Kraniche auf Bäumen in NRW - Erstaunliche Begebenheit

Diskutiere Kraniche auf Bäumen in NRW - Erstaunliche Begebenheit im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo erstmal Ät All von Marcel! Also, als Berliner habe ich mir die Kraniche in BRB schon live angesehen, bin nun beruflich genau auf der...

  1. celly64

    celly64 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12209 Berlin

    Hallo erstmal Ät All von Marcel!

    Also, als Berliner habe ich mir die Kraniche in BRB schon live angesehen, bin nun beruflich genau auf der Grenze NRW / Rheinland Pfalz tätig und habe hier eine völlig ungewöhnliche Begebenheit gefilmt und fotografiert 0l
    Der Reihe nach: Bei meiner ersten Ankunft im Dunkeln Anfang März dachte ich an Gänse im direkt vor dem Hotel liegenden Wäldchen, die sind ebenfalls laut, die lauten Schreie waren zwar von verschiedenen Tieren, aber kein "Geschnatter", sondern einzelne Töne.
    Am nächsten Morgen fliegt dann ein Kranich über mich hinweg... OK, ich hatte auf der Anfahrt ein einzelnes Tier auf einem Feld gesehen - möglich...
    Das wollte ich nun genauer wissen!
    Eine Kolonie von geschätzten 10 bis 20 Kranichen hat Reisignester in den Baumspitzen, die weissen Kotflächen am Boden zeigten mir die Lage, inzwischen hatte ich auch Kraniche gesehen, die mit Reisig im Schnabel anfliegen und auch im Bamwipfel landeten, alles notdürftig mit dem Smartphone belegt.
    Laut WIKI ist das unmöglich, da nur Königskraniche eine dritte Zehe haben??? Die gibt es aber nur in Afrika...
    Bei meiner heutigen Rückkehr nach fünf Tagen sind die Tiere noch da, merklich ruhiger, das einzelne "TOCK", ungefähr wie ein Specht am Baum, nur lauter, höre ich gar nicht mehr, die "Schreie" kaum noch, dafür eher ein verhaltenes "Quaken" wie von einer Ente. Allein heute Abend habe ich fünf verschiedene Tiere in kurzer Zeit im Anflug beobachten können, eins davon mit Ast im Schnabel. (Zwei gefilmt!)
    Nach Allem, was man so im Net lesen kann, ein Kuriosum. Die Tiere segeln ca. 15m über mir in die Baumwipfel - ein für mich fantastisches Naturereignis.
    Hat jemand ähnliches beobachtet oder Erklärungen - ich wäre dankbar.
    Werde das weiter beobachten, vielleicht brüten die Kraniche ja sogar hier... - wäre noch schräger... Bis Ende April werde ich noch vor Ort sein.
    LG von Celly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mephitis

    Mephitis Guest

    Bei uns bezeichnet man diese Kraniche als Graureiher ...
    M!
     
  4. #3 Ingo, 25. März 2015
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2015
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Die Vermutung liegt angesichts der Schilderung mehr als nahe, dass M recht hat.
    Allerdings gehört schon einiges dazu, Kraniche und Graureiher zu verwechseln. Zum Glück wurde ja aber fotografiert und gefilmt und auch auf miesen Bildern sind die zwei Arten leicht auseinander zu halten.
    Also bitte mal hier zeigen.

    P.S.: Königskranich? Ich nehme an, Du meinst Kronenkranich. Dritte Zehe? Ich glaube, Du meinst die nach hinten gerichtete vierte Zehe. Di eist ind er Tat beim Kronenkranich größer als bei den anderen und hilft ihm beim Aufbaumen.
     
  5. #4 Merops Apiaster, 28. März 2015
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Ist jetzt hier plötzlich Schluss mit dem Thema weil verfrühter Aprilscherz?

    VG, Merops
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kraniche auf Bäumen in NRW - Erstaunliche Begebenheit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kraniche im Dunkeln auf Bäumen

Die Seite wird geladen...

Kraniche auf Bäumen in NRW - Erstaunliche Begebenheit - Ähnliche Themen

  1. Baum-voliere Laura Und Kikki

    Baum-voliere Laura Und Kikki: Liebes Forum! Ich habe in kompletter Eigenregie eine Volierd für meine Grauen gebaut, und diese in die Krone meines Nussbaumes gehängt. Bin...
  2. Bonnie und Rocky, zwei Nymphensittiche in NRW...

    Bonnie und Rocky, zwei Nymphensittiche in NRW...: hallo liebe Suchende.. ich bin Filiz, 25 Jahre alt und aus Dortmund in NRW. zu meinem Geburstag im Februar hat mein Freund mir zwei zuckersüße...
  3. Rosellasittiche

    Rosellasittiche: Hallo :). Ich bin neu hier in dem Forum und stelle mich mal kurz vor, bevor ich meine Fragen zu dem Thema stelle. Ich bin Leonie, 16 Jahre alt...
  4. Großer Soldatenara: Costa Rica wilder erfolgreich aus!

    Großer Soldatenara: Costa Rica wilder erfolgreich aus!: Freunde! Es gibt gute Nachrichten aus Costa Rica. Da wurde ein Nesthäkchen in freier Wildbahn von ausgewilderten Aras geboren. Die Nachricht hat...