Korvimin?

Diskutiere Korvimin? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi, haben gestern eine kleine Partnerin für Chicco bekommen. Alles läuft prima. Die Züchterin gab mir eine kleine Dose Korvimin mit,es soll...

  1. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    haben gestern eine kleine Partnerin für Chicco bekommen.
    Alles läuft prima.
    Die Züchterin gab mir eine kleine Dose Korvimin mit,es soll übers Futter gestreut werden.
    Unser Chicco bekommt Dr.Harrissons,die Kleine Chicca wird langsam umgestellt.
    Ist es richtig Korvimin zu geben?
    Wer hat Erfahrung?
    Liebe Grüße,Andrea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tina_267

    tina_267 Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe von wolfsburg
    total ok

    Hallöchen,:freude:
    das ist aber schön mit der Partnerin. Meinen gebe ich auch regelmäßig Korvimin übers Futter. Damit es nicht aussortiert wird (ist ja nur Pulver) geh ich kurz mit der Blumenspritze übers Futter damits dran kleben bleibt. (Bei dem Geruch würde ich es auch nicht freiwillig mampfen):zwinker:
    Ich habe sehr gute Erfahrung gemacht. Ich hole immer eine kleine Dose von unserem Tierdoc. Also ich finds gut.
    lg tina
     
  4. Kathrin

    Kathrin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06179 Zscherben
    Hallihallo!
    ich gebe schon immer Korvimin ich habe es in einem Salzstreuer,das macht sich Prima.:zustimm:

    LG Kathrin:p
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.188
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Korvimin ist OK, reicht aber nicht zur kalziumversorgung.
    Also zusätzlich ein Kalziumpräparat geben.
    Ich nehme Herpetal Mineral plus D3 aber Kalziumzitrat tuts zb auch.
     
  6. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    danke für die lieben Antworten.
    Also,werde ich es probieren!!!!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße,Andrea
     
  7. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Glückwunsch zur Partnerin :beifall:

    Korvimin ist schon richtig. Nun sagt mir wenn ich falsch liege :schimpf:
    Verzichtet man nicht zum größten Teil auf Vitaminzusätze, wenn die Vögel Pellett´s futtern?
    Oder hab ich das falsch verstanden?
    Gibt es dabei ein Risiko, dass die Vögel zuviel Vitamine ect. bekommen?

    Bekommen die beiden dieses Futter nur als Zusatz oder werden sie nur damit ernährt?
     
  8. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    genau das war meine Frage!!!!!!!!!!!!!!
    Ich bin informiert,wenn ich Dr.Harrissons gebe,dann brauch ich keine Vitamine mehr.
    Die beiden scheinen sich gut zu verstehen,die Kleine will dem Großen immer hinterher,aber das klappt noch nicht,da Sie noch Probleme mit dem fliegen hat.Hoffe das ändert sich schnell,Sie hat ja einen guten Lehrer.
    Liebe Grüße,Andrea

    Ich kann es garnicht lassen,den beiden zuzuschauen!!!!!!!!!!!!!!!
    Wirklich klasse mit einem partner.Ich war lange unsicher,aber ich denke,ich habe das richtige getan.
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.188
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Äh ja, bei ausscliesslicher Pelletfütterung brauchts keien Vitamin Mineralstoffe.

    Aber: Dieses Futter ist das langweiligste, was es gibt. Alels fühlt sich gleich an. Für so intelligente Tiere ein zusätzlich schmerzhafter Entzug von Abwwechslung.


    Der Muskelmagen wird nicht gefprdert -auf Dauer nicht ratsam.

    Bei nicht perfekter LAgerung siend die pellets schimmelanfällig.


    Eine eintönige ernährung, selbst, wenn sei alles lebensnotwendige enthält, ist für keinen Metabolismus ideal. Varierende Zufuhr verschiedener Nahrungsbestandteiel ist wesentlich gesünder.


    Kein Mensch weiss, ob die Pellets wirklich ALLES enthalten, was eine jahrzehntelange Gesundheit erlaubt.

    Fazit: Ab und zu im Rahmen der allgemeinen Futtervielfalt prima einsetzbar.
    Als Haupt- oder Allennahrung halte ich das für gänzlich und aber sowas von ungeeignet!!!!!!


    Würdet Ihr allein von gesundem Brei, der alles enthält, was ein Mensch zum Lebenbraucht, leben wollen???
     
  10. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    mein Chicco bekommt Avifood seit einem Jahr auf Anraten des TA.
    Natürlich bekommt er Abwechslung,wie Obst,Gemüse,Eier,u.s.w,aber Körnerfutter würde ich nie wieder geben.Seit er das Avifood bekommt,ist die Verdauung super,die Federn glänzend und macht einen viel fitteren und gesunden Eindruck!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich werde es mit dem Kornvimin versuchen,nicht täglich,aber vielelicht wöchentlich.
    Ich denke,schaden kann es nicht,wenn man es nicht so oft gibt.
    Liebe Grüße,Andrea
     
  11. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Genau das ist es was du selber nicht einschätzen kannst.
    In dem Futter ist alles notwendige drinn, dazu kommen die frisch Vitamine und dann noch Korvimin. Meiner Meinung nach zu viel.
    Nur ein paar Dinge von zu viel Vitaminen
    - Hautveränderung
    - Skelettveränderung
    - Lebervergrösserung
    - Wachstumsverzögerung
    - Blockierung von Vitamin K
    - Nierenschäden und und und

    Auch glaube ich zu wissen, dass Vögel die mit Pellet gefüttert werden, nicht so viel Obst und Gemüse haben dürfen. Ca. 10 Prozent der täglichen Nahrungsmenge.
    Dein TA hat dir zu dem Futter geraten, dann frag einfach bei ihm nach. Vorallem wenn du jetzt einen Jungen Grauen hast.
    Damit bist du auf der sicheren Seite, der TA muss es ja wissen.
     
  12. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    werde deinen rat befolgen.Habe nächste Woche einen Termin zum Check up,werde Ihn fragen,was er davon hält.
    Könnte sein,das du Recht hast.
    Danke !!!!!!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße,Andrea
     
  13. #12 Regina1983, 12. März 2009
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich fuettere auch die Dr. Harrison Pellets. Da steht auch drauf man soll keine Vitamine zusaetzlich geben. Ich gebe jeden Tag eine Sorte Gemuese und Obst, wenn man zuviel gibt wird eh nur das gefuttert was sie am liebsten moegen. Ausser am WE, da gibts dann mehr Auswahl, aber da kann ich auch nach 2 Stunden das nicht gefutterte rausnehmen.

    Seitdem der Wassernapf naeher am Futternapf haengt nimmt Max jeden Pellet, klettert rueber zum Wassernapf (Pellet im Schnabel eingeklemmt) und tunkt ihn einmal rein, dann wird gefuttert. Abends sieht das Wasser dann wie eine Suppe aus wenn man es nicht vorher wechselt 8o:p Das macht ihm sichtlich Spass, und in der Natur essen Graupapageien ja auch kaum Koerner, gell? Meine bekommen gar keine, nur die Kerne von Melonen und Kuerbissen wenn wir die grad frisch haben.

    LG
    Regina
     
  14. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    danke für die Antwort.
    Chicco spielt mehr mit dem Obst,die hälfte fällt sowieso runter oder er matscht damit.
    Er tunkt die Pellets auch immer ins Wasser,er braucht mindestens 3xtgl.frisches Wasser,aber ist ja nicht schlimm,oder?
    Kerne von Melonen und Kürbissen habe ich noch nicht probiert,ist aber eine gute Idee!!!!!!!!!!!1
    Jetzt kommt ja bald der Sommer,dann essen wir wieder Melonen,dann werde ich es probieren.
    Seit er Dr.Harrissons bekommt scheint er wirklich gesund zu sein.
    Ist es bei deinen Grauen auch so?
    Liebe Grüße,Andrea mit Chicco und Chicca!!!!!!!!!!!!!!
     
  15. #14 Regina1983, 12. März 2009
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Meine waren nicht krank, ihnen geht es sehr gut mit den Pellets. Kot ist immer ok, Gefieder glaenzend (wenn Max es nicht zerknabbert) und sie sind immer gut gelaunt und spielen, singen, reden, fliegen rum usw. Wenn sie bald ihre Aussenvoliere bekommen, werde ich wohl auch draussen die Pellets fuettern, aber das Obst nur drinnen (wegen den Wespen).

    LG
    Regina
     
  16. #15 Cooky Hamburg, 13. März 2009
    Cooky Hamburg

    Cooky Hamburg Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Wir füttern unsere Grauen auch seit gut einem Jahr mit Dr. Harrison Avifood. Es sind übrigens keine Pellets, sondern Extrudate. Die werden anders hergestellt und sind gegenüber den Pellets die Besseren. Zusätzlich gibt es natürlich noch Obst und Gemüse. Ansonsten jedoch nichts weiter. Wir haben gerade den Checkup beim TA hinter uns und der war begeistert vom Gefieder und den Werten. Nach meiner Meinung kann es somit nicht falsch sein, denn die Werte haben sich gegenübber dem Vorjahr verbessert. Beim Obst und Gemüse halten wir uns aber nicht an den Vorgaben von Avifood. Es gibt mehr zur Auswahl da meist eh sehr viel unten landet und nicht gefressen wird. Die Extrudate müssen geknabbert werden, so dass auch die Verdauung etwas zu tun hat. Also ich kann bisher nichts schlechtes daran feststellen. Habe es sogar mal selbst probiert und es schmeckt gar nicht so schlecht ;-)
     
  17. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.188
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ja, aber es bleibt ein Einheitsbrei und der Muskelmagen bekommt absolut nix zu tun. Das Zeugs quillt ja auf unds zerfällt von selber.(lest euch diesbezüglich vielleicht mal in die Physiologie der Verdauung bei Vögeln ein).
    Reden wir in 20 Jahren wieder. Wenn dei so ernährten Vögel dann noch topfit sind, lasse ich mich überzeugen.
    Mir selber wäre so ein Versuch aber zu riskant.
    Und kein Extrudat oder Pellet beschäftigt so nachhaltig, wie Hirsekörnschen zu pulen.
     
  18. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Ich sehe es wie Ingo, Pellets füttern ist Langweile pur für die Geier,

    Was mir auch noch einfällt. Auf die Exdrudaten sind die Vitamine meines Wissen nur aufgetragen. Wenn ein Geier die Pellets tunkt, dann wischen sich die Vitamine doch ab.
    Pelletfütterung war doch auch mal (ein langes) Thema hier im Forum.

    hier der Link
     
  19. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    ist richtig, man kann zuviel vitamine und minéralien geben und es ist gefahrlich.
    Man darf vitamine und mineralpulver nie uber pellets geben.
    Man kann aber ein bischen uber frischfutter (obst u. gemuse) streuen.



    Hallo an alle
    habe einige fragen uber korvimin...
    kenne es nicht, nehme prime von hagen
    wer weiss warum korvimin stinkt?
    was ist da drinn das den geruch verursacht?
    wieviel kostet es?
    danke im voraus fur eure antwort.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ich futter auch pellets, fruchte, gemuse, meine eigenen mix die immer sehr verschieden sind wie z.b. gekeimtes mit quinoa, fruchten usw, hulsenfruchte usw usw.


    Aber ich gebe auch korner. Es ist richtig das die innere magenstruktur (la couche de koiline) sich verandert wenn die vogel nichts harteres zu fressen bekommen.

    Es ist auch wahr das die vogel, die nur korner gefuttert werden, diverse mangelerscheinungen entwickeln. z.b. vit A mangel..auch kalziummangel bei grauen (was ziemlich schnell geht )

    In der natur fressen papas korner aber nicht die, die wir in unseren mix haben.

    Pellets sind eine gute nahrung weil fur die meisten menschen, die sich mit ernahrung nicht auskennen (auch ihrer eigenen), keine zeit haben usw...
    wenigstens bekommen ihre vogel nicht die mangelerscheinungen die sie bekommen wenn sie exclusive auf korner sind.

    Wenn man sich anschaut wie die menschen sich ernahren, kann man ganz logisch zweifel haben uber die ernahrung die sie ihren vogel geben. Da sind die pellets sehr gut angebracht.

    Aber papas brauchen psychische abwechslung, und auch, gerade weil sie so lange leben, physiologisch eine sehr varierte ernahrung.
    Wenn man sie an "abwechslungreiche nahrung" gewohnt , stimuliert man neugierde, interesse, spass, sie werden psycholigisch aufgeweckte kreaturen.
    ciao
     
  22. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    da ich Dr.Harrissons Avifood meinen Grauen gebe,hat mir der TA von zusätzlichen Vitaminen abgeraten.
    Daher würde ich die Dose Korvimin abgeben,wenn einer Sie haben möchte,natürlich ohne Bezahlung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Finde es schade,wenn es hier steht und kaputt gehen würde,ist ja auch nicht so billig,also wenn Sie eienr gebrauchen kann,bitte melden.
    LG.Andrea
     
Thema: Korvimin?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Korvimin für Graupapagaien