieses ewige Selbstbeweihräuchern ganz normal gesagt, auf den Sack geht.
    Du merkst gar nicht wie einseitig Dein einhacken auf bestimmte Personengruppen ist.
    Verkraftest Du es nicht, dass man mir Dir nicht konform gehen kann.
    Bist Du schon so über allen drüber, dass Du andere Meinungen nicht mehr akzeptieren kannst.

    Wenn ich Deine Zeit hätte und davon musst Du ja eine Menge haben, würde ich die sinnvoller einsetzen wie für diesen Blödsinn.

    Tam
     
  8. Scorpi

    Scorpi Guest

    warum bezieht bezog die Gesammt -Jägerschaft denn nicht klar Stellung dazu?

    Und die Jagd tut sich letzlich keinen Gefallenen damit dieses Massaker nicht offen zu verurteilen -merkwürdigerweise fand ich keinen Jäger mit dem ich persönlich sprach der nicht meiner Meinung war -selbst im Weiberrevier/ Jagdforum lehnte man dieses Massaker so wie es vollzogen wude mehrheitlich ab .
     
  9. #128 Scorpi, 18. Februar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2010
    Scorpi

    Scorpi Guest

    Da waerst mal besser geblieben

    denn weit entfernt hast du Dich scheinbar nicht davon -wenn ich deine Einlassungen so lese -die wenig mit dem Thema -wie meistens bei dir zu tun haben

    Wirst wohl nie begreifen das das verhindern von Tierleid und der Einsatz für ein besseres Naturmanagement -eben kein Blödsinn ist -Ausser das du mal verlinkt -kopiert hast das es den Kormoran im 16.Jahrhundert noch nicht gegeben haben soll in Deutschland ist ja von dir zur Sache selber wenig gekommen -

    Frohe Weihnachten
     
  10. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    :zustimm:

    Leider ist es in diesem Forum unmöglich, ein "sowohl als auch" zu diskutieren. oder überhaupt ausgewogen über positive und negative Aspekte der Jagd, des Tierschutzes, des Umgangs mit der Natur, usw. zu diskutieren, da eine Handvoll selbsternannter Tierschützer solche Themen lediglich dazu ausnutzen, um ihre scheinbare moralische Überlegenheit zu demonstrieren.
     
  11. tamborie

    tamborie Guest

    Du wirst mich da finden, wo Leute angegriffen werden die am wenigsten dafür können.
    Ich kann die Autoindustrie nicht angreifen, wenn ich einen Unfall baue.
    Das aber genau betreibst Du.
    Niemand, aber auch niemand hat geschrieben, dass man das Töten von Tieren am Nest gut heisst.
    Dies aber suggerierst Du hier und das ist einfach ne unfaire Art was Du hier betreibst, aber man von Dir ja gewohnt ist.

    Schau Dir doch mal Dein Forum an, ausser stumpfsinnig verlinkte Dinge wirst Du da kaum etwas von Tierschutz finden.
    Das brauchen wir nicht auch noch hier.

    In der Sache würden hier die meisten Menschen konform gehen, wenn Du halt mal etwas weniger radikal wärst und Kraftausdrücke wie Massaker der Jäger oder Angler einfach weglassen würdest.
    Es sind nicht die Jäger oder die Angler, aber ebenso kann ich mit ner weißen Wand reden.

    Tam
     
  12. tamborie

    tamborie Guest

    Ich wünschte ich hätte nur 1/8 Deiner Zeit.

    Tam
     
  13. #132 Scorpi, 18. Februar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2010
    Scorpi

    Scorpi Guest

    Bedauerlicherweise

    habe ich nicht die Zeit 15000 -namentlich zu benennen -

    aber Fakt ist es sind nicht die Naturschützer die seinen Abschuss oder seine Vergrämung forderten ...

    Wie das Tierschutzkonform passieren kann -----da sehe ich Deiner Antwort gern entgegen --


    Polemik on / Sollten es die Kormorane gar selbst sein ?


    Dieses Gejammer von dir kann ich auch nicht mehr lesen -fast im jedem Tread wiederholst du es .

    Kann dir nur raten -dann tue endlich was drann ,aber verschone Menschen die es für sich anders gelöst haben mit Deinem Jammern-Tread für Tread-Jahr für Jahr

    Das musst du schon selber tun.Kleiner Tip -Diese Zeit für ein solches Post hättest du dir z.B sparen können --rechnes mal hoch --
     
  14. amstaff88

    amstaff88 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mal ne frage!

    @scorpi
    "Keine Bleischüsse-schon mal gar nicht in Naturschutzgebieten auf Kormorane -wo Fische dieses wieder aufnehmen -und sich dann als Beute aufgenommen im Seeadler wiederfindet"

    was soll das bitte bedeuten?????????
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #134 tamborie, 18. Februar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2010
    tamborie

    tamborie Guest

    Sag mir Bescheid, wenn Du persönlich werden möchtest!
    Ich greife das dann gerne auf und wir reden etwas über ökologie und dergleichen. Ansonsten, wer ich Glashaus sitzt sollte Steine schmeissen unterlassen.

    Ausser Dein jammerläppisches Rumgeeiere merke ich hier nicht viel an Gejammere.

    Tam
     
  17. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    Ok, Ihr hattet Euch jetzt 14 Seiten lang erfolgreich in der Wolle.... wirklich ein angenehmer Diskussionstil von beiden Seiten.
    Ich mache das Thema gern wieder auf, wenn Ihr Euch abgekühlt habt und es schafft, weitere Beleidigungen zu unterlassen.
    Meine Güte !
     
Thema:

Kormoran soll vermehrt abgeschossen werden

Die Seite wird geladen...

Kormoran soll vermehrt abgeschossen werden - Ähnliche Themen

  1. Kormoran sonnt sich.

    Kormoran sonnt sich.: Bereits letzte Woche an der Ruhr bei Mülheim gesehen. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. Kormoran: aufgenommen in Thailand

    Kormoran: aufgenommen in Thailand: Hallo zusammen, ist es möglich, dass es sich hierbei um eine Braunwangenscharbe handelt. Viele Grüße Peter B.
  3. Turmfalke abgeschossen?

    Turmfalke abgeschossen?: http://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/raubvogel-stirbt-bei-operation-geschuetzten-turmfalken-abgeschossen-id6334911.html Vogel in Ottikon...
  4. Vogel auf Sardinien 4, Kormoran und Krähenscharbe

    Vogel auf Sardinien 4, Kormoran und Krähenscharbe: Hallo, ich habe hier 4 Bilder von 5 Vögeln, die auf 3 Felsen sitzen. Wie ich es sehe, sind der Vogel links und der vordere Vogel auf dem mittleren...
  5. Kormoran oder Krähenscharbe?

    Kormoran oder Krähenscharbe?: Hallo, diese Vögel sah ich in Kroatien auf der Insel Krk im nahen Uferbereich bei Njivice am 02.09.2015. Ich kann mich da leider nicht so...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.