Krabbeltiere im Gefieder - Milben??

Diskutiere Krabbeltiere im Gefieder - Milben?? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen!!! Ich habe soeben bei einem meiner Kanaris klitzekleine, dunkle Krabbeltiere im Gefieder entdeckt!!! 8o Können das Milben...

  1. Sonnenwurm

    Sonnenwurm Guest

    Hallo zusammen!!!

    Ich habe soeben bei einem meiner Kanaris klitzekleine, dunkle Krabbeltiere im Gefieder entdeckt!!! 8o Können das Milben sein???

    Was tun? Wer hat Erfahrung damit?

    Herzlichen Dank schonmal im Vorraus

    Sonnenwurm
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sasmati

    sasmati Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo!
    Ja können es, sind es bestimmt auch, wenn Du sie schon mit bloßen Auge erkennen kannst. Wenn Du noch mehr Vögel hast mußt Du alle behandeln lassen. Geh mal mit ihnen zum TA, da bekommst Du ein Mittel.
     
  4. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo! Ich würde auch auf Milben oder Federlinge tippen. Nicht lange warten, zujm TA gehen und dir ein Mittel gegen die Viecher geben lassen. Hatte selber schon mal riesen Ärger damit! Viel Erfolg.
    LG Christine
     
  5. #4 1941heinrich, 2. September 2007
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Wagenfeld
    Milben

    Hallo,nimm Frontlin - Pumpspray vom Tierarzt.Unter jeden Flügelbug einen kurzen Spritzer und auch am Bürzel.Alle Vögel behandeln.Nach ca, 14 Tagen wiederholen.Die Vögel sondern einen Körperflüssigkeit ab die die Milben abtötet.Wiederholen wegen der schon gelegten Eier der Milben .Gruß Heinrich
     
  6. Sonnenwurm

    Sonnenwurm Guest

    Vielen Dank schon mal für die schnellen Antworten!!!

    Habe nach dem ersten Schock schon mal diverse Internetseiten durchfostet und tippe selber nach ihrem Aussehen und Verhalten zu urteilen auf Federlinge!!

    Mal gut, dass morgen die neue Woche losgeht, kann ich mich sofort um die Bekämpfung kümmern!!!! :hammer:
     
  7. kurt

    kurt Guest

    Milben !

    Hallo ,
    Was ganz wichtig ist Voliere oder Käfig penibel genau reine machen sonst hat es kein Sinn wenn du nur die Vögel behandelst ,
    sonst haste gleich wieder das gleiche Problem!
    Die Milben können sich super in ritzen und evtl. in Tapeten kannten verstecken!!!
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Federlinge? Die Sorte, die sich von Federn ernährt oder die die Blut saugt? Das solltest Du vor der Behandlung genauer wissen! Siehst Du an den Vögeln Bissstellen? Besonders am Bürzel sollte man es gut erkennen können, wenn es sich z.B. um die nordische Vogelmilbe handelt.
     
  9. Sonnenwurm

    Sonnenwurm Guest

    Hallo zusammen!!

    Vorsichtshalber habe ich mir für heute nachmittag einen Termin beim Tierarzt geben lassen. Da ich so überhaupt keine Erfahrung mit Erkrankungen und dergleichen habe, ist es sicherer für meinen beiden Kanaris.

    Werde später noch einmal berichten, was die Untersuchung ergeben hat!

    Vielen Dank für eure Teilnahme und Tipps!!

    Sonnenwurm
     
  10. Sonnenwurm

    Sonnenwurm Guest

    Huhu!!

    So, mein Rudi hat tatsächlich Federlinge - die, die sich von der Federsubstanz ernähren!! Beide Kanaris wurden behandelt und müssen nächste Woche nochmal hin. Käfig und Umgebung habe ich saubergeschrubbt!

    Dann kann es ja jetzt nur besser werden :dance:

    viele Grüsse, Sonnenwurm
     
  11. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das finde ich komisch, denn ich dachte bisher, dass diese Art Federlinge nicht rumläuft :? Sind denn an den Federn auch schon Fraßspuren zu sehen? Und, interessehalber, womit hat der Tierarzt Deine Vögel behandelt?
     
  12. Sonnenwurm

    Sonnenwurm Guest

    Hallo Moni!

    Ja, die Federn hatten tatsächlich kleine Löcher!!! Habe es später auch an Federn, die zuhause auf dem Boden lagen, entdeckt...

    Womit die Tierärztin die beiden behandelt hat, weiß ich leider nicht - habe vergessen, danach zu fragen. Sie hat eine Flüssigkeit mit einer Pipette unter den Flügel gegeben.

    Am nächsten Morgen konnte ich im Gefieder des gelben Kanari dann die toten Krabbelviecher sehen, die lagen teilweise obenauf...

    Sonnenwurm
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Also sind es doch Federlinge! Ich dachte auch mal, daß meine Vögel Federlinge haben (kannste ja mal nachlesen; Titel: Federlinge - wie werde ich die Biester los) und erst mach 2 (!!!) Jahren wurde dann festgestellt, daß das gar keine Federlinge waren sondern Schimmelfresser (auch bekannt als Staubläuse). Ich war damals leider bei einem TA, der von Vögeln keine Ahnung hatte :+schimpf :+schimpf !! Hätte ich damals schon meinen jetzigen TA gehabt, dann wäre mir viel Ärger, Kosten usw. erspart geblieben.Der hat dann auch rausgefunden, daß das keine Federlinge waren.
    Dann viel Erfolg bei der Bekämpfung:gimmefiv
    LG Christine
     
  15. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Falls Du nochmal zur Kontrolle oder so zur TA musst, könntest Du bitte mal fragen wie das Mittel heisst? Nur rein interessehalber, danke!
     
Thema:

Krabbeltiere im Gefieder - Milben??

Die Seite wird geladen...

Krabbeltiere im Gefieder - Milben?? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  2. Hornmilben oder Pilz ?!

    Hornmilben oder Pilz ?!: Hallo ich habe einen Buchfinken. Dieser hat laut Arzt angeblich Hornmilben. Allerdings könnte es sich ein Pilz sein. Ich sehe aber nichts...
  3. Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?

    Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?: Liebe Vogelfreunde, ich besitze keine Vögel, sondern schreibe einen Roman, in dem jemand vorkommt, der welche besitzt. Da habe ich nun ein paar...
  4. tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel

    tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel: Hallo ihr Lieben, ich hab gerade Sorge um einen Kanarienvogel! Ein Verwandter ist vor ca. 3 Wochen auf Urlaub gefahren und hat seine Nachbarin...
  5. rote vogelmilbe

    rote vogelmilbe: Ich habe seit ein paar Tagen Milben im Hühnerstall mittlerweile sind sie auch schon im garten im Gras und vereinzelt im Haus wir haben schon...