Kranker Nymph in einer Zoohandlung

Diskutiere Kranker Nymph in einer Zoohandlung im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe gestern eine kranke Henne in einer Zoohandlung gesehen. Sie (die Henne) saß nur aufm Boden und hat ab und zu so ein bißchen...

  1. Gipsy

    Gipsy Guest

    Hallo,

    ich habe gestern eine kranke Henne in einer Zoohandlung gesehen. Sie (die Henne) saß nur aufm Boden und hat ab und zu so ein bißchen "geschaukelt oder gewippt". Als ich die Verkäuferin fragte, ob sie brüten würde, guckte sie in den (Mini)-Käfig0l und verneinte meine Frage, aber hat auch keine Anstalten gemacht der kleinen zu helfen0l. Die kleine tut mir soo leid, würde ihr soo gerne helfen, aber ich weiß nicht. Bin nicht dafür, diese Zoohandlung mit dem Kauf der Henne, zu unterstützen.

    Was meint ihr denn dazu8( ????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Warum hast du der offenbar unwissenden Verkäuferin denn nicht erklärt , daß so ein Verhalten auf eine Krankheit hinweist ?
    Bestimmt ist ihr der Verlust eines Vogels nicht egal ......
     
  4. #3 Stefan R., 14. Juli 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    so hart es klingen mag, mit dem Kauf eines solchen Vogels verschlimmert man die Situation nur noch, dann kommen nämlich das nächste mal 2-3 neue Vogel rein, weil sich der eine trotz des "Makels" so gut verkauft hat. Mitleidskäufe regen den Handel nur noch an, am besten man macht die Verkäufer auf Missstände aufmerksam und/oder wendet sich an die Geschäftsleitung. Die meisten wissen es auch (leider) heute noch einfach nicht besser und machen gravierende Fehler bei der Haltung von Heimtieren.
     
  5. Gipsy

    Gipsy Guest

    Hallo,

    diese Zoohandlung ist dafür bekannt, auch kranke Tiere zu verkaufen. Habe letztens ein Mädchen in unserer Zoohandlung (also da, wo wir sonst immer hingehen) bei den Wellis gesehen, wollte sich dort einen neuen kaufen, die letzten beiden sind ihr schon nach kurzer Zeit gestorben. 3 mal dürft ihr nun raten, wo sie die her hatte. Genau, in der Zoohandlung, wo nun die Henne auf den Boden saß.

    Ich habe sie nicht mitgenommen, viel mir zwar schwer, aber ich hatte mir geschworen, dort nichts mehr zu kaufen.

    __________________
     
  6. #5 Linda Pape, 15. Juli 2003
    Linda Pape

    Linda Pape Guest

    Hi Gipsy,

    ja leider ist oftmals in Zoohandlungen kranke Tiere. Am Anfang als meine Mum Wellis gekauft hatte haben wir uns die Psittakose (hoffe richtig geschrieben :s ) reingeholt und alle Vögel ausser einer sind verstorben. Ich habe meine 2 ersten auch aus der Zoohandlung, aber die sind Gottseidank gesund. :)
    Ich finde es aber schade wenn Tiere krank verkauft werden, es ist ja auch eine qual für die Tiere.
     
  7. #6 Stefan R., 15. Juli 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Die Entscheidung war richtig. Hast Du eigentlich mal versucht, mit der Geschäftsleitung zu reden? Die Verkäufer "taugen" meist nichts, die machen nur ihren Job mehr oder weniger gut und haben ansonsten nicht viel damit zu tun.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Sandra

    Wie bereits empfohlen, würde ich zunächst auch mal die Geschäftsleitung höflich darauf aufmerksam machen.

    Dann würde ich gelegentlich die Zoohandlung aufsuchen, mich umsehen, Du musst ja nix kaufen ;)

    Wenn sich die Zustände da drin nicht verbessern, dann würde ich sogar mal dem Amtstierarzt anrufen und alles schildern, auch von den kranken Wellis welche verstorben sind erzählen.
    Tierschutzverein kontaktieren wäre auch ne Möglichkeit.

    Viel Glück
     
  10. Gipsy

    Gipsy Guest

    Hallo,

    vielen lieben Dank für euren Tip. Aber ich glaube, die Tussi in der Zoohandlung ist die Chefin, denn da arbeitet nie jemand anders. Sie grüßt mich zwar immer freundlich, war ja früher öfter dort0l, aber wie ich letzte Tage drin war, kam sie nach einer gewissen Zeit zu mir und frug mich, ob sie mir doch nicht helfen könnte. Da merkte ich schon (wie sie da ankam und der Ton), daß sie mich nur schnell bedienen wollte, und dann so nach dem Motto, nu aber raus. Ich vermute mal, daß sie gemerkt hat, daß ich mich nun besser mit Vögeln auskenne und vielleicht etwas merke, was ich nicht wissen darf, so wie jetzt z.B. die Henne.

    Sehr gute Idee, danke.
     
Thema:

Kranker Nymph in einer Zoohandlung

Die Seite wird geladen...

Kranker Nymph in einer Zoohandlung - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  4. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  5. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...