Krallen schneiden

Diskutiere Krallen schneiden im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, ich habe festgestellt, dass Caruso Krallen wieder recht lang sind. Werde ums schneiden nicht rumkommen. Mich wundert, dass die so...

  1. Gomez

    Gomez Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2022
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    11
    Hallo, ich habe festgestellt, dass Caruso Krallen wieder recht lang sind. Werde ums schneiden nicht rumkommen. Mich wundert, dass die so gewachsen sind. Ich habe unterschiedlich dicke Naturäste im Käfig und er ist ja auch im Zimmer viel unterwegs. Ich dachte, die wetzen sich ab. Ist es normal, dass man regelmäßig schneiden muss? Das schreckt mich etwas. Gruss G.
     
  2. #2 Charlette, 18.09.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    985
    Ort:
    Hessen
    Hallo ! Soviel ich weiß gibt es Sitzstangen mit Sandhüllen. Vielleicht könnte das helfen die Krallen abzuwetzen.
     
  3. #3 Karin G., 18.09.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.900
    Zustimmungen:
    4.060
    Ort:
    CH-Bodensee
    Sitzstangen mit Sandhüllen, lieber nicht, gibt ev. nur entzündete Füsse

    war bei unseren früheren auch immer wieder mal nötig
     
    Sietha und SamantaJosefine gefällt das.
  4. #4 Sam & Zora, 18.09.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    5.326
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Bei manchen schon, da kannst du an Naturästen anbieten was du willst, trotzdem wachsen die Krallen immer wieder relativ schnell. Mein Ta hat mal empfohlen, es mit einem groben Granitstein in der Voliere zu versuchen....hat auch nichts gebracht.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  5. #5 Karin G., 18.09.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.900
    Zustimmungen:
    4.060
    Ort:
    CH-Bodensee
    hier steht auch noch etwas dazu: klick
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  6. #6 Der_große_Kürbis, 18.09.2022
    Der_große_Kürbis

    Der_große_Kürbis Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2022
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    26
    Das ist bei Linus auch so - trotz jeder Menge Naturäste. Das Kürzen ist eine diffizile Arbeit, doch mit der Wiederholung werden Halter und Tier sich daran gewöhnen (so meine Erfahrung). Krallenschere oder Nagelknipser sind meine Mittel der Wahl. Zimmer bitte zum Einfangen gut abdunkeln. Vorsicht: Nicht in den durchbluteten Teil der Kralle schneiden!

    Diese Scheuerstangen würde ich auch nicht einsetzen. Da wäre mir die Gefahr von Geschwüren am Fuß viel zu groß.
     
  7. #7 Karin G., 18.09.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.900
    Zustimmungen:
    4.060
    Ort:
    CH-Bodensee
    ich war anfangs jedesmal in Schweiss gebadet :roll:

    Habe im Käfig jeweils alle Sitzstangen entfernt (Vögel hingen dann am Gitter oder sassen auf dem Boden) und dann schwupps mit einem kleinen Kescher den zutreffenden Piepmatz gefangen.
     
    Gräpie, LosBanditos und SamantaJosefine gefällt das.
  8. #8 SamantaJosefine, 18.09.2022
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *Canaries* ! what else !? :)

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    9.314
    Zustimmungen:
    7.041
    Gut bekannt, :zwinker: wir machen die Version "Stube dunkel", dann mit dem "Opfer" in einen hellen Raum, dort sind blutstillende Präparate und eine scharfe Babyschere in Warteposition.
    Wichtig ist nach wie vor der richtige Griff. :zustimm: Der muss sitzen, das ist die halbe Miete. Ganz wichtig: Lesebrille!!!!!!!!!! :D
    Danke für den klick.
     
    Gräpie, LosBanditos und Lewana gefällt das.
  9. #9 1941heinrich, 19.09.2022
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.773
    Zustimmungen:
    3.832
    Ort:
    Wagenfeld
    Ist eigentlich die einfachste Sache. Vogel in die Hand nehmen, Am besten mit dem Rücken in den Handballen. Der Vogel streckt die Füße aus, Das Beinchen in die Hand nehmen. Fuß gegen eine Lichtquelle halten damit man den Blutfaden erkennt. Kurz davor abschneiden und fertig
     
    LosBanditos, Lewana und SamantaJosefine gefällt das.
  10. Max78

    Max78 Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2022
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Lübeck
    Danke Heinrich:gott:. Wer seine Vögel länger als 1 Jahr besitzt sollte das eigentlich können. Reden wir hier gerade über elementarstes Grundwissen:+keinplan? Ehrlich, es gibt soviel Schrott und Tinnef zu kaufen und das zieht auch noch bei vielen ( Sandpapierstangen, Vogelspiegel, Vogelspielplätze, etc. Demnächst wohl auch noch veganes alternatives Vogelfutter aus linksdrehenden JodS11 Körnchen für depressive, hochgegabte, an ADHS und an Schilddrüsenüberfunktion leidende Vögelchen ( oder für deren Halter). Eigentlich ist das echt erschreckend. Ich möchte hier echt keine schlechte Laune verbreiten... Aber ein bisschen platt bin ich schon8o.....
    Sorry, aber es ist so....
     
    SamantaJosefine und cabaret gefällt das.
  11. #11 SamantaJosefine, 21.09.2022
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *Canaries* ! what else !? :)

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    9.314
    Zustimmungen:
    7.041
    @Max78
    Du sprichst mir aus der Seele, wohl bei keinem Vogel wird so viel Mist gebaut und hinein interpretiert wie bei den Kanarien.
    Die elementarsten Dinge werden nicht beherrscht, bzw. sie sind nicht interessant genug.
    Aber wehe dem, welcher die Sache auf den Punkt bringt, der ist gleich ganz böse und wird als frech abgestempelt, obwohl einem nur der Kragen platzt.
    Das Schneiden der Krallen ist wirklich immer mit etwas Angst verbunden, wie man ein Vögelchen aus dem Käfig bekommt, ist wohl das einfachste.;)
    Naja die Jod S 11 Körnchen gehören wohl zur Gattung Wellis.:D
    Kanarienvögel sind großartige kleine Geschöpfe !!!! :zustimm:
    Auch wenn sie von einigen als "Schlangenfutter" bezeichnet werden.
    Wenn man diese Vögel allerdings nur anthropomorph einordnet, wird jeder Kanarienvogel depressiv.
    Wer sie nicht versteht,sollte die Finger von einer Anschaffung lassen, denn sie werden auch nicht zahm, man kann sie nicht dressieren, jedoch man kann ihr Vetrauen gewinnen und jeden Tag Freude an ihnen haben.
     
    1941heinrich gefällt das.
  12. Max78

    Max78 Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2022
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Lübeck
    Ich dachte schon- jetzt werde ich gesperrt oder sowas- genau das meine ich. Ob Krummschnäbel-, Finkenschnäbelige ( es gibt KEINE SPITZSCHNÄBEL!!!!!! Wer bringt so'n Kram auf????) oder im Weichfresser..... Es wird immer mehr vermenschlicht, aber auf der Gegenseite nicht einmal das elementarste. Gestern war ein Beitrag in dem einem Mitglied ein " unangemessener Ton" unterstellt wurde. Das geht garnicht. Da ist einfach korrekt geantwortet worden, das war's. Ich finde leider den Beitrag nicht mehr bzw. weiss gerade nicht mehr genau wer betroffen war- ABER in ich unterstütze die klare, sachverständige Antwort. Sorry, aber das musste mal sein.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  13. #13 SamantaJosefine, 21.09.2022
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *Canaries* ! what else !? :)

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    9.314
    Zustimmungen:
    7.041
    Damit war ich gemeint. :zwinker: Ich war etwas sauer geworden. :+keinplan
     
  14. Max78

    Max78 Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2022
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Lübeck
    Das kann sein, war schon spät...
    Das war meiner Meinung nach völlig im Rahmen. :trost:
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  15. #15 SamantaJosefine, 21.09.2022
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *Canaries* ! what else !? :)

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    9.314
    Zustimmungen:
    7.041
    Ich werde meine Meinung auch auf gar keinen Fall ändern, ich werde immer wieder darauf aufmerksam machen, was wir unseren Tieren schuldig sind wenn wir sie schon bei uns halten und ihnen unsere Obhut und Pflege zuteil werden lassen.
    Sie sind auf Gedeih und Verderb auf uns angewiesen und ich trage die Verantwortug für ein gutes Leben.
    Auch wenn meine Voraussetzugen im Hinblick auf Platzangebote relativ eingeschränkt sind,
    Sie bekommen aus meiner Sicht das beste was ich ermöglichen kann.
    Für jeden guten Rat bin ich offen und dankbar, im Namen meiner Kanarienvögel.
     
    Lewana, 1941heinrich und Charlette gefällt das.
  16. #16 1941heinrich, 21.09.2022
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.773
    Zustimmungen:
    3.832
    Ort:
    Wagenfeld
    Es ist einfach so dass man für seine Kanarien immer das " Beste " möchte. Das wird auch immer bei einem ernsthaften Halter bzw. Züchter so sein.
     
    Gräpie, Lewana, Charlette und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Krallen schneiden

Die Seite wird geladen...

Krallen schneiden - Ähnliche Themen

  1. Krallen schneiden

    Krallen schneiden: Hallo, bei unserem Hahn müssten die Krallen gekürzt werden. Wir haben es heute versucht, leider hat es nicht geklappt. Er hat seine Beine so...
  2. Krallen schneiden

    Krallen schneiden: Hallo Leute, ich möchte mal nach eurer Meinung fragen. Ich habe seit knapp 3 Wochen ein Kanarienvogel Pärchen.Bei denen müssen die Krallen...
  3. Krallen schneiden und Fußpflege bei Amazonen

    Krallen schneiden und Fußpflege bei Amazonen: Hallo, mein Hahn hat zwei extrem spitze Krallen, die würde ich gerne etwas kürzen bzw. die Spitze trimmen. Ist wie eine Nadelspitze. Er hat zwar...
  4. Gelbbauchsittich Krallen schneiden

    Gelbbauchsittich Krallen schneiden: Hallo,muss ganz dringend beim Gelbbauchsittich Krallen schneiden,fangen schon an sich zu drehen .Das Problem ist,das er nicht zahm ist ,wollte mit...
  5. Krallen schneiden

    Krallen schneiden: Hey zusammen, bin relativ neu hier und stolzer "Papa" von meinen zwei "Kindern" *lach* Bilder-Upload - Kostenlos Fotos hochladen und ins Netz...