Kranker Nymphy??????????

Diskutiere Kranker Nymphy?????????? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo wir haben mitler weile 6 Nymphensittich und der eine davon macht mir seit gestern sorgen. Er macht sehr viel dünnflüssigen Kot der grün...

  1. voodoogirl

    voodoogirl Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgent wo in Rheinland Pfalz
    Hallo wir haben mitler weile 6 Nymphensittich und der eine davon macht mir seit gestern sorgen. Er macht sehr viel dünnflüssigen Kot der grün gelblich ist und ab und zu auch festen Kot und außerdem trink er sehr viel aber fressen tut er auch noch gut. was meint ihr was er haben könnte?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Susanne Wrona, 29. September 2008
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    35041 Marburg
    Meine haben ab und zu auch mal Durchfall, ich probiere es ersteinmal mit Vogelkohle, wenn es allerdings nach 2 Tagen nicht besser wird muß man dann doch zum Tierarzt. Floeckchen hatte letztens von der Vogelklinik Lactobakterien bekommen, die hatten auch schon geholfen. Man kann ja nicht immer Antibiotika geben.
    Viele Grüße Susanne
     
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    2 Tage warten beim kranken Nymphen finde ich ganz schön lange - soviel Reserven haben die nicht...und sie zeigen als Fluchttiere erst dann Krankheitszeichen , wenn es ihnen echt schlecht geht!!
    Meiner Meinung nach solltest Du spätestens morgen zum TA gehen wenn es nicht besser geworden ist.
    Vogelkohle kannst Du probieren , außedem statt normalem Trinkwasser eine Elektrolytlösung (die Tabletten dafür gibts in jeder Apotheke , die solltest Du dann mit schwachem Kamillentee auflösen) - heute noch !
    Und setze den Vogel ansonsten auf Diät : kein Obst/Gemüse usw., am besten leichtverdauliche Kolbenhirse. Achte darauf, daß er nicht kalt wird , evtl. eine Ecke des Käfigs mit Rotlicht bestrahlen (nicht zu dicht , darf nicht zu heiß werden und er muß der Lampe ausweichen können)
    Gute Besserung
     
  5. voodoogirl

    voodoogirl Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgent wo in Rheinland Pfalz
    wir waren heute beim arzt und mir wurde gesagt er hat blasen und nieren entzündung darunf hin hat er eine spritze bekommen und wir haben noch 4 medikamente mit bekommen die war ab morgen hätten ihn geben sollen. so gut wir nach hause war noch alles ok dann habe ich meine kleine tochte zum mittag schlaf hin gelegt ich komme wieder ins wohnzimmer da lag er tod auf den käfig boden inner halb 15 min. und vorher haben wir nix bemerkt das er sterben tut.
     
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.243
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Voodoogirl


    das tut mir sehr, sehr leid um deinen Nymphensittich :traurig:

    Mein herzliches Beileid.

    Es ist so schlimm ein geliebtes Tier zu verlieren. Wer selbst keine Tiere hat, kann da gar nicht mitreden. Habe eben erst ein bissel feuchte Augen gehabt, weil ich an meine Hildegard dachte. Sie ist allerdings schon 2005 verstorben.

    Voodoogirl, lass dich in deiner Trauer ganz lieb :trost:

    Für die kommende Zeit wünsche ich dir sehr viel Kraft, und deinem Nymphensittich wünsche ich, dass er im Regenbogenland in Frieden ruhen möge.
     
  7. *Moongirl*

    *Moongirl* Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    95028 Hof
    Hallo!

    mein herzliches Beileid!

    Ich kann es so nachempfinden wie es einem geht, wenn man ein geliebtes Tier verliert...
    Am 10.7. ist unser Nymphy Coco gestorben, er hat uns 9 Jahre begleitet, war immer und überall dabei!

    Er hat auch leichten Durchfall bekommen, haben ihn dann mit der Rotlicht-Lampe bestrahlt (hat vorher immer geholfen), er hat auch getrunken und gegessen! Am zweiten Tag ging es ihm (scheinbar) wieder gut, er saß wieder oben, hat sich geputzt, kam mit uns mit! Und am nächsten Tag abends war er auf einmal ganz matt und hat mich sogar noch gebissen (hat er vorher nie gemacht), habe ihn dann aber trotzdem mit rausgenommen und ihm gut zugeredet und dann noch gesagt wir gehen zum TA. Leider ist daraus nichts mehr geworden, da er 10 Minuten später bei uns in der Hand gestorben ist! :traurig:

    Mir tut es so leid, dass ich nicht mit ihm beim Arzt war, aber er hat wirklich wieder einen fitten Eindruck gemacht tagsüber!

    Lass dich drücken :trost:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kranker Nymphy??????????

Die Seite wird geladen...

Kranker Nymphy?????????? - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...