Kranke Gouldamadinen, eventuell vorsätzlich verkauft?

Diskutiere Kranke Gouldamadinen, eventuell vorsätzlich verkauft? im Prachtfinken allgemein Forum im Bereich Prachtfinken; Halloi Ihr lieben :0- Ich habe mal eine frage zu einen Züchter: Ich habe mir von einen Züchter Gouldsamadinen gekauft, leiter sind sie...

  1. #1 Der Freund aller Tiere, 09.12.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi Ihr lieben :0-

    Ich habe mal eine frage zu einen Züchter:

    Ich habe mir von einen Züchter Gouldsamadinen gekauft, leiter sind sie Krank.
    Nire, Leber und Hertz ist angekriffen, sie haben Mega-Pakterien.
    (Sie werden selbstverstendlich behandelt.)

    Nun zu frage:

    Kann es sein das der Züchter vorsetzlich gehandelt hat?
    Nach den 2 Tag waren 2 Vögel tod.
    (Ich will aber den Züchter nicht vorschnell verdächtigen, vorsätzlich faltsch gehandelt zu haben.)


    .
     
  2. #2 lorienne, 09.12.2004
    lorienne

    lorienne Guest

    hi!

    ich hoffe mal, du haltest die neuen von den alten separiert.
    wenn nicht, wirst du ein großes problem haben.

    zur frage, ob das absicht vom züchter war: ich halte es für durchaus wahrscheinlich. wenn 2 vögel 2 tage nach dem kauf versterben, klingt das nicht gut. vorallem nachdem du deine vögel wirklich vorbildlich behandelst, ihnen eine schöne umgebung bietest und pflegst, also ist ein pflegefehler deinerseits ziemlich auszuschließen.
    ich hoffe, du bringst sie durch!

    liebe grüße
    lorienne
     
  3. #3 FliegendeHollaender, 09.12.2004
    FliegendeHollaender

    FliegendeHollaender Guest

    Matthias, wenn man nicht SELBER die Augen offen halt, dann passieren immer solche Sachen, 2 Voegel die nach Erwerb innerhalb von 2 Tage sterben ist nicht normal und das "Problemfall" muss zur Zeitpunkt der Ankauf schon sichtbar gewesen sein.

    Ist auch nicht das erste Mal das sowas aehnliches dich 'passiert'.

    Augen offen halten beim Ankauf wird dich viel Aerger sparen.

    Also ganz ehrlich gesagt: Der Zuechter hat aus deiner Sicht falsch gehandelt, kann sein, aber ich denke du warst selber auch anwesend beim Ankauf, du bist also selber Schuld dran das dich 'immer wieder' solche Sachen passieren.
    Jammern in die Vogelforen ueber "wieder so einen Zuechter" hat kein Zweck, ueberall gibt eis schwarze Schafe.

    Konklusion: Bei dieser Zuechter nichts mehr kaufen und selber besser aufpassen.
     
  4. #4 Der Freund aller Tiere, 09.12.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Ich halte es für selbstverständlich neuanschaffungen extra zu halden.

    Die neuen sind in einen Käfig der jeden Tag gereinigt wird, da die Mega-Packterien auch über Kot übertragen werden.
    Es wehre sehr ungünstig wenn sie sich ständig neu anstecken.
    Behandelt werden sie selbstverständlich auch schon.
    Sie bekommen: Ampho..., die behandlungsdauer ist für eine Woche.
    Dieses Ampho.... soll ganz gut Helfen.

    Es ist nur ungünstig das der Züchter sich nicht meldet und nicht ans Tel. geht.
    Ich versuche ihn schon seit gestern zu ereichen.
    Naja, ich will auch da mal noch an das gute glauben.
    Ich hoffen das er sich noch meltet, es geht ja auch um seinen bestand.

    Ich habe ihn auf sein AB gesprochen und eine Email geschickt.

    .
     
  5. #5 Der Freund aller Tiere, 09.12.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.12.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi FliegenderHolländer :0-

    Bitte verstehe es nicht faltsch, ich sage nicht das alle Züchter schlecht sind, weil es faltsch wehre. :traurig:
    Ich mache mit absicht den Züchter keine vorwürfe, sondern ehr mir. ;)
    Ich denke daran bei mir zu schauen.
    Du hast recht das ich hätte bässer schauen sollen.
    Leider habe ich noch nicht so viel erfahrungen wie z.B. Du.
    Das ist leider auch mein problem, aber deshalb frage ich hier. ;)

    Ich will auch nicht jamern um meiner selbst willen.
    Weil ich der meinung bin das es nicht nur um mich geht, sondern um die Vögel.
    Ich schreibe hier nur um etwas zu erfahren, des weideren habe ich mit sicherheit noch einiges zu lernen (da gebe ich dir auch recht).
    Bitte versteht mich nicht faltsch, wenn ich nach etwas frage um besser zu wissen was ich machen soll.

    Ich hoffe nur das man es nicht faltsch versteht.
    .
     
  6. #6 lorienne, 09.12.2004
    lorienne

    lorienne Guest

    hi!

    welche symptome zeigen deine vögel denn überhaupt?

    lg
    lorienne
     
  7. #7 Der Freund aller Tiere, 09.12.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Sie fliegen erst normal rum bis sie Schwach sind und auf den Boden bleiben weil sie dann nicht mehr fliegen können.
    Da es etwas ist das im Körper abgeht ist äuserlich leider nichts zu erkennen.
    Nur das sie plötzlich schwach sind und nicht oder kaum fliegen können.
     
  8. #8 lorienne, 09.12.2004
    lorienne

    lorienne Guest

    sind sie dick aufgeplustert, hängen die flügel runter, haben sie durchfall?
    wie genau wurden sie denn untersucht? kotprobe? was für bakterien wurden festgestellt?
    schau, dass sie es schön warm haben, rotlichtbestrahlung ist immer gut.
    hast du sie in der hand gehabt? sind sie dünn? ich weiß nicht, ob du weißt, wie du das machst, deshalb sag ich es dir mal.
    vogel fangen, in der hand so halten, dass der bauch oben ist und gegen die federn an brust/bauch blasen. da sieht man recht gut, wie die kondition des vogels ist. normalerweise sollte da eine rundung aus dunkelroten muskeln rund ums brustbein zu sehen sein. wenn das brustbein vorsteht wie ein grat und die muskeln ringsum eingefallen sind, dann schauts schlecht aus.

    lg
    lorienne
     
  9. #9 Der Freund aller Tiere, 09.12.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Okay, ich schreibe es so genau wie möglich ;)

    Ich habe die Vögel am Montag diese Woche gekauft, die Vögel waren (für mich) optisch gut trauf.

    Ein Tag später war einer geschwächt, deshalb bekahmen sie alle Vitamine und Draubenzucker ins Wasser. (Ich dachte das es bei den umzug pasieren kann das sie durch den stress geschwächt sein können.)
    Dann schien er auch wieder kräftiger zu werden, sie sahen auch alle gut aus.

    Am darauffolgenden Tag lag einer in der Ecke und er war im sterben, darauf rief ich die Tierärztin an.
    Sie sagte mir das ich ihr einen Dropfen Draubenzuckerwasser in den Schnabel spritzen soll und nachmittag mit mit den Vogel zu ihr kommen soll.
    Nach den anruf sah ich das ein zweiter Vogel nicht fliegen konnte weil er schwach war.
    Der erste Vogel ist nach 20 min verstorben, daraufhin rif ich erneut bei der Tierärztin an.
    Sie sagte das sie im momend nichts machen kann, und ich nachmittag zu ihr kommen sollte.
    Ungefähr 20 min später verstarb der zweite Vogel.

    Ich ging nachmittag mit den beiden verstorbennen Vögeln zur Tierärztin, sie untersuchte die beiden Vögel und die Innereien.

    Der Befund ist:

    Vogel 1: Niere ist geschwollen u. stark gefeltert, Mageninhalt = Mega-Bakterien.

    2 Vogel: Leber vergrößert mit weißen Punkten, Hertz mit weißen Punkten.

    Ich bekahm für die Vögel das Medikamend Ampho.....

    Seit gestern abend behandel ich die Vögel mit den Medikamend und es hat sich noch nichts verändert.
    Sie haben Rotlicht, bekommen Vitamine und Draubenzucker ins Wasser.

    Die Stuhlprobe wurde nicht mehr untersucht, sondern die Vögel.
    Die Vögel sind nicht abgemagert sondern kröftig.

    Sollte noch eine frage offen sein antworte ich gern darauf.
     
  10. #10 Der Freund aller Tiere, 09.12.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi FliegenderHolländer ;)

    Deine Kritick kahm an, und wird beim nächstenmal besser gehandhabt.
    Ich bin sicher das Du zum teil recht hast.

    Leider konnte ich nicht sehen das im Körper etwas nicht stimmt.
    Naja pla pla, es ist bestimmt richtig das ich, zum teil, selber schult bin.
     
  11. #11 Der Freund aller Tiere, 09.12.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi,

    ich habe mich nochmal kundig gemacht weil ich sowieso die Tierärztin anrufen musste.
    Sie bestädigte mir das ich keinen fehler gemacht habe beim ankauf.
    Es wies nichts darauf hin das die Vögel schwach oder abgemagert wahren.
    Sie sagte das es eine inerliche geschichte ist, aber sie ried mir auch bei diesen Züchter nicht wieder etwas zu nähmen.

    Ich möchte Euch bitten keine faltschen vorwürfe zu machen, da ich mir dann noch mehr vorwürfe und sorgen mache wie es so schon ist.

    .
     
  12. #12 Der Freund aller Tiere, 12.12.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi :0-

    Den 6 neuen Gouldamadinen gehts wieder gut. :freude:
    Ich denke das sie noch nicht 100 % gesund sind, aber das wird wieder gut.
    :gimmefive :trippel:
    Auserdem bin ich froh das ich wieder etwas neues gelernd habe, das ich als erste Hilfe bei Vögel anwenden kann. :s
    So konnte ich verhindern das weitere Vögelchen eingehen. :D
    Jetzt hab ich wieder schöne Gouldsamadinenmusik. :mukke:

    .
     
  13. #13 lorienne, 13.12.2004
    lorienne

    lorienne Guest

    hi!

    freut mich sehr, dass es besser geworden ist mir deinen goulds.

    lg lorienne
     
  14. #14 Der Freund aller Tiere, 13.12.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Das stimmt, aber überstanden ist es aber noch nicht.
    Ich denke das es noch etwas dauert.
    Ich rufe später nochmal bei meiner Tierärztin an um zu erfahren wie lange es dauert bis sie richtig gesund sind.
    Mal sehn was bei raus kommt :D
     
  15. #15 ara-astrid, 13.12.2004
    ara-astrid

    ara-astrid Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58706 Menden
    Hallo Finkenliebhaber,

    ich hatte dieses Problem auch schon.
    Ich habe einige Gouldamadinen gekauft, optisch wirklich in völlig einwandfreiem Zustand! Am nächsten Tag sassen sie auf dem Boden, am übernächsten waren sie tot! Untesuchungen durch den TA brachten keine befriedigenden Ergebnisse, mir sind etwa 12 Goulds gestorben!
    Im Moment habe ich 5 Paare, kaufe auch keine neuen mehr und werde versuchen den Stamm zu halten mit eigenen Nachzuchten.
    Im Moment habe ich einige Junge, ich hoffe auch blaue darunter...

    viele Grüße

    Astrid
     
  16. #16 Der Freund aller Tiere, 13.12.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Ja es scheind doch nicht immer 100 %´ge sicherheit zu geben.
    Aber wenn man sie am anfang extra hält, dann gefärtet man seinen bestand wenigstens nicht.
    Man hat ja auch eine verandwortung für seine eigennen Tiere.
    Ich bin jetzt sehr froh über meine gute Tierärztin, sie hat mir schon offt Geholfen. :D

    .
     
  17. #17 Gelbkanari, 14.12.2004
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Schade....

    Hallo,lieber Matthias-
    es tut mir sehr leid für Dich wegen der Gouldamadinen-da habt Ihr aber großes Pech gehabt. :traurig:
    Ich drücke für Deine restl.Vögel die Daumen,daß alle wieder gesund und munter sind.
    Dir und Deinen Vögeln alles Gute(habe schon öfters Deine schönen Fotos angeschaut)sowie liebe Grüße und sei nicht traurig-Evchen :0-
     
  18. #18 Der Freund aller Tiere, 14.12.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi Evchen :0-

    Ich bin guter hoffnung, das alle 6 der neuen, gesund werden.
    Da hat die Tierärztin wider gut helfen können, obwohl sie gedacht hatte das es hätte anderst kommen können. ;)
    Aber es läuft jetzt gut, das ist wichtig. :D

    .
     
  19. #19 Der Freund aller Tiere, 15.12.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi FliegenderHolländer :0-

    Du machtest die anregung noch genauer hin zu schauen.
    Woran erkennst Du Tiere, die mit Mega-Packterien befallen sind?


    .
     
  20. #20 FliegendeHollaender, 16.12.2004
    FliegendeHollaender

    FliegendeHollaender Guest

    Ich bin nicht der Zauberkoenig.
    Wofuer anderen ein Mikroskop brauchen, das kann ich auch nicht mit nur meine Augen sehen.
     
Thema:

Kranke Gouldamadinen, eventuell vorsätzlich verkauft?

Die Seite wird geladen...

Kranke Gouldamadinen, eventuell vorsätzlich verkauft? - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittich krank

    Ziegensittich krank: Hall, mein junger Ziegensittich hat geschwollene Augen, weiß jemand vielleicht, was ihr fehlt? Liebe Grüße und danke, Kristin
  2. Kanarienweibchen Krank

    Kanarienweibchen Krank: Hallo zusammen Es geht um Folgendes: Ich habe beobachtet, dass das Weibchen schnell Atmet, sich das Gefieder öfters putzt, häufig niest. Ich habe...
  3. Küken hat Verstopfungen????

    Küken hat Verstopfungen????: Hallo ich brauche dringend hilfe. Diesen Montag sind aus unserer Kunstbrut sechs Küken geschlüpft. Eins davon hatte krumme Zehen was wir mit tape...
  4. Ist das eventuell ein Kuckuck?

    Ist das eventuell ein Kuckuck?: Gesehen heute im Moorhauser Polder. [ATTACH] Ausschnitt [ATTACH] oder was mag es sonst wohl sein? Vielen Dank und liebe Grüße Brigitte
  5. Werden Wildvögel auf ebay Kleinanzeigen verkauft?

    Werden Wildvögel auf ebay Kleinanzeigen verkauft?: Hallo zusammen, Ich hätte da eine Frage und zwar ob Vögel wie blaumeisen,kohlmeisen u.s.w auf eBay Kleinanzeigen angeboten werden. Ich habe mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden