Krallen

Diskutiere Krallen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen. Es ist zum Verzweifeln: Rocky bleibt mit seinen ellenlangen Krallen überall hängen - ständig muss ich sie nachschneiden, was...

  1. Rappy

    Rappy Guest

    Hallo zusammen.

    Es ist zum Verzweifeln: Rocky bleibt mit seinen ellenlangen Krallen überall hängen - ständig muss ich sie nachschneiden, was nicht sonderlich einfach ist 0l

    Anscheinend hat sein Vorbesitzer einmal damit angefangen (eine Kralle fehlt ihm komplett...) und ich habe jetzt den Salat..

    Bei Rocco musste ich noch NIE schneiden, sie sind wunderschön abgenutzt und haben eine schön spitz zulaufende Form! Die von Rocky wirken an den vorderen Zehen dagegen eher brüchig und spröde..

    Hat jemand einen Tip für mich??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hallo Rappy,

    bei unserer Laura hatten wir auch das Problem, daß ihre Krallen sehr schnell wuchen und super spitz waren (wenn sie bei mir auf dem Arm landete, sa ich immer aus, als hätt ich grad mit'nem sibirischen Tieger gekämpft :D:D ). Und sie blieb auch ständig hängen. Das wurde uns dann auch zu gefährlich und wir haben die Krallen geschnitten.

    Da wir aber auch die Gefahr sahen, daß wir nun dauernd schneiden müssen, haben wir diese Manikürstangen angeschafft. Hast Du die schon mal probiert?? Sind echt klasse. Lauras Krallen nutzen sich nun wunderbar ab und wir mussten nie wieder schneiden.

    Bei Johnny hatten wir das Problem nicht, seine Krallen wuchsen normal und waren nicht soo spitz.

    Probiers mal. Sie sitzen auch gern drauf.

    Daß Rocky Krallen so brüchig und spröde sind kommt vielleicht davon, daß sie immer wieder geschnitten werden müssen? Kenn mich da jetzt nicht so aus, aber würde ich einfach mal vermuten.
     
  4. Evelin

    Evelin Guest

    Ja, ich habe diese Manikürstangen (oder wie die Dinger heissen) auch.
    Es gibt sie in unterschiedlichen Stärken und ich setze sie bei meinen Grauen und auch bei den Wellis ein.

    Wenn die Dinger von den Geierlein fleissig genug genutzt werden bringen sie wirklich was.
    Einen Versuch wäre es jedenfalls wert......... :0-
     
  5. #4 Graupapagei, 16. Februar 2004
    Graupapagei

    Graupapagei Guest

    Hallo,

    meine Grauen haben auch Manikürstangen und funktioniert alles...
    Zusätzlich habe ich auch noch einen Grittstein in der Voliere.
    ( Jacko mag ihn lieber als die Stangen ;-)

    Also mit Manikürstangen und/oder Grittstein sollten die Krallen nicht so lang sein.

    Gruß
    Christoph
     
  6. #5 Hauschi´s, 30. Januar 2005
    Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Hallo zusammen,

    überlege auch solche Manikürstangen anzuschaffen. Trotz der verschiedenen Naturäste haben unsere Beiden ganz schön scharfe Krallen.

    Welche könnt ihr da empfehlen, bzw. wo habt ihr sie her?

    Danke für die Tips ....

    Gruß Dirk
     
  7. eaard

    eaard Guest

    Hallo

    Ich habe für meine Grauen Schaukeln mit einer Manikürestange dran. So haben sie Spass und es er füllt noch den Zweck, das die Krallen beim schaukeln gekürzt werden. Ich habe meine im Kölle-Zoo gekauft. Dort gibt es sie in verschiedenen Grössen und Farben.

    [​IMG]
     
  8. Rappy

    Rappy Guest

    ..wo habt ihr denn den alten thread wieder ausgegraben?? :D :D :D
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Hauschi´s, 31. Januar 2005
    Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    ... wenn man die Suche Funktion benutzt kommt man auch auf solche Beiträge ....

    Dirk
     
  11. Bibiana

    Bibiana Guest

    Hallo!

    Ich habe auch schon überlegt unserem Luis die Krallen zu schneiden, weil sie ewig lang und absolut spitz sind. Mich frägt schon jeder was ich an den Händen, den Armen und im Gesicht hab, weil überall Kratzspuren zu sehen sind.
    Meine Frage: Wenn ich einmal die Krallen schneide, wachsen die dann schneller wie normal nach, oder wie ist das?
    Hab das nämlich so verstanden, als ich eure Beiträge gelesen habe.
     
Thema: Krallen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei zu lange krallen bleibt überall hängen

    ,
  2. papagei krallen brüchig