kranker vogel in pflege

Diskutiere kranker vogel in pflege im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich habe zurzeit zwei wellis in pflege. einer ist krank. Er/sie (wir wissen es nicht)hat Gleichgewichtsstörungen und fällt oft von der...

  1. #1 putzi&mogli, 8. August 2004
    putzi&mogli

    putzi&mogli Guest

    Hallo!
    Ich habe zurzeit zwei wellis in pflege. einer ist krank. Er/sie (wir wissen es nicht)hat Gleichgewichtsstörungen und fällt oft von der Stange. Putzi ist noch sehr jung. Sie hatte von Anfang an das Problem, dass sie nich richtig auf dem Gitter laufen konnte. Dann ist sie einmal ich glaube gegen den Schrank geflogen und hatte eine Gehirnerschütterung. Meine Freundin war beim Tierarzt, der hat Putzi Ruhe verordnet. Doch noch lange danach saß Putzi etwas benommen und aufgeplustert auf der Stange. Irgendwann ist mein Freundin dann nochmal zum Tierarzt gegangen. Der hat gesagt, dass Putzi Vitaminmangel und eine Immunschwäche hat. Ob der Tierarzt iht was gab, weiß ich nicht. Jetzt bekommt sie jedenfalls täglich Bene Bac( kA wofür das ist) und Vitacombex ins Wasser. Im Moment kann sie sich kaum mehr auf der Stange halten und ist sogar nachts auf dem Boden. Wir habe ihr schon rutschfestere Stangen in den Käfig gemacht, was zunächst auch half. Außerdem scheint sie den Kot herauspressen zu müssen, denn sie sitzt oft mit geschlossenen Augen da und scheint sich anzustrengen. Es sind große Flatschen( oder wie man das auch nennt). Ich streue ihr immer Futter auf den Boden , oft Mauserhilfe, da sie viele Nähstoffe enthalten soll, gebe fast jeden Tag Obst oder Gemüse, was sie allerdings nich frisst. Auch zum Trinken muss sie hoch. Sas schafft sie abere nicht mehr. Deshalb biete ich ihr etwas an, ab heute stelle ich ihr etwas auf den Boden. Wenn sie läuft kippt sie immer um und ich glaube sie zieht die Beine nach.

    Was soll ich machen?
    Andrea

    P.S. Zum Tierarzt will ich nicht, da ich die Vögel wie gesagt nur in Pflege habe.

    P.P.S. Hab grde gemerkt, dass ich versehentlich n neues Thema eröffnet hab, sry, kenn mich hier nit so aus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo putzi&mogli!

    Das hört sich gar nicht gut an. Du sollstest schleunigst mit Putzi zu einem vogelkundigen Tierarzt auch wenn es nicht dein Vogel ist. Zur Zeit bist Du für den Vogel verantwortlich und Du solltest so schnell wie möglich helfen, bevor das arme Tier noch mehr leiden muß.

    Zur Information: Bird bene bac wird häufig nach einer Behandlung mit Antibiotika eingesetzt. Es fördert die Regeneration der Darmflora.

    Tschüss
     
  4. #3 Alfred Klein, 8. August 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Ohne tierärztliche Hilfe wird der Vogel wohl sterben.

    Alleine schon die Tatsache daß er trotz bene- bac nicht richtig kotet ist ein ziemlich schlimmes Zeichen. Dazu kommt daß der Vogel offensichtlich zu schwach ist um noch auf einer Stange zu sitzen. Das bedeutet für mich daß er mit dem Tode kämpft. Ich denke mal daß der kleine nur noch ein paar Tage hat bis es soweit ist. Ich verstehe nur nicht daß Du nicht zum Tierarzt gehen willst, gerade wenn man die Verantwortung für Pfleglinge hat sollte man doch besonders auf diese achten. Und ein Vermögen kostet der Tierarzt auch nicht.
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo

    Lass Dir von TA eine detailierte Rechnung geben . Die legst Du dem Vogelbesitzer vor . ;)
     
  6. #5 putzi&mogli, 9. August 2004
    putzi&mogli

    putzi&mogli Guest

    ich wollte eigentlich nur sachen wissen, die ich so geben kann, z. b. bestimmtes obst oder so. dass ich zum ta gehen könnte( sollte) weiß ich auch. aber versetz euch mal in meine lage!
     
  7. #6 ute_die_gute, 9. August 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Ich versetze mich in Deine Lage, aber für mich würde sich nie die Frage stellen ob ich ein krankes Tier zum TA bringe oder nicht. Egal wer die Rechnung bezahlt bzw. wem das Tier gehört.
    Ich habe letztens einen Findelwelli aufgenommen, der ganz offensichtlich krank war. Das kleine Mädel hat mich 50€ beim TA gekostet und ist leider doch gestorben, die Kosten ersetzt mir auch niemand.

    So, genug der Vorwürfe. Der Wellensittich ist ernsthaft krank, soviel kann man aus Deiner Beschreibung herauslesen. Du hast nur die Wahl zum vogelkundigen (ganz wichtig!) TA gehen oder nicht. Wenn Du nicht gehst, nimmst Du wissentlich und willentlich den Tod des Vogels in Kauf.
    Selbstbehandlung mittels Ernährung o.ä. ist in so einer Phase nicht möglich.
     
  8. Evelin

    Evelin Guest

    Ich kann mich der Meinung von Alfred und Ute nur anschliessen.
    Ohne sofortige Behandlung durch einen vogelkundigen TA wird der Kleine auf jeden Fall sterben :( .
    Willst Du das wirklich verantworten? 8o :(
    Tut mir leid, ich kann Dich da beim besten Willen nicht verstehen...........
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Bitte gehe mit dem Kleinen unbedingt ganz schnell zum Tierarzt!!
    Du kannst doch nicht wollen das ein fühlendes Wesen so leidet, oder?
    Der Kleine hat bestimmt Schmerzen, nur zeigen Vögel es nicht so wie viele andere Tiere.
    Und wenn Du dem Tierarzt erklärst das es sich nicht um Deinen Vogel handelt, dann wird er evtl. auch auf Rechnung unter Angabe Deiner und der Anschrift des rechtmäßigen Halters behandeln und Du mußt kein Geld im Voraus zahlen.
    Wenn Du ein verletztes Kind findest, läßt Du es dann liegen?
    Der Vogel kann sich leider nicht alleine helfen, er ist im Augenblick auf Deine!!! Hilfe angewiesen!

    Und ich kann mir nicht vorstellen das Du so wenig Gewissen besitzt, das Du den Kleinen einfach einen langen und qualvollen Tod erleiden lassen willst, wo es vielleicht noch Hilfe gibt, oder??
     
  11. krywalda

    krywalda Guest

    Hallo,
    also geh sofort zum TA.!
    Ich versetze mich jetzt mal in die Lage der Besitzer. Wenn ich Dir die Vögel in Pflege geben würde, würde ich von dir erwarten das Du , wenn DU es für nötig hälst zum TA damit gehst, Gehst Du nicht und der Vogel stirbt quallvoll, dann würde ich Dir die Hölle heiß machen, das kannst Du mir glauben!!!!!!
    Was erwartest Du jetzt von den Leuten hier, das sie einen Fernheilung über den PC machen, damit Du Dir die Mühe und das Geld sparen kannst???

    Deine Haltung ist mir unverständlich 0l
     
Thema:

kranker vogel in pflege

Die Seite wird geladen...

kranker vogel in pflege - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  5. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...