Korvimin ZVT bei Nierenerkrankungen

Diskutiere Korvimin ZVT bei Nierenerkrankungen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, kann man Korvimin ZVT bei Nierenerkrankungen bedenkenlos verabreichen ? Wer hat Erfahrungen mit diesem Pulver ? Der Gestank ist ja...

  1. tan1001

    tan1001 Guest

    Hallo,


    kann man Korvimin ZVT bei Nierenerkrankungen bedenkenlos verabreichen ? Wer hat Erfahrungen mit diesem Pulver ? Der Gestank ist ja schon mal eklig.
    Ich bin mir gar nicht sicher, ob sie das stinkende Pulver überhaupt anrühren.

    Würde mich über Antwort freuen

    LG

    Tanja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tinka10502, 9. April 2006
    Tinka10502

    Tinka10502 Guest

    Hallo Tanja..
    Also wie das mit Korvimin bei einer Nierenerkrankung aussieht kann ich dir leider nicht sagen.. Mein Graupapagei bekommt Korvimin täglich für seine Rachitis.. Das hat aber was mit den Knochen zu tun.. Riechen tut es wirklich gar nicht gut, aber ich muß sagen es hilft.. Eine Messerspitze über das Futter jeden Tag genügt.. Da nimmt der Vogel schon was von auf.. Schlecht ist es auch nicht.. Sind ja Vitamine drin die gut für die Piepser sind..
    Gruß
    ~ Tinka ~
     
  4. -Speedy-

    -Speedy- Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70 Stuttgart
    Da kann ich dir weiterhelfen, da ich auch mal eine Nierenkranke Wellidame hatte und alles mit meinem vk TA besprochen habe. Korvimin ZVT darfst du geben, weil der Teil an Aminsosäuren so gering ist, dass er nicht schadet.
     
  5. #4 Munia maja, 10. April 2006
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Tanja,

    eigentlich kann Dir ja der "Gestank" egal sein - Deine Vögel müssen das Präparat ja fressen... ;)
    Obwohl Korvimin ZVT eigentlich "nur" ein Mineralstoff- und Multivitaminpräparat ist, halte ich es nicht unbedenklich bei einer Nierenerkrankung, da der Phosphorgehalt sehr hoch ist. Bei Niereninsuffizienzen sollte das Futter nämlich nicht nur weniger Protein enthalten, sondern auch phosphorarm sein... Falls Dein Vogel nicht unbedingt eine Mineralstoffmischung benötigt, würde ich Dir zu einem reinen Multivitaminpräparat raten (z.B. Nekton S o.ä.)

    MfG,
    Steffi
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Korvimin ZVT bei Nierenerkrankungen

Die Seite wird geladen...

Korvimin ZVT bei Nierenerkrankungen - Ähnliche Themen

  1. korvimin dosierung für 1 berglori

    korvimin dosierung für 1 berglori: meine schwester hat seit 2 jahren einen weiblichen berglori,der total auf sie fixiert ist und deshalb ist uns abgeraten worden, einen zweiten lori...
  2. Nekton S oder Korvimin für Sperlingspapageien?

    Nekton S oder Korvimin für Sperlingspapageien?: Welches der beiden Produkte findet ihr empfehlenswerter für Sperlingspapageien ? Was ist der Unterschied in der der Zusammensetzung?
  3. Korvimin für Rotrückenaras

    Korvimin für Rotrückenaras: Hallo, wer kann mir helfen? Ich habe zwei Rotrückenaras(Zwergaras) in Wohnungshaltung. Sie haben ein eigenes Zimmer und den ganzen Tag Freiflug....
  4. Korvimin

    Korvimin: Es ist hier zwar schon öfter über Korvimin gesprochen worden,aber wie dosiert ihr es ?Ein oder zweimal die Woche und wieviel auf einen Teelöffel...
  5. Wie lange kann man Korvimin nach dem MHD noch zugeben?

    Wie lange kann man Korvimin nach dem MHD noch zugeben?: Hallo!Ich bin mir zwar nicht sicher,ob ich hier richtig bin,aber wer kann mir sagen,wie lange man Korvimin nach dem MHD noch zu dem Futter geben...