krallen und fuß

Diskutiere krallen und fuß im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo ihr lieben, ich habe seit vorgestern einen (älteren?) ziegensittich als abgabevogel bekommen. er hat nur noch einen fuß, - und der ist...

  1. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    hallo ihr lieben,

    ich habe seit vorgestern einen (älteren?) ziegensittich als abgabevogel bekommen. er hat nur noch einen fuß, - und der ist auch nicht so lecker:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    die zehen sind sehr verwachsen und der ganze fuß hat verhornte wülste.

    was kann/muss man da machen???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Senta

    Senta Guest

    Also ich würde ihn mal den TA vorstellen um festzustellen ob man da überhaupt noch was machen kann.
    Vielleicht kann man da auch nichts mehr hinkriegen.

    MfG Senta
     
  4. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    den Fotos nach könnte es sich zum einen um eine Hyperkeratose handeln-
    in deren folge sich oft ein Sohlen-Ballen-Geschwür bildet-kann sein, daß der
    andere Fuß deswegen abstarb. Ursache ist Vit.A-Mangel-kann also nicht schaden,
    schon mal Vit.A zuzufüttern.Bei Hyperkeratose sind die schuppigen Zubildungen
    ablösbar und man kann den Fuß mit Lebertransalbe erfoglreich behandeln.
    Liegen die Knoten unter der Haut und sind schmerzhaft, kann es such Gicht sein-
    in deren folge kommt es zu Verkrüppelungen der Füße (der TA könnt von den Knoten
    eine Murexid-Probe machen) ; ist auch behandelbar mit hochdosiertem Vit.A (ev. als
    Injektion) und Allopurinol. Wichtig ist,daß abgestorbenes Material entfernt wird(dann muß
    auch ein Antibiotikum gegeben werden).
    Solange der Vogel also keine Schmerzen hat und sichtbar leidet, sehe ich das nicht so
    hoffnungslos.

    Ines
     
  5. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    danke senta und ines

    dann werd ich also mal mit "allheilmittel" lebertransalbe und vitamin a - sprich multivitamintropfen anfangen, da meine tä in urlaub ist. - und so akut, dass ich damit stantepede zur behandlung muss, ist es wohl nicht. er lebt wohl schon eine ganze zeit so

    er rührt auch kein obst und keine vogelmiere an.

    er wirkt auf mich auch etwas träge, nickt oft ein.
    die kleine ziege glöckchen tobt oftmals wie angestochen durch den käfig...
    er kann es aber ja auch nicht so.:(

    der andere fuss wurde ihm angeblich von rosellas, mit denen er zusammen gehalten wurde, abgebissen :k
     
  6. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    eingeschmiert

    so, nun hab ich den fuß mit der lebertransalbe eingeschmiert. hat sich einiges von den schuppen gelöst.
    captain hook hat das fatalistisch "über sich ergehen lassen".

    hab vorher den fuss nochmal von unten fotografiert:

    [​IMG]

    und hier als detail:
    [​IMG]

    von unten sieht es nicht gar so schlimm aus, die verkrusteten, verhornten stellen erscheinen mir mehr obendrauf und hauptsächlich an den gelenken zu sein.
     
  7. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    gegoogelt

    und das gefunden:

    das wäre ja auch was nettes! :k
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja,aber Räudemilben als Verursacher hätten sich bei so langer Erkrankungszeit
    auch auf Schnabel und ev. Körper ausgebreitet-das wäre dann sicher auch den anderen
    Besitzern aufgefallen. -Wenn das Vit.A nicht helfen sollte,käme bei einem doch älteren
    Vogel auch eine Hormonstörung in frage-die ist aber ohne stressige (und nicht nebenwirkungsfreie)
    Impf-Behandlung nicht therapierbar.-Wenn der andere Fuß ohne irgendwelche nekrotischen
    Veränderungen von anderen Vögeln abgebissen wurde,mußte der übrigbleibende Fuß ja die ganze Zeit
    das gesamte Gewicht tragen -ein Teil der Verhornungen ist sicherlich auch darüber erklärbar.
     
  10. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    sieht deutlich besser

    heute hab ich den fuß zum 2. mal mit lebertransalbe "dick eingeschmiert" und dabei auch versucht weitere alte schuppen abzupopeln.
    sieht jetzt eindeutig besser aus.

    was mich erstaunt, er geht gar nicht mit dem schnabel an seinen fuß und an die salbe!

    eben hatten meine beiden ihren ersten freiflughier sind bilder davon
     
Thema: krallen und fuß
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ente krallenentzündung

Die Seite wird geladen...

krallen und fuß - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  3. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...
  4. Wachtel hat gebrochenen Zeh

    Wachtel hat gebrochenen Zeh: Hallo! Ich habe ein Problem. Ich habe vor ca 2 monaten, Wachteln aus einer schlechten Haltung gerettet. Davor hatte ich noch nie etwas mit den...
  5. Hautablösung an den Füßen

    Hautablösung an den Füßen: Habe gerade dasselbe Problem... Termin beim Tierarzt steht und ich hoffe keinen Pilz... Bemerkung der Moderation: Die TE hatte ein Thema aus 2005...