Kranker Kanarien Vogel

Diskutiere Kranker Kanarien Vogel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; aloha. Seit letztem Mittwoch scheint es einem meiner Kanarien Vögel nicht mehr gut zu gehn. Beiden Vögel sind eigentlich den ganzen Tag...

  1. #1 memphis, 12.09.2004
    memphis

    memphis Guest

    aloha.

    Seit letztem Mittwoch scheint es einem meiner Kanarien Vögel nicht mehr gut zu gehn. Beiden Vögel sind eigentlich den ganzen Tag außerhalb des Käfigs, ihnen gehört sozusagen die Küche (in der nur selten gekocht wird). Er sitzt den ganzen Tag nur auf dem Boden rum und wippt aufgeplustert hin und her. Sieht so aus als wenn er schnell und flach atmet. Dabei macht er auch leise geräusche, hört sich an wie der sekundenzeiger einer Uhr. Ist kein richtiges knacken, eher nen schnurren. Schwer zu beschreiben. Er hat auch fast immer die Augen zu.
    Gestern abend ist er einmal um die ganze Küche gelaufen (auf der Arbeitsplatte) und dann richtung käfig geflogen. Konnt sich dann aber kaum halten! Sah aus als wäre er zu erschöpft, wippte immer weiter nach vorne, augen fallen zu und kippt dann zur Seite weg - mal fängt er sich wieder, mal nicht...
    Wenn er in den Käfig fliegt ißt er auch erstmal von allem ein bisschen und trinkt. Rotlicht/Wärme scheint ihm zu gefallen.
    Dabei sitzt er nachts auf seiner Stange und schläft auch...
    Sitzt gerade in der Ecke und ich kann ihn sogar berühren... trau mich nicht ihn zu fangen und in Käfig zu packen - ist nacher zuviel für den kleinen :heul:


    Dem anderen Vogel gehts dabei prima...
     
  2. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo memphis!

    Bitte bring den Vogel schnellstmöglich zu einem vogelkundigen Tierarzt, das hört sich alles gar nicht gut an. Und bitte warte nicht lange, dass der Vogel zur Seite wegkippt ist ein alarmierendes Zeichen.
     
  3. #3 memphis, 12.09.2004
    memphis

    memphis Guest

    Würd ich ja gerne aber ist mir vor Mittwoch nicht möglich :heul:
    Zumindest nicht mit nem "Vogelkundigen"
    Hoffentlich lebt er morgen früh noch, hab ihn in den Käfig bekommen. :(
    Jetzt sitzt er unten, atmet wieder schnell und ist aufgeplustert...
    Hab hier zwei Tierärzte in der nähe gefunden, morgen früh mal zu einem hin.
     
  4. #4 memphis, 13.09.2004
    memphis

    memphis Guest

    hat sich grad erledigt :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul:
     
  5. vonni

    vonni Guest

    Das tut mir sehr leid für Euch.

    Aber es zeigt einmal mehr, dass man gerade bei Vögeln beim 1. Krankheitszeichen alarmiert sein muss, da sie Krankheitssymptome verstecken so lange es geht....
     
  6. #6 memphis, 13.09.2004
    memphis

    memphis Guest

    tja ich hatte leider wirklich keine Zeit und mach mir deswegen vorwürfe...
    Heute extra frei genommen wegen Tierarzt (gestern abend noch chef angerufen)
    Was könnte er gehabt haben? Ich will nicht das der 2. auch noch daran stirbt. Er macht aber keine anzeichen, verhält sich wie immer. Scheint auch fertig gemausert zu haben da er wieder töne von sich gibt.

    Naja heute mal nach nem neuen Freund für ihn finden.


    :heul:
     
  7. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Das tut mir auch sehr leid!
    Woran er jetzt genau gestorben ist, lässt sich ohne Obduktion des Vogels sicher nicht genau feststellen. Vielleicht eine Infektion?

    Wenn der andere Vogel gesund ist, mach Dir keine Gedanken.
    Wichtig ist: Wenn Du einen neuen Vogel holst, setze ihn erstmal für 3-4 Wochen in Quaratäne um zu verhindern, dass er vielleicht krank ist / wird und den anderen ansteckt.
     
  8. #8 Gelbkanari, 13.09.2004
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Tut mir sehr leid

    Hallo,Memphis-
    es tut mir sehr leid,daß Dein Kanari nun verstorben ist :( .Manchmal sind wir leider machtlos-mach`Dir nicht so viele Selbstvorwürfe,die machen den Kanari auch nicht wieder lebendig-außerdem geht es ihm jetzt besser-keine Schmerzen plagen ihn mehr....
    Wenn der andere Kanari keine Krankheitszeichen hat,brauchst Du Dich auch nicht ängstigen.Es kommen auch wieder bessere Tage für Dich-sei nicht allzu traurig!!!!
    Liebe Grüße von Evchen und Vogelfamilie :0-
     
Thema:

Kranker Kanarien Vogel

Die Seite wird geladen...

Kranker Kanarien Vogel - Ähnliche Themen

  1. kranker Kanarienvogel

    kranker Kanarienvogel: Hallo, da hier so viele Experten vor Ort sind, wollte ich hier mal unser Problem schildern. Unser Kanarienvogel war bis gestern noch putzmunter....
  2. Kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    Kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Wenn ich morgens unterwegs bin komme ich immer an einem Haus eines älteren Herren vorbei, er hat ca. 15 Kanarienvögel in seinem Wintergarten. Nun...
  3. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  4. Kranker Kanarienvogel!!

    Kranker Kanarienvogel!!: Hallo alle zusammen! seit ende August ist mein Spatz an Gelenksentzündung erkrankt! Er hat antibiotika und kortison bekommen und eine fußsalbe...
  5. Kranker Kanarienvogel - Geschwüre, Tumore?!?

    Kranker Kanarienvogel - Geschwüre, Tumore?!?: Guten Tag, ich habe einen 9 Jahre alten Kanarienvogel (männlich), der seit ca. 1,5 Jahren in regelmäßigen Abständen Geschwüre, Tumore oder...