Kranke Tiere?

Diskutiere Kranke Tiere? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; [ATTACH][ATTACH]

  1. #21 momo.the.duckie, 29. Februar 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    14567802060771679278104.jpg 20160229_141358.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Momo,
    das liegt sicher an der Generation Deines Vaters. Als er aufgewachsen ist, hat man das alles nicht so genau genommen. Aber auch wir Menshcen entwickeln uns weiter und können Ansichten ändern.

    Bei dem Desinfizieren bitte aufpassen, dass es nichts ist, was weh tut.

    Ich habe im Leben auch einige Fehler bei der Vogelhaltung gemacht. Manchmal weiß man es nicht besser und lernt im Laufe des Lebens hinzu. Ihr werdet es schon gut hinbekommen, so wie Du Dir Mühe gibst.

    Manchmal mögen es die Älteren auch nicht gern zugeben, dass sie von den Jüngeren lernen. Mach es vor, bestimmt macht es Dein Vater dann mal Dir nach.
    Mir gefallen die Äste, die Du da eingebaut hast.
     
  4. #23 momo.the.duckie, 1. März 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Ja, das kann gut sein ..


    Welches Des.mittel ist denn am besten geeignet?
    Bzw. Welches benutzt du/ihr ?

    Mach es vor , im sinne von Tierarzt?

    Und dankeschoen, schagfe es leider nicht ein vernuenftiges goto zu machen.

    Habe geetern noch zwei Sitzstangen aus Burke gebastelt.
    Naja, aber irgenwie SITZEN sie immer nur auf dem gleichen Fleck...

    Lg Nadine
     
  5. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Nadine,
    Vormachen im Sinne von Achtsamkeit und den draus folgenden Handlungen. Wenns sein muss auch Thierarzt. Das ist es, was die Generation Deiner Eltern vielleicht nicht so gut gelernt hat. Aber das kann man sich abschauen, auch von den eigenen Kindern. Nur nicht zu viel reden ;-)
    Vögel haben ihre Lieblingsplätze und Gewohnheiten. Sie werden schon noch ausprobieren. Manchmal braucht es lange.
    Beos aktuelles Schlafhäuschen fand er bestimmt über ein Jahr gruslig und hat sich icht in die Nähe getraut. Nun schläft er darin bei Tag und bei Nacht. Sind eben keine Maschinen oder so.

    Für Desinfektion geh mal in die Apotheke und frag nach Schleimheitdesinfektion, nicht brennend. Octenisept ist das, was ich im Haus habe. Hautdesinfektion, wie man es vor einer Spritze benutzt, geht überhaupt nicht. Das macht mehr kaputt als gut, weil es nicht auf eine Wunde gehört! Vielleicht ist es deshlab eine Dauerwunde ...
     
  6. #25 momo.the.duckie, 1. März 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Okay, vielen Dank.
    Werde versuchen, was zu besorgen.

    (Irgendwie hat meine Nachricht vir ein paar stunden nicht gesendet).

    Die beiden sind schon vieel ruhiger und gehen meist freiwillig auf die Hand.

    Sie haben sehr Lange Krallen. Wie Lange muessen / duerfen die sein?
    Schicke gleich noch fotos.


    Haben heute zwei weitere Wellis bekommen ( mein,Bruder möchte zuechten).
    Die koennen fliegen sind aber lqenget nicht so,zahm.
    Vielleicht kann man die zusammensetzen. Mal gucken, da die Kaefige doch,recht Klein sind

    14568416316671454994006.jpg
    1456841774517-1518262778.jpg
     
  7. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Nadine,
    die Krallen kann man besser beurteilen, wenn man sie seitlcih sieht, nicht von oben. Soweit man sehen kann, sind sie in Ordnung, aber sicherer ist man mit einem Bild von der Seite.
    Wenn Krallen zu lang sind, kann man sie mit einer Krallenschere kürzen. Dabei nicht wie Fingernägel! Denn sie haben Blutgefäße. Wenn Du die Kralle eines Wellensittichs gegen das Licht hälst, dann kannst Du es erkennen. Dort darf man niemals hineinschneiden. Wenn Du Dir nicht sicher bist, kannst Du Dir das von einem Tierarzt zeigen lassen.

    Neue Vögel immer erst Quarantäne in separatem Raum und gut die Hände waschen, wenn man zu den anderen Vögeln geht. Vor der Zucht ist Tierarzt fällig mit Untersuchung auf die üblichen Krankheiten. Leider haben viele Wellis Viren, die dazu führen, dass die Vögel u.a. nicht mehr fliegen können. Das wird an den Nachwuchs weiter gegeben. Keine kranken Vögel züchten.

    Sag Deinem Bruder, dass sie in einer großen Voliere besser gedeihen. Im Käfig kann man nicht züchten. Passende UV-Beleuchtung ist mindestens einzuhalten, damit die Jungvögel nciht mit kranken Knochen aufwachsen. Dazu gibt es hier viele Informationen.
    Züchten ist zwar nett, aber denkt mal daran, dass ihr die Vögel dann schlecht los werdet. Ihr seid keine Profis, zu irgendwem wollt ihr die Vögel nicht abgeben und bei den Kleinanzeigen bekommt ihr sie faktisch "nachgeworfen", so traurig das klingen mag. Viele hier sind froh, wenn die Vögel nicht legen.
    Wenn ihr mehr Tiere haben wollt, dann nehmt eben noch ein paar Abgabetiere hinzu, sofern ihr eine ausreichend große Voliere habt und alles sicher stellen könnt.
    Denkt auch mal daran, dass im Notfall eine Handaufzucht gemacht werden muss und das bedeutet ganztags Fütterdienst, damit das Küken nicht eingeht.
    Insofern bin ich nicht wirklich für Wellizucht zu begeistern. Überlegt es Euch gut, ob Ihr diese Verantwortung übernehmen möchtet. Finanziell ist es ohnehin eher ein Verlustgeschäft.
     
  8. #27 momo.the.duckie, 1. März 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Werde auf jeden Fall nichmal Fotos einstellen.


    Mit dem zuechten, er moechte Kanqrien zuechten, mein papa hat jahrelange Erfahrung.
    Außenvoliere kommst auch, muss noch von innen ausgestattet werden. Sind Zuchtvoegel.

    Naja da will ich,Mich aber auch nicht reinmischen, glaube das ist nicht so Mein's.
    Ich habe lieber einfach Haustiere :)

    Stelle demnaechst noch mal Krallen-Fotos ein
     
  9. #28 momo.the.duckie, 2. März 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    20160301_202808.jpg
    Hier ist ein Bild der Krallen. So sehen ungefaehr die der beide Voegel aus. Sind die zu lang?

    Ich kriege keine vernuenftigen fotos hin.
     
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Für mich sieht das i.O. aus. Da musst du nichts kürzen. Wenn du genau hinschaust, siehst du bei den hellen Krallen auch die Blutgefäße, die durchlaufen. Viel könnte man da also eh nicht wegnehmen.
     
  11. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Sehe ich ebenso.
    Man muss übrigens nicht allen Vögeln die Krallen kürzen. Mit Deinen Naturästen ist es wahrscheinlich, dass sie sich selbst naturgerecht abnutzen und alles OK ist.
     
  12. #31 momo.the.duckie, 3. März 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Okay, vielen Dank euch,zweien.


    Ich,bin immer noch am Ueberlegen, was ich mit Buddie mache. Mir wurde von einigen gesagt, dass es besser ist, ihn zu erloesen.
    Was sagt ihr?
     
  13. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Nadine,
    er macht doch einen fitten Eindruck?
    Was sagt der Tierarzt dazu? Er ist wohl der Einzige, der es richtig einschätzen kann.
    Ein guter Tierazt kann mittlerweile Vögeln recht gut helfen. Da kann man staunen, was noch geht.
    Fliegen ist nicht unbedingt das Kriterium für Wohlbefinden.
     
  14. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich glaube, da geht es eher um die offene Stelle am Hals, oder? Aber im Grunde ist das egal, der TA wird auch das am ehesten einschätzen können, ob und wie man da was dran machen kann. Und ansonsten würde ich mich da ganz auf mein Bauchgefühl verlassen. Gedanken würde ich mir machen, wenn er einen dauerhaft gequälten Eindruck macht oder gar nicht mehr am Leben teilnimmt.
     
  15. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    So eine Wunde sollte doch kein Grund zum Einschläfern sein. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass man da nichts machen kann.
    Da garkein Blut am Gefieder zu sehen ist - ist es denn überhaupt eine Wunde? Am Ende ist es ein Hautpilz oder so etwas?
    Ggf. könnte man es mit F10sc behandeln, das würde bei fast allen denkbaren Krankheitserregern helfen (Articles, case studies, gibts in Deutschland in einigen Vogelshops zu kaufen; Verdünnung 1:500, das könnte man sogar weitgehend bedenkenlos "auf eigene Faust" versuchen).
    Viele Grüße, Saja
     
  16. #35 finchNoa@Barbie, 4. März 2016
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    126
    Sorry, aber wenn man das hier liest stehen einem die Haare zu berge.

    Den Rat eines vogelkundigen TAs will man nicht einholen, aber direkt einschläfern ohne vernünftige Indikation scheint dann kein Problem zu sein ?

    Der Hund kann beim Freiflug an die Vögel drann,(natürlich nur ausversehen weil man nicht aufgepasst hat :k) dann kommen noch mehr Wellis dazu und man will züchten ...

    Beseitigt doch erst mal die Missstände die schon da sind und hört auf an den Vögeln rumzudockern mit Desinfektionsmittel ... :achja:


    MFG
     
  17. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich weiß nicht, wo du deine Informationen her beziehst, aber beim lesen deines Posts stehen mir die Haare zu Berge! Lies dir doch erstmal alles richtig durch, bevor du hier Wellen schlägst... :nene:
     
  18. #37 momo.the.duckie, 4. März 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    So schqut er ganz gut aus, ja.. Das sagt mein Vqter naehmlich auch.
    Ich versuche unbedingt noch mal, dran zu kommen.

    Das fliegen ist nicht das Problem. Habe vom Käfig zum Boden ein Seil geklebt, das haelt und sie gebrwuchen es. Jedoch fuehlen wie sich I'm Kaefig doch wohler, sicherer...
    Die rennen sofort sum Band uns klettern hoch.
    Liegt das an Mir oder vlt doch an der fruwheren haltung?
     
  19. #38 momo.the.duckie, 4. März 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Ja, tut es :)

    Ich versuchs halt noch mal, wenn nicht frage ich einer Bekannten, haelt auch mwhrere Arten an Voegeln.

    So Sieht er gamz okay aus.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 momo.the.duckie, 4. März 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Ich versuche mal ein Foto der Wurde einzustellen.

    Man Sieht halt den Knochen, und das bereitet Mir sorgen.

    Das Gefieder ist sauber, da hawt du recht. Also wird die Wunde schon um einiges aelter sein muessen, bei uns ist sie jedenfalls nicht entstanden.
    ...
    Vielen Dank fuer den Tipp..
     
  22. #40 momo.the.duckie, 4. März 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Tut Mir Leid, jedoch habe das mit dem TA NICHT ich zu,entscheiden. Ich wuerde gerne gehen, mein Vater ist da anderer Meinung, erstens.
    Zweitens war das mit dem Einschlaefern MEINE idee und nicht die meines Vaters. Außerdem sqgt niemand wir werden es tun, es war eine Frage was andere tun wuerden, und ja ich,weiß, sie werden zum Tierarzt gehen.


    Ja, der Hund ist normalerweise immer raus. Tut Mir WIRKLICH leid, dass ich nicht aufgepasst habe! Der Welli ist ausversehen (falls du es ueberlesen hast: flugunfaehig!) Vom Tisch gesaegelt!


    Viertens: mein Vater hat, zwar bei einer anderen Rasse, erfahrung beim Zuechten, und zwar jaaaahrelang!
    Und mit dieser Rasse (Kanarien), die er damals selbst hatte, zuechten wir!
    Also,wirf hier bitte nicht alles durcheinander!


    Du hoerst dich so an als wuesstest du gamz genau, wie es hier alles aussieht!


    Und wir docktorn nicht rum, es war einmal und dabei wird es bleiben!
    Mir Tut's auch leid fuer den Vogel, und falls keine Hilfe kommt, kann ich ganz Ehrlich auf das Kommentar verzichten!!
     
Thema: Kranke Tiere?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie sehen kranke tiere aus

Die Seite wird geladen...

Kranke Tiere? - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...