Kraniche in der Luft erkennen

Diskutiere Kraniche in der Luft erkennen im Kraniche Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, in der letzten Zeit sehe ich immer wieder Vogelschwärme Richtung Süden ziehen. Wenn ich Leute frage, sagen sie: Kraniche bzw. Wildgänse....

  1. #1 kanuvogel, 07.10.2004
    kanuvogel

    kanuvogel Guest

    Hallo,
    in der letzten Zeit sehe ich immer wieder Vogelschwärme Richtung Süden ziehen. Wenn ich Leute frage, sagen sie: Kraniche bzw. Wildgänse. Woran kann man sie beim Fliegen unterscheiden? Hab noch nicht so viel Ahnung...
    Gruß
    Kanuvogel
     
  2. #2 Otwin Franz, 07.10.2004
    Otwin Franz

    Otwin Franz Guest

    Hallo,

    Also gänse sind klein und gedungen. Kraniche sind ja groß und schlank so kann man die auch in der Luft erkennen. Kraniche fliegen in Keilformation und sind am rufen.
     
  3. #3 DUNADAN, 07.10.2004
    DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30.06.2001
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Groß und Klein??

    Na ja Otwin,

    groß und klein ist ja relativ. Auch ne Bläßgans ist im Vergleich zu ner Stockente groß, verglichen mit ner Kanadagans klein.

    Also guckst Du hier:
    http://www.meyers-naturfoto.de/voegel_europa17.htm

    Beim Kranich sehr langer ausgestreckter Hals und ganz wichtig: Beine überragen den Schwanz weit. Die Handschwingen sind gefingert, sprich die sehen aus wie so´ne Hand.

    Graugänse sehen so aus:
    http://www.faunistik.net/BSWT/AVES/ANSERIFORMES/ANSERINAE/IMAGES/anser_anser_im02.jpg


    Gruß
    Oscar
     
  4. #4 Otwin Franz, 07.10.2004
    Otwin Franz

    Otwin Franz Guest

    Vögel in der Luft erkennen

    Leider habe ich keine Vergliechsbilder. So was suche ich ja noch für unsere Webseite. alsoe Alles was als Kette fliegt.
     
  5. #5 Kanadagans, 08.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2004
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Birkenbeul
    Der wichtigste Hinweis: Gänse kreisen niemals !
    Zudem rufen ziehende Kranichtrupps so gut wie immer, auch wenn es nur ein kurzes " pruh" ist, oder wie jetzt im Herbst das Fiepen der Jungvögel...
    Dann fliegen Kraniche im Gegensatz zu Gänsen mit öfteren Gleitphasen, während Gänse fast durchgängig im Ruderflug sind !
    Ziehende Kraniche fliegen meist sehr hoch, während Gänse sich an mittlere Höhen halten, zumal gerade die Blässgänse einfliegen, die hier ihre Winterquartiere haben.
    Bei Kranichen wären das so 50 bis mehr als 100 Meter, je nachdem, wann sie die letzte Thermik hatten, die sie hochtrug, und Gänse von 30 bis vielleicht 80 Meter !
    Ansonsten gilt das schon oben gesagte =) !

    Grus, Andreas
     
  6. #6 Otwin Franz, 08.10.2004
    Otwin Franz

    Otwin Franz Guest

    Vögel in der Luft erkennen

    Hallo,

    vielen Dank. Das ist auch für mich interessant. Sowas werden wir bei einem Uptate der Webseite evtl. unter "FAQ" einbinden. Habe das ja schon lange vor. Wie gesagt. Außer dem Kranich fliegen ja auch noch andere Vogelarten in Ketten. Weiß jetzt nur noch die Gänse..
     
  7. #7 Kanadagans, 09.10.2004
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallo !

    Keil- und Kettenflieger wären ansonsten noch Kormorane, die aber von den etwa gleich großen Gänsen daran zu unterscheiden sind, das ihre Flugsilhouette kreuzförmig ist, sprich Flügel in der Mitte, Schwanz und Hals/ Kopf dahinter gleich lang. Auch schlagen Kormorane flacher als Gänse !
    Dann würden zB noch verschiedene Entenarten in Ketten oder Keilen fliegen, hier wäre die Pfeifente zu erwähnen, die Ende März durchzieht, wann sie im Herbst durchkommt, weiß ich leider noch nicht !
    Die sind aber höchstens mit Gänsen zu verwechseln, mit Kranichen besteht keine Chance !

    Gruß, Andreas
     
  8. #8 Otwin Franz, 09.10.2004
    Otwin Franz

    Otwin Franz Guest

    Bilder von in Keilformation ziehende Vogelarten

    Hallo,

    danke für diese Informationen. Wie gesagt, für unser FAQ werden noch entsprechende Bilder gesucht.

    Danke
     
  9. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    09.05.2001
    Beiträge:
    4.581
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Habe letztes Jahr mal bilder von Kranichzügen gemacht. Weis aber im Moment nicht wo ich sie hingetan habe. Mal sehen ob ich sie wiederfinde.

    Gruss
     
  10. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    fliegende Kraniche kann man auch an den Rufen erkennen. Selbst in Städten sind die Rufe oft über einige hundert Meter zu hören.

    Gruesse,
    Detlev
     
  11. #11 kanuvogel, 03.11.2004
    kanuvogel

    kanuvogel Guest

    Hallo,
    herzlichen Dank für eure hilfreichen Beiträge. :prima: Ich war am 01.11. in Linum, um Kraniche zu beobachten, und habe dort gut mit den Gänsen vergleichen können. Da kam ein Zug Gänse, dann wieder Kraniche, dann wieder Gänse - und inzwischen hab ich das Gefühl, es gelingt mir ganz gut, sie zu erkennen. Der Ruf ist wirklich sehr unterschiedlich. Ich würde es - ein bisschen dilettanisch - so beschreiben: Die Gänse quietschen wie eine ungeölte Tür. Die Kraniche machen krrrrr, als wenn sie "gurgeln" und gehen dabei mit dem Ton erst etwas rauf, dann wieder runter. Linum ist übrigens wirklich sehr empfehlenswert (auch das Essen...) :zustimm:
     
  12. #12 Kanadagans, 03.11.2004
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Birkenbeul
    Mann, watt wär ich gern mal wieder da oben...
    Man kriegt richtig Sehnsucht danach ! Als ich meinen Zivildienst beendet hatte, wo im naheliegenden Bruch ein Kranichpaar brütete, und ich also quasi immer welche vor der Nase hatte, war ich danach über ein Jahr nicht mehr in der Natur...
    Dann fuhr ich mit einem Freund wieder mal dorthin, es war März, und was soll ich sagen, als ich das Paar Duett und Unisono rufen hörte, kniete ich mich auf den Waldweg und lauschte einfach nur andächtig ( s war nicht Linum, sondern Nähe Gransee, wo ich war...) !
    Fu**, das geht einem richtig ab nach einer Weile. Ich konnte mir damals das Feuchte nur mit Mühe verkneifen, und es sehnt sich bald jede Faser meines Körpers danach, mal wieder sowas zu erleben !
    Und das allergeilste ist, sich frühmorgens um Vier von den Kranichen Wach rufen zu lassen !
    In der noch nachtkühlen Morgenluft, wenn noch nicht mal die anderen Vögel singen, dieses glasklare und laute Duettrufen des Kranichpaares zu hören, alter Schwede...
    Und wenn man dann rausschleicht, das Wild ziehen sieht und dann runter zum Bruch kuckt, und tatsächlich am Rand des Bruchs das Paar mit einem halbwüchsigen Jungen sieht...
    Das sind die wirklich denkwürdigen Momente im Leben...

    Gruß, Andreas
     
  13. #13 Otwin Franz, 04.11.2004
    Otwin Franz

    Otwin Franz Guest

    Kraniche

    Hallo,

    ich kann Dir das absolut nachfühlen. Mir geht es in solch einer Situation ähnlich. Habe ja mal 9 Jahre Kraniche in SH bewacht. Im Herbst 2001 war ich mal in der Gegend und bin natürlich in mein "altes" Bewachungsrevier gefahren. Habe mein Auto abgestellt und einen kurzen Reviergang unernommen und was sahen da meine Augen: ein Kranichpaar mit einem Jungvogel. Mir kamen da echt die Tränen. Es sah für mich so aus als wollte die mir sagen schau mal vor einingen Jahren hast du uns mit einem Kücken gesehen und zum Dank zeigen wir dir mal unseren halbwüchsigen.
     
  14. #14 Otwin Franz, 06.11.2004
    Otwin Franz

    Otwin Franz Guest

    Hallo,

    zu diesem Them noch eine Frage. Wie sieht das mit Flügelschlagen aus. Geschieht dies mit leichtem oder kräftigen Flügelschlagen? Ich habe heute vormittag 4 Großvögel gesehen. Meiner Meinung nach waren das Graugänse. Von der Größe her, auch langestreckter Hals, allerdings kleiner und plumper und was ander aus sah war der oben beschrieben kräftige Flügelschlag, das heißt die Flügel waren ganz nach unten gerichtet.

    Ein entsprechendes Bild währe jetzt hilfsreich und interessant
     
  15. #15 schanz2, 06.11.2004
    schanz2

    schanz2 Guest

    Hallo Otwin,
    In Keilformation fliegen eine Reihe der großen Vögel. Eine weitere sich am nördlichen Niederrhein und in den anschließenden Niederlanden immer mehr verbreitende Vogelart, die auch in Keilform fliegt, sind die Löffler. Die Größe der Vogelarten sind meines Erachtens kein Unterscheidungsmerkmal, weil nur nebeneinander vergleichbar.
    Die sicherste Methode der Unterscheidung ist die Kontur des fliegenden Vogels. Man sollte die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale: Hals angezogen, Hals ausgestreckt, Beine angezogen, Beine ausgestreckt, Flügelform spitz, Flügelform breit, Flügelschlag schnell, Flügelschlag langsam, Schnabelform usw. beachten. Die meisten Bestimmungsbücher geben darüber Auskunft. In Gebieten wo all diese Vogelarten vorkommen muss man schon gut hinsehen und etwas Erfahrung haben.
    Man braucht in der Regel zwei oder drei dieser Merkmale als Hinweis um die richtige Aussage machen zu können.
    Eine gut gemachte Gegenüberstellung wäre da schon eine gute Hilfe.
    Gruß Dieter
     
  16. #16 Otwin Franz, 06.11.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.11.2004
    Otwin Franz

    Otwin Franz Guest

    Flugbild anderer Großvogelarten

    Hallo Dieter,

    gute idee mit der Gegenüberstellung. Das habe ich ja noch immer vor sowas auf unserer Weseite darzustellen. Wie gesagt ich brauche erstmal eine Zusammensellung der Vogelarten dann die entsprechenden Infos, als Text kann man das ja darstellen aber besser währen da entsprechende Fotos oder so.

    Hier die Liste der Vogelarten, die mir gerade so einfällt
    1. Kranich
    2. Gänse (einfacher Halber hier als Gattung genannt)
    3. Kormoran
    4. Löffler
    5. Weisstorch
    6. Graureiher
    sollten noch welche Fehlen bitte um Info

    Wenn jemand lust und Zeit hat, kann er/sie mir ja mal einen entwurf einer Gegenübestellung der einzelnen Merkmale bzw Vogelarten erstellen und mir per mail zusenden
     
  17. #17 Otwin Franz, 17.11.2004
    Otwin Franz

    Otwin Franz Guest

    Vögel in der Luft erkennen

    Hallo an alle,

    es wurde bereit eine Tabelle für Flugmerkmale verschiedener Großvogel erstellt und liegt mir im Entwurf vor. Wer an dieser Tabelle mitarbeiten und den Inhalt mit überprüfen möchte, sollte sich bitte per mail mit mir in Verbindung setzen. In der Tabelle stehen folgende Arten:
    1. Kranich (überarbeite ich selbst)
    2. Gänse als Gattung
    3. Kormoran
    4. Löffler
    5. Weißstorch
    6. Graureiher
    7. Höckerschwan
    mir fällt noch spontan der Singschwan ein, der hier noch fehlt

    Danke
     
Thema: Kraniche in der Luft erkennen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kraniche oder wildgänse

    ,
  2. wildgänse oder kraniche

    ,
  3. kranich flugbild

    ,
  4. flugbild kranich,
  5. kraniche flugbild,
  6. wildgänse kraniche unterschied,
  7. flugbild zugvögel,
  8. flugsilhouette kranich,
  9. kraniche erkennen,
  10. kranich oder wildgans,
  11. flugbild storch kranich,
  12. schneegänse oder kraniche,
  13. kraniche oder gaense,
  14. flugbilder zugvögel,
  15. kranich schneegans,
  16. kraniche rufe hören,
  17. flugbild kranich / wildgänse,
  18. kranich storch unterschied,
  19. unterschied kranich wildgans,
  20. kraniche und wildgänse,
  21. unterschied kraniche wildgänse,
  22. kraniche in der luft,
  23. kranich wildgans unterschied,
  24. Unterscheidung Flu Gänse Kraniche,
  25. flugbild kranich storch unterschied
Die Seite wird geladen...

Kraniche in der Luft erkennen - Ähnliche Themen

  1. Gänse oder Kraniche

    Gänse oder Kraniche: Hi. Meine Freundin machte heute um 14:00 darauf aufmerksam dass 2-3 Schwärme großer Vögel über meine Wohnung in Duisburg hinweg geflogen sind....
  2. Tiere vor der Kamera - diverse Folgen, u.a. Kraniche

    Tiere vor der Kamera - diverse Folgen, u.a. Kraniche: Es gibt mal wieder Wiederholungen von "Tiere vor der Kamera" von und mit Ernst Arendt und Hans Schweiger: Di. 28.10.2014 hr 15:15h...
  3. Sind es Kraniche oder Graugänse?

    Sind es Kraniche oder Graugänse?: Hallo, Kann mir jemand bestätigen dass ich Kraniche fotografiert habe oder doch eher andere Zugvögel? Kraniche fliegen ja in V-Form, aber da waren...
  4. Herbstzug der Kraniche

    Herbstzug der Kraniche: Hallo, Ich habe gerade eine Meldung von ziehenden Kranichen im Schwalm-Eder Kreis bei HGON Birdnet gelesen. Hat der Kranichzug schon begonnen?...
  5. Heimat der weißen Kraniche

    Heimat der weißen Kraniche: Achtung Vogelfreunde, am Freitag den 12.12.08 kommt im 3SAT Fernsehen um 20.15 Uhr in "Wunder der Erde" ein Bericht über die Heimat der weißen...