Krächzen und andere Laute von Bourks

Diskutiere Krächzen und andere Laute von Bourks im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich hätte da eine Frage bezüglich der Laute die Bourks von sich geben. Und zwar inzwischen kenne ich die Quassellaute (leises zwitschern wenn sie...

  1. Kathe

    Kathe Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg, Lauterstein
    Ich hätte da eine Frage bezüglich der Laute die Bourks von sich geben. Und zwar inzwischen kenne ich die Quassellaute (leises zwitschern wenn sie sich ausruhen), die Kontaktrufe (das laute Tschilpen wenn sie durchs Zimmer fliegen) und das fauchen (wenn sie sich streiten). Aber die Bedeutung des krächzens habe ich immer noch nicht herausgefunden. Ich erschrecke immer noch abundzu wenn Joe auf dem Dach sitzt und laute krächzende Laute von sich gibt :idee: Vielleicht wisst ihr ja was das zu beduten hat? Schließlich bin ich erst seit einem Jahr stolze Besitzerin eines Bourkpaares.
    Wäre nett wenn ihr eure Erfahrungen zu den Lauten der Bourks schreiben würdet, da ich immer bemüht bin zu verstehen was den zweien gerade nicht passt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zeitungsente, 25. Juli 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Also gefaucht haben meine Bourkes noch nie gehört.

    Das Krächzen macht mein Hahn auch öfter, er baut das aber in sein Ausruhzwitschern ein :D
     
  4. #3 Federkleid11, 25. Juli 2008
    Federkleid11

    Federkleid11 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dahoam
    Genauso wie bei meinen zwei süßen, jedoch gefaucht haben meine noch nie. Die kleinen sind schon sehr interessant. Meine süßen haben angefangen farbiges Papier zu zerschreddern. (Obwohl ich gelesen habe, dass sie kaum nage bzw. knabber Trieb haben.)
     
  5. #4 geier-004, 25. Juli 2008
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Kathe,

    also im Gegensatz zu den anderen kenne ich auch die 4 Kontaktarten:

    - die verschiedenen Kontaktrufe
    - Zwitschern = ausruhen
    - Fauchen = wenn Sie sich mal streiten
    - Krächzen = ???

    Was das Krächzen zu bedeuten hat, konnte ich auch noch nicht herausfinden. Allerdings konnte ich dieses Geräusch auch das erstemal vor 2, 3 Wochen hören, es machen es bisher nur 2 von meinen Hähnen ...
     
  6. #5 Zeitungsente, 25. Juli 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Was schreib ich eigentlich für nen Stuss zusammen, wenn ich abgelenkt bin? :D
     
  7. RosaFips

    RosaFips RosaFips

    Dabei seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo Kathe,

    ich glaub ich weiß was du meinst. Meine Mädels machen das öfter, wenn sie gniddelig (mit irgendwas unzufrieden, aber nicht so genau wissen mit was) sind.

    Ronja hat es nicht ganz so leicht bei den Schlawinskis, phasenweise wird sie regelrecht gemobbt. Oder die anderen gehen auf sie zu und sie zieht sich zurück. Und genau dann macht sie dieses Geräusch, wenn sie dann ganz allein im Käfig sitzt und schmollt.
    Ich konnte das am Anfang gar nicht zuordnen. hab mir aber nix gedacht, weil Ronja nur sehr selten Bourke-Laute von sich gibt (deshalb gucken die anderen sie auch immer blöde an). Seit ein paar Wochen ringt sie sich aber das eine oder andere Bourke-Zwitschern ab und nun geht es immer besser mit den Vieren. Und wenn sie erst die Mittagsgeschichte flöten kann, hat sie gewonnen (Mittags erzählt hier immer ein anderer eine Geschichte, ich kann das mittlerweile auseinanderhalten ohne zu sehen wer dran ist).
    Rosa hat dieses Krächzen übernommen. Macht Eindruck bei Fips, der ist dann gleich viel aufmerksamer :D.

    Kannst ja mal drauf achten, ob aus Bourke-Sicht irgendwas nicht ganz in Ordnung sein könnte, wenn dieses Geräusch kommt (z.B. keine frische Hirse im Käfig - das wäre allerdings schon eher ein Grund für richtiges Schimpfen :+klugsche)

    Ein sonniges Wiochenende,
     
  8. RosaFips

    RosaFips RosaFips

    Dabei seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Na du,

    kann es sein, dass da jemand neidisch, weil unsere Süßen etwas können was deine nicht können? :nene:

    Brauchst du aber nicht, schließlich haben deine eine wunderschöne Voli :freude:

    zur weitern Motivation wünsch ich
    dir ein besonders sonniges Wochenende :D
     
  9. #8 Zeitungsente, 25. Juli 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hehe zum Fauchen hab ich ja auch noch meine Nymphies, die können das viiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeellllllllllllll besser :D
     
  10. #9 elektroengel, 25. Juli 2008
    elektroengel

    elektroengel Geierwalli

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    seid ihr sicher, daß ihr keine verkappte katze habt? :D also meine bourkis haben noch nie gefaucht *g* dafür hatt ich mal ne katze die keknurrt hat ;)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Manuela

    Manuela Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51063 Köln
    Also mein Hahn faucht auch gerne und viel. Immer wenn sich mich seinem geliebten Weibchen zu sehr nähere oder ich Gäste habe und die sich den beiden nähern. ich interpretiere das als Imponiergehabe vor seiner Henne, denn als er noch alleine war hat er das nie gemacht. Damals hat er noch meine Nähe gesucht und mich bei vielem neugierig durch die Wohnung begleitet. Das ist jetzt vorbei.:~
     
  13. SteffNau

    SteffNau Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,

    ins Plaudern kommen meine beiden Bourken (vor allem der Hahn Juri) gelegentlich, wenn sie dösig werden. Das ist oberputzig, man möchte ihn dann sofort knuddeln :+streiche.

    Relativ scharfe Kontaktpfiffe gibts von beiden beim Freiflug zu hören. Falls Lissi, meine Henne, draussen toben mag und Jurchen zu faul ist, reagiert er auf ihre Pfiffe mit einer Art von leisem und quengelndem Miepen ('Will aber nicht!').

    Wenn ich von der Arbeit komme und die Vogelbande begrüße, antwortet mir meistens das Jurchen: Erst gehen die Kopffedern auf und ab, und dann quietscht er.

    Fauchen kenne ich gar nicht - wenn die beiden ab und an ihre Raufhändel in Form von Schnabelfechten austragen, sind sie still dabei.

    Sehr laut pfeift mitunter Lissi, und zwar dann, wenn sie auf der Voliplattform sitzt und meint, dass wir uns gefälligst mit ihr beschäftigen sollen. Wir werden regelrecht herzitiert, und wenn wir dann der Henne unsere Aufwartung gemacht haben, schaut sie wieder zufrieden in die Welt :D.

    Gekrächze kennen wir auch nur von Lissi. Während Jurchen das Krallenschneiden wie ein armer Dulder still über sich ergehen lässt (bestenfalls gibt er den Aal und will sich aus der Hand winden), tut Lissi ihre Meinung zur Sache durch bitterböses Krächzen unmissverständlich kund.

    Würde sie Fussball spielen, hätte sie definitiv Kampfschweinqualitäten :)

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
Thema:

Krächzen und andere Laute von Bourks

Die Seite wird geladen...

Krächzen und andere Laute von Bourks - Ähnliche Themen

  1. Wohnästhetik bei Bourkes :)

    Wohnästhetik bei Bourkes :): Hallo zusammen, ich habe hier ewig nichts mehr über unsere Bourken geschrieben, die ja nun auch schon im 13ten Lebensjahr sind. Aber soweit sind...
  2. Verpaarung Bourke Mutation

    Verpaarung Bourke Mutation: hallo, kennt sich jemand mit Bourkesittich-Mutationen und deren Verpaarung aus? Was passiert bei Verpaarung 1,0 lutino x 0,1 rubino. Lutino...
  3. Klein, laut & lange Beine- was ist es?

    Klein, laut & lange Beine- was ist es?: Hallo, habe einen Vogel bekommen, welchen ich nicht so zuordnen kann. Im Augenblick füttere ich nur Insekten und Nutribird aber was bekommt er...
  4. Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?

    Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?: Hallo, im Nachbarforum hat gerade jemand arge Probleme mit einer sehr legefreudigen jungen Bourkehenne. Sie hat jetzt mit ihrem Sohn (Eiablage...
  5. Amseln mit Lärm-Monopol

    Amseln mit Lärm-Monopol: Ein frohes Gezwitscher euch allen! Bei der Google-Befragung hinsichtlich meiner aktuellen (hoffentlich) überbrückbaren natürlichen Differenzen...