kranker Jungvogel- was tun?

Diskutiere kranker Jungvogel- was tun? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo erstmal, hab mich angemeldet, weil ich nicht mehr weiter weiß, vielleicht kann mir ja einer helfen.... also meine Henne hat zum erstenmal...

  1. kubizki

    kubizki Guest

    Hallo erstmal, hab mich angemeldet, weil ich nicht mehr weiter weiß, vielleicht kann mir ja einer helfen....

    also meine Henne hat zum erstenmal gebrütet (*freu*), und die kleinen sind jetzt ungefähr eine Woche alt... es sind drei Stück

    Nun ist eines von ihnen krank geworden, das jüngste, die anderen beiden sind topfit und futtern was das Zeug hält...

    ja der kleine liegt nur im Nest, und atmet ziehmlich schnell und schwer....

    Habs erst heute abend gesehen, also wird der TA-Besuch noch bis Mo warten müssen.

    Hat jemand sowas schon mal erlebt, und weiß was zu tun ist???

    Wie reagiert eigentlich die Henne sollte das Baby doch sterben??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spatz1967, 18. April 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich fürchte mal, der Jungvogel wird das ohne sofortige Behandlung (wenn er doch
    schon Atemprobleme hat) nur schwer bis Montag durchhalten (Nestlinge haben ja noch
    kein intaktes Immunsystem). Atemwegsinfektionen sind typisch z.B. für eine E.coli-Inektion;
    könnten aber auch durch Einatmen von Futter oder einen Stauungskropf ausgelöst werden.
    In jedem Fall wär eine Notfallbehandlung wichtig (habt Ihr da nicht ev. eine Tierklinik in
    der Nähe?).

    P.S.: Falls Du zum Nottierarzt gehst und er als "Erste Hilfe" ein AB verabreichen möchte-
    unbedingt drauf hinweisen, daß er keine Aminoglykosid-AB benutzt.
     
  4. #3 Zugeflogen, 18. April 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hi,
    #
    spatz hat ja schon alles gesagt. zu deiner letzten frage:
    wenn sie bemerkt dass das kleine verstorben ist, dann wird sie es warscheinlich ganz weit vom nest entfernt ablegen, damit keine fressfeinde auf das nest aufmerksam werden. das ist ein nat. instinkt.
    wenn das kleine tot ist, nim es raus und begrabe es, dann hast du das später nirgendwo tot rumliegen.
     
Thema:

kranker Jungvogel- was tun?

Die Seite wird geladen...

kranker Jungvogel- was tun? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  2. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  3. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  4. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
  5. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...