Kotablage - wie oft bei grünen Kongos?

Diskutiere Kotablage - wie oft bei grünen Kongos? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen, mir ist heute aufgefallen, dass Cleo den ganzen Vormittag nicht einen einzigen Kothaufen abgesetzt hat. Aufgefallen ist mir das,...

  1. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallöchen,

    mir ist heute aufgefallen, dass Cleo den ganzen Vormittag nicht einen einzigen Kothaufen abgesetzt hat. Aufgefallen ist mir das, weil ich morgens, bevor ich zur Arbeit fahre, neben dem Füttern und Rauslasse zum Kuscheln und Fliegen, auch immer den Sand ihrer Voli durchsiebe. Somit habe ich heute morgen früh gegen 8.00 Uhr die Kothaufen von der Nacht entfernt und als ich heute gegen 13.00 Uhr nachhause kam, lag da nicht ein einziger Kothaufen in der Voli 8o Da habe ich mich echt gewundert!! Natürlich habe ich sie gleich rausgelassen und dann kam zur Begrüßung erstmal ein "Riesenklecks"! ABER ich fand es schon etwas merkwürdig, dass sie fünf Stunden nichts abgesetzt hat. Ist das normal bzw. i. O.?

    Wie ich ja schon erwähnte, lasse ich ja gerade ihren Kot untersuchen. Den Befund auf Parasiten haben wir schon - negativ. Bakterien und Pilze stehen noch aus.

    Mache ich mich schon wieder umsonst verrückt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Also heute nachmittag hat sie wieder normal "Kacki" gemacht, somit hat sich meine Frage fast erledigt...Ich hatte mich nur gewundert, dass sie 5 Stunden gar nicht "musste"...Naja, ich war bisher nur "Welli-AA" gewohnt und der wird so fast alle 15 Minuten abgesetzt....;)
     
  4. Annemie

    Annemie Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50733 Köln
    Hallo Janina!

    Ja, wir "Neubesitzer" machen uns manchmal echt um jeden kleinen "Pups" Sorgen und Gedanken, da gehts mir nicht anders.

    Ja, ich habe auch schon bemerkt, dass die Unseren manchmal sehr häufig koten, vor allem, wenn sie draussen sind bzw. wild umher fliegen und auf uns rumturnen. Jedoch in der Voliere dauert es manchmal echt etwas länger.

    Vor allem morgens, wenn ich sie auch raus lasse, bevor ich zur Arbeit gehe, dann kommt erstmal der riiiiiiiiesen Klecks, wie du auch beschrieben hast. Das kann abends auch noch mal passieren, wenn wir von der Arbeit wieder kommen.

    Also ich glaube, dass da nix Besorgnis erregendes dran ist. :zwinker:

    Liebe Grüße, Corina
     
  5. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    100% wie bei uns!!! Ich komme mir momentan sowieso wie eine frischgebackene Mami vor...laufe oft genug mit halb weggewischten Klecksen auf Pullirücken rum:D , weil CLEO immer meint, immer dann zu kacken, wenn sie auf meiner Schulter sitzt;) Na, wie schön, dass man sich hier so schön austauschen kann!!:D
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Schön, dass es sich erledigt hat :zwinker: !

    Übrigend gibt es öfters Papageien, die ihren Käfig versuchen sauber zu halten und die lieber auswärts
    kötteln ;) .
    Könnte evtl daran liegen, das Papageien oft versuchen ihre Schlafplätze sauber zuhalten um Feinde nicht unnötig auf sich aufmerksam zu machen. Daher fällt der morgendliche Kot auch oft besonders groß aus, weil über nacht fleißig gesammelt wurde :D !
     
  7. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Ich glaube, das hast Du jetzt falsch verstanden...nachts köttelt (süß der Ausdruck) sie schon, aber sie hatte 5 Stunden am Vormittag keinen Kot abgesetzt, das fand ich halt merkwürdig. Mittags kam sie ja gleich raus und begrüßte mich auch gleich mit einem Riesenklecks...Du hast Recht, sie ist halt eine ganz Saubere...:D
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hihi, vielleicht wollte sie eine schöne große Ladung für draußen aufheben um evtl das Sofa oder so schön zu verzieren, lach :D !
     
  9. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Ja, Ja und ganz besonders gerne verziert sie meine Pullis damit, sieht doch viel besser aus, wenn da ein paar grüne und weiße Kleckse drauf sind:D Das erinnert mich ein wenig an Revier markieren, HiHiHi:D
     
  10. Annemie

    Annemie Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50733 Köln
    .....ja ja, das hat unsere Marie auch suuuuupergut drauf!!! Sie markiert vor allem meinen Freund, ist echt zu witzig. Sie fliegt manchmal von mir weg, zu ihm und kotet dann. :hahaha:
    Und unser Sofa hat sie allerdings auch schon schwer in Beschuss genommen.
     
  11. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    ..ist ja echt zum Schreien!! Was unser Sofa angeht...Tja, was soll ich sagen, ohne Haushaltsrolle geht's momentan nicht...und wir wollen uns allen Ernstes eine neue Couchgarnitur (aber nicht nur wegen Cleo, ist eh fällig) zulegen. Auf jeden Fall wird's etwas zum gut Abwischen...:D
     
  12. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Kotprobe i.O.!!

    :freude: Hi, Ihr Lieben,

    ich habe heute die Ergebnisse der Kotprobe bekommen....Was soll ich sagen, alles i. O., d. h. die Untersuchungen auf Parasiten, Pilze und Bakterien sind negativ ausgefallen!! :freude:

    Gott sei Dank, das musste ich hier unbedingt loswerden, wo ich doch alle umsonst verrückt gemacht habe:~
     
  13. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Glückstrumpf...
    Besser einmal mehr als einmal zu wenig.:zwinker:
     
  14. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Bei den Beiträgen kann ich viele Parallelen zu unserem Anton ziehen.
    Wenn er "Ausflug" hat köttelt er ca. alle 15 Min.

    Nachts ist er im Käfig. Morgens gegen 5.30h stehen wir auf und er kommt dann direkt mit in die Küche, so bis 7h.
    Dort wird auch sofort der morgendliche Riesen-Köttel abgedrückt.
    Am Wochenende kommt Anton so zwischen 8h und 9h raus .... Der Riesen-Köttel wird bis dahin aufgehoben! :~

    Getreu dem Motto: "In meinen Käfig kommt das ekelige Ding aber nicht!"

    Ich meine auch das Anton seinen Käfig so sauber wie möglich hält, zumindest in Hinblick auf Köttel.:~

    LG
    Katja
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Annemie

    Annemie Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50733 Köln
    Hi Janina!

    Na, dann Glückwunsch!!! Dann hast du jetzt auf jeden Fall die Sicherheit, dass euere Cleo rundum gesund ist! :zwinker:

    Ja, ja die kleinen Geierlein und ihre Voli..........:grin2:
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Na das ist doch super :zustimm: :D !
     
Thema:

Kotablage - wie oft bei grünen Kongos?

Die Seite wird geladen...

Kotablage - wie oft bei grünen Kongos? - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  3. Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?

    Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?: Hallo, habe gerade einen Kleinen Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon erworben. Hat jemand Tips/Erfahrungen mit der Haltung. Halte mich an die...
  4. Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden

    Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden: Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden 8. Oktober 2017, 11:38 Forscher identifizierten ein einzelnes Gen, das über die Gefiederfarbe...