Krähe

Diskutiere Krähe im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich fand, dass Krähen sprechen wird. Krähen und Stare sind nicht ähnlich?TERA RMTTERA RMTfno rmt

  1. druxy

    druxy Banned

    Dabei seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich fand, dass Krähen sprechen wird. Krähen und Stare sind nicht ähnlich?TERA RMTTERA RMTfno rmt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geierhirte, 13. Juli 2011
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo.

    Du hattest ja schon mal gefragt, ob Krähen sprechen können. Dein Posting wurde aber wohl gelöscht...man hat dich wohl aufgrund deiner Ausdrucksweise (die ich auf einen ausländischen Mitbürger zurückführe) nicht verstanden. Zum Thema:

    Also Krähenvögel sind nicht sonderlich begabt, menschliche Sprache nachzuahmen. Allerdings gibt es einige Kolkraben, die es recht gut können. Auch von einer Elster weiß ich es. Ob nun andere Arten wie Raben- oder Saatkrähe sprechen lernen können, weiß ich nicht. Unöglich ist es wohl nicht, aber es ist nicht die Regel.

    Geierhirte
     
  4. #3 frollein Elster, 13. Juli 2011
    frollein Elster

    frollein Elster Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    (und ersterebenswert ist es auch nicht,da nutzlos seitens der Tiere..)
     
  5. #4 Phisamofu, 13. Juli 2011
    Phisamofu

    Phisamofu Hans Huckebein:

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    sicher ist es für Wildvögel nutzlos, die menschliche Sprache zu imitieren.
    Trotzdem fand ich die Erfahrungen, die ich machte, interessant.
    (Und deshalb wird nun sicher nicht gleich jeder sich eine Krähe einfangen, um das zu testen. Denn eine gesunde Krähe in Gefangenschaft zu halten, ist ein sehr zweifelhaftes Vergnügen. Spätestens, wenn sie alles kaputtmacht und in die Füße und den Kopf hackt, hat man die Nase voll von ihr und möchte sie gern wieder loswerden. Also, lasst am besten die Finger davon, eine zähmen zu wollen ;)...)

    Nach meinen Erfahrungen ist eine Krähe wohl sprachbegabt.
    Solange ich nur eine einzelne aufzog, lernte diese sehr schnell, unser Enkelin nachzuahmen. Im Kleinkindalter damals hatte das Kind im Spiel überall "Auas" und brauchte "Pflaster". Ruckzuck verkündete der Mog auf den Dächern des Dorfes: "Oma, Oma! Auuua, auuua!"
    Ein Dorfbewohner erzählte, er sei sogar einmal vors Haus gegangen, um nach dem Kind zu schauen, das dort so jammerte und entdeckte dann erst den Mog auf einem Brückengeländer sitzend.
    Auch bellen und miauen konnte er und das Gekreische unserer Nachbarin imitierte er -mit nachfolgendem lästerlichen Gekicher und Gegacker :~...

    Seit ich immer mehrere Krähen zusammen hab, was natürlich viel besser für sie ist, hat keine mehr eine derartige Begabung gezeigt.
    Die eine oder andere bruddelt hin und wieder vor sich hin wie ein altes Weib oder gackert ein bisschen....:)

    Grüßle
    Gerlinde
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Krähe