Kräuter als Vogelfutter???

Diskutiere Kräuter als Vogelfutter??? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wer kann mir etwas über das Verfüttern von Küchenkräutern sagen? Ich will jetzt gar nicht die alte „Petersiliendebatte“ wieder...

  1. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo,

    wer kann mir etwas über das Verfüttern von Küchenkräutern sagen? Ich will jetzt gar nicht die alte „Petersiliendebatte“ wieder „aufwärmen“. Da ich die einzelnen Sorten nicht unterscheiden kann, lass ich’s lieber sein.

    Aber: Wie sieht es mit Basilikum, Oregano, Majoran etc. aus?

    Mir geht es vor allem um das Verfüttern der Blätter. Mein Kanarie ist total wild auf Kräuter, aber ich bin nicht sicher, ob das gut für ihn ist, daher habe ich ihn höchstens mal ein Häppchen kosten lassen.

    Wer weiß etwas darüber/hat Erfahrungen?
     
  2. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.02.2001
    Beiträge:
    2.043
    Zustimmungen:
    0
    Kräuter

    Hallo Rosie,
    habe zwar keine Kanaries, sondern Nymphen, aber die fressen gerne Basilikum, Majoran, Zitronenmelisse, es schmeckt und bekommt ihnen. Wobei die Blätter mehr abgezupft werden, dafür werden die Stängel ausgiebig „durchgekaut“ :).
    Hier noch ein Link für Futterpflanzen für Vögel, die du selbst sammeln kannst, wenn du die Gelegenheit dazu hast, vielleicht ist das auch interessant für dich?
    http://www.sittichweb.de/Futterkalender/futterkalender.html
     
  3. #3 PeterFy, 29.06.2022
    PeterFy

    PeterFy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Rosi,
    schon lange her deine Frage?
    gerade besuchten zwei Spatzen meinen Kräutergarten auf dem Balkon und bevorzugten meinen Majoran,
    ob er ihnen bekommen ist? weiß ich nicht, aber sie waren ganz genüsslich dabei!
     
  4. #4 Charlette, 29.06.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    605
    Ort:
    Hessen
    Hallo Maya ! Küchenkräuter sind nicht ausnahmslos für Vögel geeignet. Majoran und Zitronenmelisse enthalten sehr viele ätherische Öle. Man kann daraus aber einen Tee zubereiten und ihn den Vögeln zum trinken oder auch baden anbieten. Schau mal auf Wiesen und Feldern. Kanarien fressen gerne feine Samen. Alle Gräser sind als Futterpflanzen hervorragend geeignet. Auch Vogelmiere z.B. gibt es als Samen zu kaufen falls in Deiner Nähe keine wächst.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  5. #5 Karin G., 29.06.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.554
    Zustimmungen:
    3.722
    Ort:
    CH-Bodensee
    stimmt (2001), und Rosi ist auch nicht mehr User, Benutzertitel Gast
     
  6. #6 Sam & Zora, 29.06.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.423
    Zustimmungen:
    4.976
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Egal wie lange dieses Thema her ist, mach dir darüber keine Gedanken, gerade Wildvögel wissen was ihnen bekommt und was nicht. Mein Majoran, der eigentlich für meine Wellis gedacht war, muss auch dran glauben. :)
     
  7. #7 Charlette, 29.06.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    605
    Ort:
    Hessen
    In meinem Buch steht Mayoran ist als direkte Futterpflanze nicht geeignet.
     
  8. #8 Sam & Zora, 29.06.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.423
    Zustimmungen:
    4.976
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Da muss ich widersprechen, Majoran ist wohl als Futter- als auch als Heilpflanze ( in maßen) für Ziervögel bestens geeignet. Gerade bei Megabakterien, die ich leider in meinem Wellensittich Schwarm habe, wirkt es wahre Wunder und zwar in allen Variationen und zum Glück futtern es meine Vögel, sonst wäre bei dem einen oder anderen schon längst "Sendepause".
     
  9. #9 Karin G., 29.06.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.554
    Zustimmungen:
    3.722
    Ort:
    CH-Bodensee
    ... und die Spatzen vom PeterFy haben das nicht gelesen :nene:
     
  10. #10 Charlette, 29.06.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    605
    Ort:
    Hessen
    Welche Spatzen ?
     
  11. #11 Karin G., 29.06.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.554
    Zustimmungen:
    3.722
    Ort:
    CH-Bodensee
    diese:

     
    Charlette gefällt das.
  12. #12 taubeTaube321, 29.06.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Hat nicht nur einen Vogel, sondern zwei ;-)

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    462.., NRW
    Hallo, @Charlette
    Die Spatzen, die sich bei PeterFy am Majoran sattgefressen haben.
     
    Charlette gefällt das.
  13. #13 taubeTaube321, 29.06.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Hat nicht nur einen Vogel, sondern zwei ;-)

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    462.., NRW
    Ich sehe gerade: Karin G. war schneller als ich.
     
    Karin G. gefällt das.
  14. #14 Charlette, 29.06.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    605
    Ort:
    Hessen
    Okay. Wer weiß ob die Spatzen es vertragen. :? Ich kann nur wiedergeben was in meinem Buch steht
    ,, Futterpflanzen für Vögel" ( Andreas Wilbrand ) .
     
  15. #15 Karin G., 29.06.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.554
    Zustimmungen:
    3.722
    Ort:
    CH-Bodensee
    beruhige dich,
    im "Vogelfutterpflanzenbuch" von Hermann Schnabl wird Majoran überhaupt nicht erwähnt :zwinker:

    (habe die 3. überarbeitete Auflage von 2002)
     
    Charlette gefällt das.
  16. #16 Charlette, 29.06.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    605
    Ort:
    Hessen
    Kein Problem ! Also der Vollständigkeit halber - bei mir steht man kann höchstens 1 mal in der Woche 1 Blatt klein geschnitten unter das Futter mischen. Nur bei bakteriellen Infektionen oder so.
     
  17. #17 esth3009, 29.06.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    3.895
    Ort:
    Piratenland
    Man sollte alle Grünpflanzen die einen nicht unerheblichen Anteil ätherischer Öle haben nur mit Bedacht geben
    Kräuter mit hohem Anteil
     

    Anhänge:

    SamantaJosefine gefällt das.
  18. #18 Charlette, 29.06.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    605
    Ort:
    Hessen
    Ich kann den Anhang leider nicht sehen. Aber so kenne ich das auch.
     
  19. #19 Sam & Zora, 30.06.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.423
    Zustimmungen:
    4.976
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Schreibe nicht umsonst immer, gerade bei Kräutern.....in maßen! :zwinker:
     
  20. #20 esth3009, 30.06.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    3.895
    Ort:
    Piratenland
    einfach anclicken
     
Thema: Kräuter als Vogelfutter???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelfutter kräuter

    ,
  2. basilikum vogelfutter

Die Seite wird geladen...

Kräuter als Vogelfutter??? - Ähnliche Themen

  1. Pflanzen und Kräuter als Futter

    Pflanzen und Kräuter als Futter: Hallo alle zusammen seit neuen hüpft mein kanarie immer auf einen Blumentopf und futtert den Klee der darin komischer weise wächst darf er das?...
  2. Verabreichung Heilkräuter als Prävention gegen Vogelgrippe

    Verabreichung Heilkräuter als Prävention gegen Vogelgrippe: Hallo, auch mich beschäftigt das Thema Vogelgrippe sehr. Da ich sehr bewandert auf dem Heilkräutergebiet bin, habe ich mir Gedanken über eine...
  3. Kräuter als Heilmittel

    Kräuter als Heilmittel: Hi zusammen, ich habe da gerade einen Artikel über Kräuter als Heilmittel, insbesondere zur Vorsorge, gefunden:...
  4. Kräuter am Wiesenrand, was ist das?

    Kräuter am Wiesenrand, was ist das?: Hallo allerseits ! Wer kennt diese Pflanze ? Wurde am Wiesenrand gefunden. Leider sind keine Blüten mehr dran.
  5. Kräuter trocknen

    Kräuter trocknen: Guten Morgen, macht es Sinn jetzt für den Winter Löwenzahn und Co. zu trocknen? Ich habe festgestellt, dass Caruso nur an Frisches geht. Nutzen...