Krallen schneiden

Diskutiere Krallen schneiden im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Meine bessere Hälfte meint ich solle Hier mal nachfragen wie Andere es halten/ machen mit der Krallenpflege. War schonmal Jemand beim Tierarzt zum...

Schlagworte:
  1. #1 Grauer_Jojo, 2. Juni 2012
    Grauer_Jojo

    Grauer_Jojo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Meine bessere Hälfte meint ich solle Hier mal nachfragen wie Andere es halten/ machen mit der Krallenpflege.
    War schonmal Jemand beim Tierarzt zum krallenschneiden?
    Ich habe bisher immer den Grauen mit Handschuhen genommen und die Krallen gekürzt.
    Manchmal kam dere Biss aber durch und es wurde ein wenig blutig (bei mir)
    Nun meine Frage: Wie haltet Ihr es mit der "Beschneidung"?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jimbo

    Jimbo Guest

    Hallo grauer Jojo!

    Ich nutze die Gelegenheit, wenn ein Vogel vorne am Gitter ist. Dann kann man prima mit der rechten Hand die Kralle halten und mit der linken Hand den Nagelknipser bedienen -oder umgekehrt. Ist aber nur ganz selten nötig. Dabei bin ich noch nie gebissen worden.

    LG
    Birgit
     
  4. #3 Grauer_Jojo, 2. Juni 2012
    Grauer_Jojo

    Grauer_Jojo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Oh, ich glaube, dann will er unter Protest (schreien) wegflattern.
    Ne, also wenn ich es vorsichtig versuche, will er weg.
     
  5. Jimbo

    Jimbo Guest

    Schade, dass du meinen Trick nicht anwenden kannst. Haette dir gerne weitergeholfen. Wie oft ist das denn bei euch nötig? "Vogelbesichtigung" findet bei uns natürlich mehrmals täglich statt. Aber Krallenschneiden muss ich nur ganz selten. Und weil ja dauernd kontrolliert wird, immer nur ganz wenig. Bis der Vogel es gemerkt hat, ist es schon vorbei. Ist ja auch nur eine Kralle, die geschnitten werden muss. Aber meistens erledigen das die Kletteräste. Ich achte drauf, dass sie dick genug sind. Wir machen täglich Training mit den beiden. Dazu gehört auch, dass man den Vogel überall anfassen kann, ohne gebissen zu werden. Als Belohnung gibt es einen Sonnenblumenkern.

    LG
    Birgit
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    therapeutische sitzstangen, wenn sie das gute diameter haben und am guten platz angebracht sind, ersparen das krallenschneiden fur immer.
    Das geld fur krallenschneiden bei Ta kann defintiv und viel besser angebracht werden..
     
  7. #6 Tierfreak, 2. Juni 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    zusätzlich zu den therapeutischen Stangen würde ich darauf achten, dass in der Voliere unter anderem auch dickere Naturäste mit nicht allzu glatter Ringe vorhanden sind, welche sie mit dem Vogelfuß nicht ganz umgreifen können. So nutzen sich die Krallen zusätzlich auch daran etwas ab, was bei dünneren Sitzstangen, die sie z.B. fast ganz umgreifen können nicht wirklich der Fall ist.

    Meine Grauen sitzen sehr gern im Wohnzimmer am Fenster und schauen raus. Dort habe ich ihnen einen schönen rauhen Stein hingestellt, an dem sich die Krallen ebenfalls super schön von allein abrunden und welcher als Sitz zum besseren rausgucken besonders begehrt ist:

    Den Anhang Kopie von unsere Vögel 337.jpg betrachten Den Anhang unsere Vögel 502.jpg betrachten
     
  8. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe meinen Grauen ja noch nicht lange, aber ich glaube ein Ast, der etwas wacklig angebracht ist (z.B. mit Ketten an der Decke) ist auch ganz gut, da muss er richtig toll zugreifen ....
     
  9. #8 Stephanie, 2. Juni 2012
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Für Wellensittiche wurde mal empfohlen, eine umgedrehte Kachel (Baumarkt - so eine Küchenkachel etc.) auf den Käfigboden zu legen, vorzugsweise natürlich an eine Stelle, über die der Vogel oft laufen muss, bspw. vor der Badeschüssel oder dem Futternapf etc.
    Damit würde er sich die Krallen gut abschleifen.
    Keine Ahnung, ob diese Methode nun für die dickeren Krallen der Grauen nicht effektiv genug ist; wenn Ihr eine Kachel übrig hat vom Küchen- oder Badausbau, könnt Ihr das ja mal probieren.
     
  10. #9 vögelchen3011, 3. Juni 2012
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    dachte der TA macht es ganz professionell...............Schnabel wird mit "solch einen "Dremel" gekürzt, die Krallen wenn nötig, "mit einem Seitenschneider ähnlichen Gerät gekürzt"8o

    auf solch Küchenkacheln wäre ich nie gekommen, die haben aber auch eine rauhe Außenseite8)
     
  11. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Ich gehe mit meinen Beiden etwa 2 - 3 Mal im Jahr zum TA. Dort werden Krallen gekürzt und die Vögel werden grob durchgecheckt.
     
  12. #11 Grauer_Jojo, 3. Juni 2012
    Grauer_Jojo

    Grauer_Jojo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Nun, meine Naturäste haben so 4 bis 5 cm Durchmesser.
    WEnn Die durchgeknabbert sind muss ich Neue besorgen.
     
  13. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Morgen hat unsere Maja einen Termin zur Pediküre:zwinker:
    Trotz dicker Naturstangen sind die beiden Krallen an den Vorderzehen zu lang geworden.
    Ich habe Angst, dass sie dadurch am Volierengitter hängen bleibt und sich verletzt.
    Auch kann sie dadurch nicht richtig laufen.
    Als "Leidensgenosse" kommt eine meiner Sperlingsdamen mit, zum Schnabel kürzen.
    Also ist morgen Beauti-Tag. Ich hoffe, es geht alles gut und die beiden haben nicht zu viel Stress.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    es ist nicht normal schnabel zu kurzen... ich wurde es nicht machen lassen und habe es auch nie gemusst die letzen 20 jahre bei meinen 30 grauen.
    Wenn der schnabel zu sehr wachst dann lieber die leber prufen lassen und darauf arbeiten.

    auch, dicke aste und eine kachel konnen hilfreich vorbeugen aber werden nicht genugen um die krallen zu kurzen wenn sie schon ausgewachsen sind.
    ciao
     
  16. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Der Besuch in der Tierklinik Leipzig war völlig problemlos. Die Tiere wurden fachgerecht und ohne Stress aus der Transportbox genommen. Mit einer Krallenschere wurden die zu langen Krallen gekürzt, kein Blut, kein Geschrei. Danach folgte noch eine kurze Begutachtung. Ergebnis: alles in Ordnung, Gewicht an der oberen Grenze aber noch kein Übergewicht, Gefieder, Schnabel und Flügel perfekt in Ordnung. Bei der kleinen Sperlingshenne wurde die zu lange Schnabelspitze mit einem Dremel abgeschliffen, anschließend noch die Kanten entgratet und der gesamte Oberschnabel mit einer hornpflegenden Substanz eingepinselt. Der Schnabel sieht aus wie "neu". Leberschaden ist unwahrscheinlich, weil die Krallen an den Zehen nicht außergewöhnlich wachsen. Wir denken eher, dass sie mit dem langen Schnabel nicht mehr an den Zweigen knabbern konnte.
    Anschließend noch ein paar Tipps und ein kurzes Fachgespräch, eine moderate Rechnung und das war es.
    Ich kann die Klinik in Leipzig nur empfehlen:zustimm:
     
Thema:

Krallen schneiden

Die Seite wird geladen...

Krallen schneiden - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. Hecken schneiden um diese Zeit erlaubt?

    Hecken schneiden um diese Zeit erlaubt?: Habe mich grade furchtbar aufgeregt. Unser Gärtner der Mietwohnung hat seit einiger Zeit die Angewohnheit die Hecken alle paar Monate ziemlich...
  3. fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe

    fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe: Hallo zusammen, ich möchte gerne Mohrenkopfpapageien halten und später züchten. Mir wurde jetzt ein Paar angeboten , bei einem Vogel fehlt eine...
  4. Krallen zu lang?

    Krallen zu lang?: Sind die Krallen von meinem Hahn zu lang? Probleme beim Laufen sind mir noch nicht aufgefallen. Ansonsten müssen wir sie schneiden, wollte mal...
  5. Kanarienvogel beißt Zehe blutig.

    Kanarienvogel beißt Zehe blutig.: Moin. Es geht um einen Kanarienvögel den auf den ich während dem sie vereist sind aufpassen soll. Das Problem ist nun das er sich andauernd an...