Kosten Papageienhaltung

Diskutiere Kosten Papageienhaltung im Aras Forum im Bereich Papageien; Hi, wie in einem anderen Beitrag angeregt, habe ich jetzt mal angefangen, eine Liste für die Kosten der Papageienhaltung anzulegen. Mir ist...

  1. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hi,

    wie in einem anderen Beitrag angeregt, habe ich jetzt mal angefangen, eine Liste für die Kosten der Papageienhaltung anzulegen. Mir ist klar, dass die Kosten durchaus von Halter zu Halter sehr verschieden sein können. Auch fehlen vielleicht Positionen oder andere kommen Euch überflüssig vor. Meine Idee wäre, dass wir einfach mal sammeln und dann später eine ausführliche Liste mit Mittelwerten (der Kosten) dabei rauskommt. Wäre vielleicht eine Hilfe für "Neupapageienhalter".

    Kosten
    Kosten zwei Papageien variieren je Art, Aufzuchtform, Züchter

    Ankaufsuntersuchung, evtl. Chippen 350 Euro (x 2)

    Voliere 900 Euro

    Transportbox 30 Euro

    Rücklagen für Tierarzt 30 Euro monatlich

    Obst 30 Euro monatlich

    Körnerfutter, Kochfutter, Nüsse 10-20 Euro monatlich

    Luftbefeuchter für Winter ca. 50 Euro

    Birdlamps ca. 30 Euro - ca. alle zwei Jahre austauschen

    Inhaliergerät weiss ich nicht mehr

    Näpfe, Badeschalen 50 Euro

    Kann
    Aussenvoliere, Fenstervergitterung (mit Edelstahlgitter) 800 Euro
    Quarantänekäfig bei Krankheiten/ zum Inhalieren 200 Euro

    Sorry, irgendwie habe ich es nicht geschafft eine Tabelle einzufügen. Hoffe, man kann es irgendwie erkennen.
    Meine Angaben beziehen sich jetzt erstmal auf Aras in Wohnungshaltung, die einen vergitterten Balkon als Aussenvoliere nutzen können.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo

    Bei uns gilt für ARA´s ab 60 cm Körpergröße eine Volierenmindestgröße von 6m Länge 2,5m Breite und 3m Höhe !! Da reichen wohl keine 900 €.

    Der mittlere Venta LW24 kostet ca. 190 €

    Zusätzliche Kosten entstehen ein Zimmer Vogelsicher zu machen.
     
  4. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Sondern wieviel?? Ich wollte keine Diskussion über Mindestanforderungen starten, sondern wirklich mal Kosten eruieren. Vielleicht kann man ja die Volierengröße und die Kosten zusammen bringen.

    Also meine Voliere ist 2 x 1 m (2m hoch), allerdings haben die beiden täglich mehrere Stunden Freiflug.
    Volieren zur Dauerunterbringung hat man wahrscheinlich in Wohnräumen selten. Wenn doch, wäre es interessant, die Größen und die Preise zu wissen...
     
  5. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Andrea,
    wir haben für die Ankaufsuntersuchung von zwei Aras (mit Kropfbiopsie) 956€ bezahlt.
    Volierenkosten hängen sicher auch von Innen-/ Außenvoliere und Größe der Vögel ab!
    LG
    Susanne
     
  6. Langer

    Langer Guest

    Hi

    @ Wolfgang : Andrea hat für ihre "Kleinen Stinker" geschrieben (Sind vieleicht genausogroß wie Deine Grauvögel :bier:)


    Ich schreib ma was zu den großen.
    Meine erste AV (8x3,5x2,5)------Materialpreiß 2000€ + Getränke für Helfer :D
    Ich denke mal das man mit einer AV(die in der Anschaffung sicherlich teurer is)----------im nachhinein kosten sparen kann(Erkrankungen entgegenwirken)
    Bisher bin ich von Artzrechnungen größtenteils verschont geblieben.

    Was ein Ara natürlich noch kostet-----------Nerven
    und natürlich Ideenreichtum um sie wenigstens ein bischen zu födern.

    [​IMG]



    [​IMG]


    MFG Jens
     
  7. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Nachdem wir hier bei den ARA´s sind hab ich mir nochmals die Mindestgrößen von Volieren für Deutschland und Österreich rausgesucht.

    Die Mindestgrößen gelten übrigens auch bei viel Freiflug ! (zumindest in Österreich)

    Deutschland für Vögel ab 60 cm Körpergröße
    Mindestgröße 4m länge 2m breite und 2m höhe laut ARA Volierenmindestgröße

    Eine Voliere dieser Größe kostet aus Aluelementen mit Edelstahldraht ca 2000 Euro ohne Transportkosten.

    Für die österreichischen Mindestgröße 6m länge x 2,5m breite x 3 m höhe gibts leider keine Standardelemente.
    Nachzulesen hier Österreichisches Tierschutzgesetz

    Diese Größen bei ARA´s sind ja auch vielen hier bewusst daher spendieren da einige den Tieren ein eigens Zimmer und eventuell noch eine Aussenvoliere.
     
  8. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin

    @ Jens, welchen Volierendraht hast Du denn eingesetzt?

    .... zu den Bird-Lampen müsste man hinzufügen, dass sie jährlich gewechselt werden müssen.

    Ein Inhalator kostet € 229,00 (z.B. Pariboy SX mit rotem Aufsatz) - falls man diesen überhaupt benötigt. Zu diesem Preis erhält man einen Inhalator mit kleinster Tröpfchenbildung. Alle anderen würde ich nicht einsetzen, da sie nicht sehr viel bewirken.

    ....chippen kostet hier pro Geier € 20,00.

    Gruss Frank
     
  9. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Ihr habt bisher vergessen die horrenden Kosten aufzuzuählen für das, was die Geier im Haus während dem Freiflug so kaputt machen :zwinker:

    Zudem wird ein normaler Staubsauger nach kürzester Zeit nicht mehr zufriedenstellend sein, so dass ein Dyson für mal eben knapp 500/600€ her muss.

    Ich habe und mag gar nicht zusammenzählen, welche Summen ich alleine für unsere Grünen Kongos ausgegeben habe.
    Aber wenn ich mir so die letzten Kontoauszüge ansehe, waren es pro Monat schon mind. 60 bis 100€ nur nebenbei an Spielzeug und Leckereien. Ds Grundfutter, Obst und Gemüse nicht mitgezählt.
     
  10. Langer

    Langer Guest

    Hi Frank

    Wellengitter, Drahtstärke 4 mm-------------reicht für Hyas aber nich aus,nächste Woche kommen meine neuen Elemente :k

    MFG Jens
     
  11. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin

    für welches Material hast Du Dich denn entschieden, Edelstahl-Volierendraht oder verzinkten Volierendraht?

    Gruss Frank
     
  12. Langer

    Langer Guest

    Hi Frank

    Feuerverzinkt
     
  13. araauna

    araauna Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A-4341
    @Koppi ja leider sind sie bei uns (Österreich) relativ streng bei den Volierenmaßen, ein Vogelzimmer ist so kaum möglich.
    Trotzdem, gibt es noch Leute die einen Ara in einem Käfig halten.
     
  14. Langer

    Langer Guest


    Hi Andrea,

    das von Dir gesagte läßt sich aber um einiges abkürtzen.
    Spielzeug selber bauen---------dafür brauch man nich viel Handwerkliches Geschick,es muß ja nich "schön aussehen",lediglich nur "funktionieren".
    Leckerein(ich denk da ma an Baumnüsse jeglicher Art) die kann man selber sammeln.
    Das beschaffen von Nagematerial is für die natürlich leichter die "upn Dörp" wohnen.(Son Arateil (Spielzeug) hab ich ma im Laden hängen sehen----------60€ wollten die dafür :vogel: haben. Wenn ich mir so überlege was die Belzebuben hier so alles zerlegen/zerlegt haben---------nein Danke,meine Kohle kann ich besser "verheizen"(schmunzel).

    MFG Jens
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hi Jens,

    das mit dem Spielzeug habe ich auch bewusst weggelassen, da ich auch lieber auf Zweige und Dinge aus der Natur zurückgreife. Hin und wieder kaufe ich mal was, aber das ist eher die Ausnahme.
    Mit den Leckerchen aus der Natur: Ja, vieles hole ich v.a. im Spätsommer/ Herbst vor allem Beeren/Mais etc. und friere es ein. Das spart schon was. Aber ich wollte ja eine Liste, die quasi erstmal alles "ausweist" und wo sich der "durchschnittshalter" das raussucht, was für ihn passt. Nicht jeder wohnt "upn Dörp" :D und alles an Leckerchen kann ich über die Natüüüür auch nicht abdecken ;)
     
  17. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    Schreibst du uns mal (ohne Gesetzestexte:D), warum ein Vogelzimmer für Aras in Österreich nicht möglich ist?
    Und mich würden auch mal die Haltungsbestimmungen in anderen Ländern interessieren.... Wie verbindlich sind dort die Vorgaben? (Vieles ist ja schon EG-weit geregelt,.... sogar die Papierstärke und die Farbe, auf der Cites-Bescheinigungen für Anhang-A-Vögel anzufertigen sind!)
    Geht es bei den verbindlichen, gesetzmäßig verankerten Regelungen immer nur um "Kontrollierbares" - im Sinn von amtlich nachvollziehbar???? Geht es um die Papageien? Wie wird die Einhaltung der Vorschriften in den anderen EG-Ländern kontrolliert????
    Danke und LG
    Susanne
     
Thema: Kosten Papageienhaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kosten papageienhaltung

    ,
  2. papageienhaltung kosten

Die Seite wird geladen...

Kosten Papageienhaltung - Ähnliche Themen

  1. Unterhaltskosten Beizvogel

    Unterhaltskosten Beizvogel: Hallo zusammen, Ich werde dem nächst meinen Falknerschein machen und würde mich gern über die Kosten der Vogelhaltung informieren. 1. Was sollte...
  2. Welche Papageienart fällt euch auf die Beschreibung unten ein? Antworten bitte :)

    Welche Papageienart fällt euch auf die Beschreibung unten ein? Antworten bitte :): :)Hallo, ich bin neu hier und habe eine allgemeine Frage zum Thema Vögel, bei denen ich mich noch nicht ganz so gut auskenne. was sich hoffentlich...
  3. erwachsenen Wildvogel gefunden - Tierarzt Kosten

    erwachsenen Wildvogel gefunden - Tierarzt Kosten: Moinmoin. Ich habe einen verletzten erwachsenen Singvogel von einer stärker befahrenen Straße in Ortsrandlage aufgelesen. Er wurde...
  4. Rechtliche Vorschriften Papageienhaltung

    Rechtliche Vorschriften Papageienhaltung: Hallo, wir haben seit beinah 25 Jahren eine Gelbwangenamazone. Der Hahn kommt von einem Züchter direkt aus dem Nest (keine Handaufzucht). Er hat...
  5. Wieviel kosten Border beim guten Züchter???

    Wieviel kosten Border beim guten Züchter???: Hallöle, hoffentlich hat hier jemand Erfahrung in Sachen BORDER. Wieviel kosten Border beim guten Züchter in Zucht- und...