Kotprobleme / verklebte Kloake

Diskutiere Kotprobleme / verklebte Kloake im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Nachdem nun ein guter Freund verstarb, zeigt ein Anderer nun auch noch seltsame Symptome. Eben als ich meinen ca 4. Jahre alten, männlichen...

  1. #1 Die Wachtel, 23. November 2008
    Die Wachtel

    Die Wachtel Guest

    Nachdem nun ein guter Freund verstarb, zeigt ein Anderer nun auch noch seltsame Symptome.

    Eben als ich meinen ca 4. Jahre alten, männlichen Piepmatz abdecken wollte, damit er ruhig schlafen kann, versuchte er Kot abzusetzen, drückte drückte, plusterte und quickte/quitschte einmal, es fiel aber kein Kot.

    Ich war in Aufruhr, ich griff den Vogel um zu sehen was ihm fehlt, ich sah eine "leicht" verklebte Kloake, die den Ausgang allem Anschein nach verstopfte, ich säuberte ihn sofort mit lauwarmen Wasser, ich hoffe er kann nun die Nacht ersteinmal Koten, ich beobachte das momentan nun, nur, was ist hier nur los?

    Ich behandle meine Freunde immer so gut ich kann, halte ihr Behausung sauber und gebe ihnen viel Freiflug.


    Ich würde gerne mit ihm zum TA gehen, nur der letzte Besuch hat mich schon mein Handy gekostet, ich habe einfach kein Geld, es geht einfach nicht.

    Ich bin so angepisst. Was kann das nun theoretisch sein.


    Habt ihr ein paar Tipps was das sein könnte? Irgendwelche Möglichen Anzeichen?



    Bitte um Hilfe.


    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 23. November 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    hast Du nicht die Möglichkeit beim Tierarzt eine Rechnung zu machen und diese dann abzustottern? Auf jeden Fall besorg Dir PT-12 oder Bird-Bene-Bac und gib das hochdosiert. Aber da Dein anderer Welli bereits gestorben ist, denke ich mal dass da was Ansteckendes dahintersteckt. Wie sieht denn sein Kot heute Morgen aus?

    Hab das mal aus Deinem anderen Threat hier reinkopiert, was für Tropfen waren das denn, bist Du sicher, dass der Tierarzt vogelkundig ist? Was für Untersuchungen hat er gemacht?

    Liebe Grüße Susanne
     
  4. #3 Die Wachtel, 23. November 2008
    Die Wachtel

    Die Wachtel Guest

    Ich selbst war nicht da, ging auch nicht, Verwandte waren da, was genau gemacht wurde weißt ich nicht, aber laut dem Link soll er Vogelkundig sein, es waren einfache Tropfen.

    Einmal Vitalino -quell- fürs Trinken.

    Und ProCare DurchfallTropfen. In etwa solche die ich auch schon hatte.

    Nun habe ich ja von dem gleichen Züchter einen Piepmatz gekauft und nun wirds hart, auf deutsch gesagt, sieht der Vogel aus als würder er in Scheisse gebadet haben, hab ihm ersteinmal seinen Hintern sauber gemacht, ist aber immer noch was dran, was ist das bloß für eine dämliche Scheisse?


    Ich fall echt bald vom Glauben an jegliche Fachkompetenz der Züchter ab.
     
  5. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Ich will Dir nicht zu Nahe treten, aber wenn Du schon für den anderen Vogel kein Geld für den TA hattest, warum kaufst Du Dir dann schon wieder einen?????
    Verstehe ich nicht, dieses Verhalten ist egoistisch und verantwortungslos!!!
     
  6. #5 Die Wachtel, 23. November 2008
    Die Wachtel

    Die Wachtel Guest

    Ich kann ja auch nich ahnen, dass gleich alle 3 iwas bekommen und einer dann stirbt.

    Einen normalen TA-Besuch zu finanzieren ist ja kein Problem, aber dann gleich bei allen und zumal der Neue ja erst dazugekommen ist, aber dennoch solche Probleme bereitet.

    Ich werd dann weiter Sachen verkaufen und Geld pumpen gehen.
     
  7. Crissi

    Crissi Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,
    ich denke da dein anderer Vogel ja dadurch verstorben ist, zumindest auch Durchfall hatte, wirst du nicht drum rum kommen zum TA zu gehen. Durchfall kann viele Ursachen haben, zumindest würde ich mal auf Trichomonaden hin untersuchen lassen...überträgt sich von Tier zu Tier und verursacht auch Durchfall.
    Ich hoffe du hast nicht gleich den neuen Vogel dazu gesetzt? Welcher hat jetzt überhaupt Durchfall, der neue oder der "alte" verbliebene Vogel?
     
  8. #7 Die Wachtel, 23. November 2008
    Die Wachtel

    Die Wachtel Guest

    Nein, der Neue ist in Einzelhaft, ganz woanders als der Verbliebene.

    Durchfall hatte nur der verstorbene Piepmatz.

    Der "Alte" konnte gestern Abend/Nacht nur nicht koten, er hat gedrückt geplustert einma gequitscht und nix viel runter. Die Öffnung war völlig blockiert, aber die Haufen, die schon unten liegen im Käfig, sind ganz normal.

    Der Neue der in Einzelhaft sitzt, hat ebenfalls eine verklebte Kloake, warum verklebt das dauernd? Kot sieht normal aus, aber dauernd Hintern zuegekleistert?!
     
  9. Crissi

    Crissi Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,
    normal ist es nicht das dauernd die Kloake verklebt ist. Wie ist denn sonst der Zustand der Wellis, sprich futtern sie normal, plustern sie oder sonst Auffälligkeiten?
     
  10. #9 charly18blue, 23. November 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Also Dein Tierarzt war alles andere als vogelkundig. Leider sind nicht alle Tierärzte wirklich zuverlässig vogelkundig in unserer Datenbank. Sag uns doch wo Du wohnst, PLZ, evtl. können wir Dir einen Tierarzt empfehlen. Kropfabstrich und Kotuntersuchung wurden dann wahrscheinlich auch nicht gemacht. Und Vitamintropfen gegen Durchfall helfen auch nicht so wirklich. So geht ein wirklich vogelkundiger Tierarzt nicht vor.

    Wenn die Kloake immer wieder mal verklebt ist, ist das sicherlich nicht normal. Wie Crissi schon schrieb, Du wirst um den Besuch beim Tierarzt nicht drum rumkommen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  11. Die Wachtel

    Die Wachtel Guest

    Nein, gibt keine Auffälligkeiten, ausser das er gerne Schlummert, wenn er aber will ist er putzmunter, hat ein sauberes Gefieder und ist auch sonst ein sehr vitaler Vogel.

    Hier mal ein Bild vom Verbliebenem.

    [​IMG]

    Und hier der Neue, sieht etwas komisch aus, er ist nur gerade nach einem Flug gelandet, als ich den Auslöser betätigte. :)

    [​IMG]



    PLZ: 23843, Bad Oldesloe, bin für alle Vorschläge offen.
     
  12. #11 charly18blue, 23. November 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hast Du die Möglichkeit zu Fr. Dr. Zsivanovits in Wahlstedt zu kommen? Das wären 27 km. Schau mal hier. Da wärst Du in sehr guten Händen mit Deinen Wellis.

    Liebe Grüße Susanne
     
  13. Die Wachtel

    Die Wachtel Guest

    Kann ich versuchen, aber erst gegen Ende nächster Woche, ich muss solange dann auf ihr Kotverhalten achten, sollte aber gut gehen, hoffe ich.
     
  14. #13 charly18blue, 23. November 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Kannst Du Dir bis dahin vom Tierarzt vor Ort Bird-Bene-Bac oder PT-12 holen. In kleinen Mengen kostet das nicht die Welt.

    Liebe Grüße Susanne
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Die Wachtel

    Die Wachtel Guest

    Alles klar, was ist das denn genau, wie gebe ich das?

    Genauere Beschreibung bitte. :)
     
  17. #15 charly18blue, 23. November 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Das sind sogenannte gute Darmbakterien, Lactobazillen.
    PT-12 setzt sich wie folgt zusammen: 1 Beutel (= 5 g) PT-12 enthält 5 Milliarden KBE (koloniebildende Einheiten) lyophilisierte lactobacillus salivarius Bakterien, sonstiger Bestandteil: Maisstärke. Ich streue es übers Futter.

    Bird-Bene-Bac gibt es als Gel und als Pulver. Die Zusammensetztung ist hier: 1 Tube zu 1 g enthält:60 mg Lactobacillus fermentum, getrocknet, 60 mg Lactobacillus casei, (aviärer Stamm), getrocknet, 60 mg Streptococcus faecium, getrocknet, 60 mg Lactobacillus plantarum, Fermentationsprodukt
    59 mg Lactobacillus acidophilus, Fermentationsprodukt. Insgesamt 10 Mio. koloniebildende Einheiten. Konservierungsmittel: 0,1 mg Ethoxyquin, 0,02 mg
    Butylhydroquinon. Sonstige Bestandteile: Polysorbat 80, Zucker, Siliciumdioxid, Farbstoffe E 324 und E 102.
    Allerdings enthält BBB Zucker, so dass man es pilzkranken Vögeln nicht geben sollte.

    Liebe Grüße Susanne
     
Thema: Kotprobleme / verklebte Kloake
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. veklebte kloake wachtelhenne

    ,
  2. wachtel kloake verklebt

Die Seite wird geladen...

Kotprobleme / verklebte Kloake - Ähnliche Themen

  1. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  2. Silberschnäbelchen mit verschmutzter Kloake

    Silberschnäbelchen mit verschmutzter Kloake: Ich bin hier im Forum neu und werde zuerst mal ein bisschen stöbern. Zurzeit habe ich ein Silberschnäbelchen, das sich nach ein paar Tagen...
  3. Kloake verklebt

    Kloake verklebt: Hallo erstmal :) Weiß nicht, ob ich hier mit dem Thema richtig bin. Wenn nicht entschuldige ich mich gleich mal an dieser Stelle. Wir haben...
  4. Kloake beim Hahn geschwollen

    Kloake beim Hahn geschwollen: Hallo, so wie es aussieht hat mein Kanarien die Kloake dicker als gewöhnlich und dort siehts mir aus wie eine Entzündung. Er ist auch ziemlich...
  5. Müdigkeit und Kratzen an der Kloake (Wellensittich)

    Müdigkeit und Kratzen an der Kloake (Wellensittich): Hi Leute, nachdem es dem Candida-Patienten offensichtlich gut geht, hat es jetzt seinen Kumpel erwischt. Seit einer Woche scheint er unter...