Kranken Vogel isolieren?

Diskutiere Kranken Vogel isolieren? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, jedesmal wenn einer unserer 7 Wellis krank ist, stehen wir wieder vor der gleichen Frage: isolieren oder nicht? Auf der einen Seite...

  1. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Hallo,

    jedesmal wenn einer unserer 7 Wellis krank ist, stehen wir wieder vor der gleichen Frage: isolieren oder nicht? Auf der einen Seite besteht immer die Gefahr, dass die anderen sich ggf. anstecken (bei Antibiotikabehandlung auch noch Ansteckungsgefahr?), auf der anderen Seite habe ich das Gefühl, dass die Vögel wesentlich ruhiger sind, wenn sie in ihrer vertrauten Umgebung bleiben. Sie ziehen sich dann in der Regel in eine Ecke zurück und werden von den anderen auch weitgehend in Ruhe gelassen. Kommen sie jedoch in einen separaten "Krankenkäfig" so sind sie zum Teil sehr unruhig und versuchen ständig, aus diesem Käfig wieder raus zu kommen (egal, ob ich sie zu den anderen oder in ein Nebenzimmer stelle). Dieser Stress kann doch nicht gerade gut für den Genesungsprozess sein.
    Wie macht Ihr das??

    Gruß:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ute_die_gute, 12. Februar 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Hi,
    kranken Welli inkl. Partner isolieren.
     
  4. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Isolieren, um Ansteckung zu vermeiden und dem kranken Vogel Ruhe zu gönnen.
     
  5. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Generell kann man das nicht sagen, es kommt sicher auf den Fall selbst an.

    Wenns nicht ansteckend ist und der Welli von den anderen nicht zugesetzt bekommt, dann kann er in seiner gewohnten Umgebung bleiben.

    Ansonsten ist es doch sinnvoller, den kranken Vogel von den anderen zu trennen, evtl. mit dem Partnervogel zusammen.
     
  6. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Conny,

    wie geht deinen Federknäulen?


    Grüße, Frank:0-
     
  7. Mephisto

    Mephisto Guest

    Hallo Cornelia ,

    Das kann ich gut verstehen.

    Aber das kommt ,wie schon gesagt immer auf den speziellen Fall an.
    Ich hatte gerade eben mit meinen Nymphen genau das gleiche Erlebnis.

    Die Henne mit den kaputten Füßen mußte einzeln mit Antibiotika behandelt werden,um Infektionen vorzubeugen.
    Das ganze sollte zehn Tage geschehen,aber nach 4 Tagen mußte ich sie zurücksetzen,weil es ihr psysisch schlecht ging.
    Die Medikamente wurden sofort abgesetzt,weil es Ihr Zustand der Füße und Beine erlaubten.

    Aber niemals Medikamente weiter geben,so das die anderen auch davon einnehmen können.

    Letzten Montag wurde meine Henne als gesund und geheilt entlassen vom Tierarzt.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    hallo cornelia,

    ob eine die krankheit eines vogels ansteckend ist, oder nicht, sollte dir eigentlich von fall zu fall dein ta sagen können/müssen.

    meiner agahenne ging es in der vergangenheit durch ihre chronische lebererkrankung immer mal wieder schlecht.
    ich habe sie dann genau beobachtet. manchmal war die nähe ihres partnervogels ok, und manchmal wirkte sie gestresst durch ihn, dann habe ich sie in einen separaten käfig direkt neben seinen gestellt, damit sie ihre ruhe hatte, solange, bis sie von selbst wieder seine nähe suchte.

    das musst du, wenn der ta nichts ansteckendes festgestellt hat, nach gefühl und gesundem welliverstand beurteilen. ;)

    wenn ein welli antibiotika bekommen soll, und das nicht direkt in den schnabel, sondern übers wasser, dann musst du ihn ja schon alleine deswegen separieren.

    meine berta hat aber auch schon häufig homöopathische medikamente bekommen, die der hahn mit übers trinkwasser aufnehmen konnte, da diese durch das "schlüssel-schloß"-prinzip wirken, schadet das gesunden vögeln nicht.

    gruß,
    claudia
     
  10. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Hi,

    danke erst einmal für Eure Antworten. Welli mit Partner isolieren habe ich schon gemacht. Bei einem Pärchen klappt es ganz gut, allerdings nur wenn sie im Nachbarzimmer auch aus dem Käfig dürfen. Bei anderen klappt es nicht so gut. Neulich hatten wir gerade wieder so einen Fall. Der Vogel hat vom Tierarzt ein Antibiotikum bekommen (Depotspritze). Anschließend haben wir ihn im Nebenzimmer vor eine Wärmelampe gesetzt. Der Kerl hat fast zwei Tage permanent versucht aus dem Käfig herauszukommen und in der Zeit kaum etwas gefressen. Dann haben wir ihn mit der seiner Partnerin in einen abgetrennten Teil der Voliere gesetzt - mit dem Effekt, dass nun beide getobt haben. Also haben wir sie halt wieder rausgelassen. Die haben sich dann gleich auf den Fressnapf gestürzt und sich den Magen vollgeschlagen. Mittlerweise geht es unserem Stups Gott sei dank wieder gut (toi, toi, toi).
    Diese Erfahrung machen wir halt immer wieder, dass die Vögel in der Isolation entweder total unruhig oder aber apathisch werden. Aber ihr habt schon recht, das muss man wohl wirklich im Einzelfall entscheiden.
    Hoffen wir, dass es nicht so häufig vorkommt.

    Gruß
     
Thema: Kranken Vogel isolieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kranken vogel isolieren wie?

Die Seite wird geladen...

Kranken Vogel isolieren? - Ähnliche Themen

  1. Was für ein Vogel ist das

    Was für ein Vogel ist das: Hallo zusammen, ich habe wiedermal ein Problem dabei einen Vogel zu bestimmen. Es geht um den Vogel der zusammen mit dem Grünfink an der...
  2. Rotköpfige Papageiamadine krank?

    Rotköpfige Papageiamadine krank?: Heute aus Zufall gesehne das eine meiner RP der Kopf ganz kahl ist ! Hab sie gleich erst mal aus der Voliere genommen .Was könnte es sein sonst...
  3. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...
  4. Was ist das für ein Vogel (Limikole, Algeciras, Andalusien, Spanien)

    Was ist das für ein Vogel (Limikole, Algeciras, Andalusien, Spanien): Im Anhang findet ihr ein Foto. War neben dem Hafenbecken in Algeciras. Ein Strandläufer? Wenn ja, welcher? Schon mal danke. :)
  5. Vögel & Mensch Richtige Umgang

    Vögel & Mensch Richtige Umgang: So Vogel Freunde jetzt mal eine richtig gute Frage und zwar wer sieht das so das man Vögel nur durch packen und greifen (zähmen) kann ich frage...