Krallen schneiden oder nicht ?

Diskutiere Krallen schneiden oder nicht ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hab noch mal ne andere frage. meine wellis haben nur naturzweige im käfig. in verschiedenen stärken natürlich. mir ist aufgefallen das die...

  1. #1 sternenlady, 02.06.2007
    sternenlady

    sternenlady Guest

    Hab noch mal ne andere frage. meine wellis haben nur naturzweige im käfig. in verschiedenen stärken natürlich. mir ist aufgefallen das die krallen doch sehr lang geworden sind. nun meine frage so lassen oder muß man die doch kürzen ?8o würde ich sehr ungern machen weil sie gerade ein bischen die scheu von meiner hand verloren haben.. mit kohi kommen sie schon aif meine hand.. also mit in die hand nehmen und krallen schneiden möchte ich auf jeden fall verhindern. also wie ist das mit den krallen ???? so lassen ?:?


    sternenlady;)
     
  2. #2 Lemon, 02.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2007
    Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.693
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Schau mal hier, da findest du Bilder zum Vergleichen.
    Du kannst auch mal darauf achten, ob deine Wellis beim sitzen auf einer glatten Fläche den ganzen Fuß aufsetzten können oder ob die Krallen das verhindern. Ich habe mal ein Bild vom Fuß meines Wellis Phillip angehängt. Da siehst du deutlich das er seinen Fuß nicht mehr flach aufsetzten konnte weil die Kralle an einer der nach vorne geneigten Zehen zu lang war. Mittlerweile hab' ich die Krallen aber geschnitten. :)

    Wenn sie wirklich zu lang sind wirst du ums kürzen nicht herum kommen. Mit zu langen Krallen bleiben die Wellis mal schnell irgendwo hängen. Die Folge können dann böse Zerrungen oder Sehnenverletzungen im Fuß sein.

    Dem Vertrauen deiner Wellis zu dir schadet das Krallen schneiden nicht, solange du es zügig erledigst. Am besten geht das mit einem Nagelknipser. Und du musst darauf achten, dass du die in den Kralen verlaufenden Blutgefäße nicht verletzt. Zur Not macht das auch der Tierarzt.
     

    Anhänge:

  3. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    ich benutze auch nur Naturäste, habe aber ein Weibchen, bei der 2 bis 3 Krallen ungefähr alle 6 Monate gekürzt werden müssen, denke bei ihr wachsen diese einfach mehr als bei anderen Vögeln. Mit einem Nagelknipster klappt das ganz gut. Hatte am Anfang auch Bedenken, dachte mir aber, was für den Vogel wohl stressiger ist: ich schneide die Krallen oder extra zum Tierarzt :nene: - und sie gewöhnen sich auch mit der Zeit ans anfassen.
    Wenn man nicht schneidet, bleiben die Vögel dann hängen und das halt schlecht wie schon beschrieben.

    Ich mache das aber dann immer mit meinem Mann, weil Welli halten und schneiden ist mir zu gefährlich, da die Kleinen doch immer mal ganz gerne den Fuß wegziehen. Wichtig ist es nciht in die Ader zu schneider, wir lassen immer gut Platz, diese sieht man aber ganz gut in der Kralle.

    Alles Gute
    Brigitte
     
  4. #4 Saskia137, 04.06.2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    die Ader sieht man bei Wellis mit hellen Füßchen und Krallen ganz gut, bei Wellis mit dunklen Füßchen und dunklen Krallen sieht man die Ader leider überhaupt nicht, von daher bei solch einem Welli lieber weniger abknipsen und dafür einmal öfter, als dass man dann doch mal die Ader erwischt.
    Wenn man es entsprechend schnell hinter sich bringt (geht meistens zu zweit wirklich deutlich einfacher), sind einem die Wellis auch immer nur kurz böse und fiinden ihr Vertrauen in einen schnell wieder.
     
  5. Cat_85

    Cat_85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Ganz wichtig ist bei solchen Sachen für den Notfall blutstillende Watte zur Hand zu haben. Gibt es in der Apotheke. Falls doch mal die Ader angeschnitten wurde kann man damit die Blutung schnell stillen. Wellis haben nicht viel Blut, deshalb ist das sehr wichtig. Ich hab blutstillende Watte immer da, falls sich mal einer verletzt...
     
  6. Kitt

    Kitt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo... wer kann mir Tips geben wie ich das am besten mache Krallen schneiden bei meinen 2 Amazonas... es tut so weh wenn die sich auf meine Hand oder Schulter setzten....
     
  7. #7 dustybird, 20.08.2017
    dustybird

    dustybird Guest

    G'day der Vogel sollte schon Krallen haben , er muss sich ja in freier Wildbahn auf Ästen festhalten . Es liegt nicht in der Natur das diese Vögel auf der Schulter oder auch Hand sitzen und seinem Halter doch Schmerzen zu fügen.
     
  8. Kitt

    Kitt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dustybird,
    alles logisch was du mir geschrieben hast soll ich den Vogel jetzt frei lassen ? Du weisst was ich damit sagen will .....
     
  9. #9 dustybird, 20.08.2017
    dustybird

    dustybird Guest

    G'day Nein das musst du nicht , Mache große Äste in die Voliere , so das die Vögel die Krallen sich besser abnutzen können. Wenn die Krallen aber zu lang sind , müssen diese ganz vorsichtig gekürzt werden. Aber ganz vorsichtig machen . Ich habe öfters einem Tierarzt geholfen beim kürzen der Krallen , bei Kakadus oder Amazonen. In den Käfig waren immer zu dünne Äste.
     

    Anhänge:

    • 8.jpg
      8.jpg
      Dateigröße:
      179,2 KB
      Aufrufe:
      43
  10. Kitt

    Kitt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Super Danke werde grosse äste rein machen .... nur leider weiss ich noch nicht ob mit oder ohne Blätter nicht alle sind gut für die Amazonen ... Der züchte sagte mir nur das ich keine Kastanie nehmen darf die wären giftig ( dar ich alle anderen nehmen mit blättern ? )
     
  11. #11 dustybird, 20.08.2017
    dustybird

    dustybird Guest

    G'day zb.. Obst Zweige Wildkirsche wird nicht gespritzt . Ich habe gerne Holunder Zweige genommen , da wird dann sehr gerne die Rinde abgeknappert.
     

    Anhänge:

Thema:

Krallen schneiden oder nicht ?

Die Seite wird geladen...

Krallen schneiden oder nicht ? - Ähnliche Themen

  1. Krallenschneiden - ja oder nein ??

    Krallenschneiden - ja oder nein ??: :) Hallo, liebe Langflügel-Fans !! Ich habe ja nun Theo, den Grünen Kongo, seit zwei Wochen und er hat sich bestens eingelebt, macht uns viel...
  2. Krallen schneiden und Fußpflege bei Amazonen

    Krallen schneiden und Fußpflege bei Amazonen: Hallo, mein Hahn hat zwei extrem spitze Krallen, die würde ich gerne etwas kürzen bzw. die Spitze trimmen. Ist wie eine Nadelspitze. Er hat zwar...
  3. Gelbbauchsittich Krallen schneiden

    Gelbbauchsittich Krallen schneiden: Hallo,muss ganz dringend beim Gelbbauchsittich Krallen schneiden,fangen schon an sich zu drehen .Das Problem ist,das er nicht zahm ist ,wollte mit...
  4. Krallen schneiden

    Krallen schneiden: Hey zusammen, bin relativ neu hier und stolzer "Papa" von meinen zwei "Kindern" *lach* Bilder-Upload - Kostenlos Fotos hochladen und ins Netz...
  5. wer kann Kanarienvögel krallen schneiden

    wer kann Kanarienvögel krallen schneiden: suche in Stuttgart jemand der Kanarienvogelkrallen schneiden kann ich trau es mir nicht wer kann helfen