Kotflecken + Federzeugs

Diskutiere Kotflecken + Federzeugs im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, im Herbst haben wir unser Erdgeschoss umgebaut und dabei - so war der Plan - alles papageiensicher gemacht. So haben wir nun z....

  1. xxpetra

    xxpetra Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    im Herbst haben wir unser Erdgeschoss umgebaut und dabei - so war der Plan - alles papageiensicher gemacht. So haben wir nun z. B. Glasmöbel und -türen; die alten Holzmöbel waren nämlich alle angefressen. So, und an dem Glas können sie sich nun die "Zähne" ausbeißen. AAAAABER: Der Schiet, der mal an den Türen runterläuft bzw. auf den Möbelflächen landet, scheint sich irgendwie in die satinierten Flächen einzuätzen, wenn man das Zeug nicht SOFORT einweicht. Kann das sein, dass das sooooo agressiv ist oder gibt es einen Tipp, wie ich diese Schlieren wegbekomme?

    Unser nächster Fehler: schwarze Bodenfliesen - Herr im Himmel, wie konnten wir nur... Man sieht jedes Federchen und erst der Gefiederstaub! Hat jemand Erfahrung mit Staubsauger-Robotern? Denke ernsthaft drüber nach. Der könnte doch den ganzen Tag was zu tun haben...

    Vielleicht mache ich mir alternativ so einen Lara-Croft-Gürtel mit Küchenrolle und Handstaubsauger....

    Grüße
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Hähähä-sieht bestimmt cool und sexy aus !

    LG astrid
     
  4. #3 Alfred Klein, 16. März 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Petra,

    Das mit den satinierten Türen hat nichts mit einätzen zu tun. Es ist einfach so daß das Glas eine sehr rauhe Oberfläche hat. Das fällt Dir nicht auf da das angeraute nur mikrometerdünn ist. Aber trotzdem sind da unzählige Höcker und Vertiefungen. Und in den winzigen Vertiefungen lagert sich der Kot ab und ist kaum heraus zu bekommen da alle normalen Putzmittel zu grob sind als daß sie in die Vertiefungen hinein kämen. Was eventuell klappen könnte wäre ein Dampfreiniger, mit dem könnte es gehen. Es gab da mal die Dampfente, an so was habe ich dabei gedacht.
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Petra

    hast du es auch schon mit einem feuchten Microfasertuch probiert?
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    In unserem Wohnzimmer läuft einmal am Tag der Roomba 581. Federchen und üblichen Vogeldreck schafft er ganz gut. Auf unserem dicken Berberteppich fährt er sich aber manchmal unter Sesseln fest.
    Im großen und Ganzen kein Wundermittel, aber absolut zu empfehlen.
     
  7. xxpetra

    xxpetra Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten!

    @ Astrid: Mein Mann favorisiert diese Idee ebenfalls :-)

    @ Alfred: Ich könnte schwören, dass da was verätzt ist. Wie auf Autolack nach Taubenkacke. Auch auf unserem Esstisch, logo, satiniertes Glas, sind unentfernbare Flecken (aber von uns selbst!)
    Was habe ich schon alles ausprobiert! Nasse Küchenrollentücher einwirken lassen, mind. 4 Sorten Glasreiniger, Bürsten (incl. Zahnbürsten) und div. Sorten Microfasertücher. Trotzdem werde ich mal über diesen Dampfreiniger nachdenken. Ein guter ist aber lt. den Rezensionen bei Amazon aber nicht unter 80 Euronen zu haben?

    @ Karin: s.o. Die Mikrofasertücher waren auch mein erster Gedanke!

    @ Ingo: Ok, mit den Roomba Robotern habe ich mich auch schon beschäftigt. Brauche ich denn aber diese Lighthouses und virtuellen Wände?
    Unser (zu staubsaugendes) Erdgeschoss ist komplett offen. Was ist mit der PET-Version. Taugt die auch für Federn?
    Und übrigens, nach allem, was ich hier von dir gelesen habe, bist du Biologie-Experte. Was hältst du von meiner Ätz-Theorie?

    LG
    Petra

    PS: Fehler Badezimmerumbau: Duschabtrennung mit Dichtungen... die gibt es aber nicht ohne.... Alles angefressen....
    Grundgütiger, bei uns sieht's aus!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kotflecken + Federzeugs
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kot auf satiniertem glas