krank?

Diskutiere krank? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hallo zusammen, ich hatte 2 rosenköpfchen, von denen leider eines verunglückt ist :( sie waren ganz innig und beide extrem ruhig. damit...

  1. theres

    theres Guest

    hallo zusammen,

    ich hatte 2 rosenköpfchen, von denen leider eines verunglückt ist :(
    sie waren ganz innig und beide extrem ruhig.
    damit charlie nicht allein ist, hab ich ihm ein 2. rosenköpfchen gebracht, sie verstehen sich auch gut und sind oft zusammen, inkl. kraulen usw.
    sie (die neue) ist aber doch bedeutend aufgeweckter und irgendwie hab ich das gefühl, dass charlie immer ruhiger wird, er schläft fast den ganzen tag. vielleicht täuscht das aber, weil die schwarzköpfchen im vergleich doch extrem aktiv sind.

    ausserdem hat schon seit ich ihn habe wohl ein problem mit dem auge - er hält eines fast immer geschlossen, es sind aber weder rötungen noch geschwollene stellen oder dergleichen zu erkennen. fressen und trinken ist ganz normal, er knabbert auch an den apfelzweigen.

    da er beim versuch ihn aus der voliere zu fangen (die ist recht gross) immer wahnsinnig fit wirkt, will ich ihm nicht ohne wirklich guten grund den stress vom tierarzt antun.

    kann es sein, dass er trotz neuem partner trauert? oder sind manche wirklich sooo ruhig?

    hat irgendjemand erfahrung oder einen tip für mich?

    danke schon mal,
    theres
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Theres!

    Für mich ist häufiges Schlafen schon ein ernstzunehmendes Warnsignal. Zwar schlafen Agas auch mal tagsüber, doch wenn Du den Eidnruck hast, das es in der letzten zunahm und auch im Vergleich häufiger als bei den Schwarz- und den anderen Rosenköpfchen ist ist eine EWrkrankung leider nicht auszuschließen.
    Rosenköpfchen sind auch von Naturell keineswegs ruhiger als Schwarzköpfchen.
    Das Trauern kann mans elbstverstäbdlich nicht ganz ausschließen, dennoch: auch im Zusammenhang mit der Augenerkrankung kann ich trotz des Stresses wirklich nur dringend einen Tierarztbesuch empfehlen.
    Gerade beim Augen ist auch höchste Vorsicht angesagt: da die sehr en mit dem ZNS verbunden sind können Infektionen auch leicht vom Augen auf das ZNS übergehen.
    Ich denke, Deine Beobachtungen des Rosenköpfchens liefern eine wirklich guten Grund zum Tierarztbesuch.
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Theres,

    es kann schon sein, daß Dein Charlie trotz angenommenem neuen Partner noch trauert, wenn auch meine Erfahrung mittlerweile zeigt, daß sich die Agas dann doch recht schnell wieder trösten, sobald sie einen neuen Partner haben. Aber es gibt natürlich auch die Ausnahmen....ich hatte auch einen Aga, der trotz neuem Partner, mit dem er auch kuschelte usw., noch ca. ein halbes Jahr sehr ruhig war und zu trauern schien.
    Allerdings sollte man in diesem Fall Krankheiten ausschließen können und solange das nicht eindeutig ist, auch evtl. andere Ursachen klären.
    Wenn Du nun den Eindruck hast, daß Dein Cahrlie immer schläfriger wird, dann solltest Du ihn möglichst doch schnellstens einmal einem TA vorstellen, denn normal ist das ansonsten nicht. Klar schlafen die Agas auch mal am Tag, aber das sollte kein Dauerzustand sein. Wie kommst Du denn auf Schwarzköpfchen? Ich könnte jedenfalls nicht behaupten, daß sie aktiver als die Rosenköpfchen sind....da tun sie sich wohl alle nicht viel unterscheiden.

    Also, Theres, auch im Hinblick auf die noch ungeklärte Sache mit dem Auge und der jetzigen Schläfrigkeit würde ich an Deiner Stelle baldigst mit ihm zu einem vogelkundigen TA gehen, auch wenn das Einfangen aus der Voliere immer etwas stressig ist. Aber lieber einmal Streß, als vielleicht zu spät!!! Und vielleicht kannst Du ihn ja am Abend, wenn es dunkel ist, besser und ruhiger dort heraus holen.
    Ich drücke Euch die Daumen und viel Glück!
     
Thema:

krank?

Die Seite wird geladen...

krank? - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...