Kranker Wellensittich

Diskutiere Kranker Wellensittich im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Wellensittichfreunde, ich mache mir große Sorgen um meinen kleinen Welli. Er war in letzter Zeit sehr müde, hat viel geschlafen und flog...

  1. dms

    dms Guest

    Hallo Wellensittichfreunde,

    ich mache mir große Sorgen um meinen kleinen Welli.
    Er war in letzter Zeit sehr müde, hat viel geschlafen und flog auch mit der Zeit immer weniger, bis zuletzt kaum bzw. garnicht.

    Alter ist uns leider nicht wirklich bekannt, jedoch haben wir ihn schon knapp 5 Jahren. Es ist ein blauer und männlich.

    Heut morgen ist mir aufgefallen, dass sich an seinem After eine menge Kot angesammelt hat, wollte den Kot dann entfernen und dann habe ich einen Schock bekommen, der Welli lag regungslos in meiner Hand...
    Als ich ihn wieder aufgerichtet habe, ging es ihm wohl etwas besser.

    Er ist sehr schwach, kann sich kaum auf den Beinen halten und schwankt bzw. wackelt, wenn ich ihn auf dem Finger halte. Sein Schwanz wackelt bzw. wippt auch dementsprechend. Seit ein paar Stunden schläft er nur noch. Er nimmt auch kein Wasser oder Futter an.
    Als ich ihn vorsichtig heben wollte, habe ich an seiner Brust gefühlt, dass er sehr dünn ist und man schon seine Knochen fühlt. Außerdem atmet er schwer.


    Dazu muss ich noch sagen, dass diese Symptome vor ein paar Wochen mein anderer Welli ebenfalls hatte. Ihn haben wir bereits genau so lange und es ist auch ein Männchen. Jedoch ging es nach ein paar Tagen wieder weg, aber seitdem ist er etwa doppelt so schwer wie der andere Welli, ist aber wieder etwas aktiver.

    Ich mache mir wirklich sorgen um meine Wellis, da ich sie schon sehr in's Herz geschlossen habe.


    Hoffe ihr könnt mir helfen,
    MfG Damian.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Glöckschen, 1. August 2007
    Glöckschen

    Glöckschen Mitglied

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54329 Konz
    Welli nehmen in Transportkiste packen und ab zum vogelkundigen Tierarzt würd ich Mal sagen.

    VLG
     
  4. dms

    dms Guest

    Ok, habe grade mal nach TA's in meiner Umgebung gesucht und eine Kleintierarztpraxis "gefunden".
    Werde dort um 18 Uhr hinfahren....hoffe es ist nichts "schlimmes".

    Danke Glöckschen.
     
  5. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ist der Tierarzt denn auf Vögel spezialisiert? Ansonsten kannst Du Dir das sparen, die "normalen" Tierärzte geben meist ein Vitaminpräparat und BeneBac, und fertig.

    Bitte geh zu einem Spezialisten.
     
  6. dms

    dms Guest

    Als ich dort angerufen habe, wurde ich gefragt was denn los sei.
    Habe die Situation geschildert und die Frau am Apparat meinte, ich solle kommen. Die Praxis ist eine für Kleintiere.

    Grade sah es so aus, als ob der Welli Krämpfe hätte...seine Beine sind jetzt nach hinten gebeugt, er liegt jetzt auf einem Handtuch.
    Er atmet immer noch schwer und ist wach.


    ....wird er wieder? Denn sowas anzusehen, ist, .... da fehlen einem die Worte...
     
  7. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Das hört sich wirklich schlimm an, bitte geh unbedingt SOFORT, denn es ist ein Notfall! zu einem TA, der sich mit Vögeln auskennt. Schau mal hier http://www.vogeldoktor.de/ ob sich ein Arzt in deiner Nähe befindet.

    Ich drück euch die Daumen! :trost:
     
  8. mitosa

    mitosa Guest

    Na dann toi toi toi für den Kleinen und wie gesagt, wenn sowas ist, würde ich auch sofort ab zum TA. Denn sonst könnte es leicht zu spät sein. Halt uns auf dem Laufenden wir wollen doch wissen, wie es dem Kleinen geht. Hauptsache er übersteht es... Drück ganz doll die Daumen.
     
  9. dms

    dms Guest

    Hey....

    ersteinmal vielen Dank euch allen.

    War gerade beim TA...
    Auf der Fahrt wurde der Welli, Danny hieß er, immer schwächer.
    Ich konnte mich garnicht mehr auf's Fahren konzentrieren, habe immer zu ihm rübergesehen...

    Als ich beim TA ankam und gewartet habe, sah ich, dass Danny sich nicht mehr rührte...ich nahm es allerdings nicht war (bzw. konnte es nicht glauben...) und habe trotzdem gewartet...
    Ich hatte schon schlimmstes befürchtet und die Ärztin hatte es bestätigt.
    ...ich bin dann halt direkt nach Hause gefahren.
    Die Ärztin sagte, das er einen Tumor hatte, irgendwo in der Bauchgegend.
    Ich konnte nicht richtig hingucken, deshalb die ungenaue Beschreibung...

    Morgen fahre ich mit meinem anderen Welli, Tony, zu einem TA und lasse ihn untersuchen, weil er ja vor paar Wochen die gleichen Symptome hatte.


    Ich bin im Moment nur fassungslos. Vor paar Tagen gings ihm noch so gut...

    Naja....nochmals Danke euch allen.
     
  10. #9 Glitzerchen, 1. August 2007
    Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Das tut mir leid! :trost:
    Schade dass es letztendlich sooo schnell ging und man nichts mehr machen konnte! Aber nun hat er keine Schmerzen mehr und im Vogelhimmel geht es ihm sicher gut!
     
  11. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Das tut mir so leid, ich fühle mit dir! :trost: Ich hatte auch einen Welli, der genauso von mir gegangen ist...
    Jetzt fliegen sie sicher ohne Schmerzen zusammen im Regenbogenland.
     
  12. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    tut mir sehr leid :(
     
  13. #12 Glöckschen, 2. August 2007
    Glöckschen

    Glöckschen Mitglied

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54329 Konz
    Tut mir Leid für dich.
    Lass dich :trost:.
     
  14. dms

    dms Guest

    Vielen Dank für eure aufmunternden Worte.

    Ich fahre am Montag mal mit dem anderen zum TA und lasse ihn "durchchecken", weil er vor ein paar Wochen die gleichen Symptome hatte (bis auf die Krämpfe und so) und hoffe, dass er gesund ist. Zumindest ist er relativ aktiv und so.
    Werde mich dann schnellstmöglich um einen neuen Partner kümmern, man sieht es ihm an, das er seinen Partner vermisst.

    War gestern ziemlich traurig, weil ich mit den beiden Wellis einiges erlebt habe und sie halt immer für einen da waren.

    Aber jetzt geht's mir wieder einigermaßen besser, habe es auch euch zu verdanken. Vielen Dank liebe Community =)
    Mich macht das alles nur fertig, weil er solche Qualen über sich ergehen lassen musste. Das tut mir Leid und wünsche sowas keinem Tierhalter (bzw. Tierliebling).


    Nochmals vielen Dank.
    MfG Damian
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. mitosa

    mitosa Guest

    Traurig zu hören, der kleine Schatz hat es nicht überlebt. Bin mit Dir traurig und hoffe nur, dass es Deinem Tony bald wieder besser geht. :( Aber warum der andere TA und nicht der gleiche? Hast Du kein rechtes Vertrauen zu diesem gehabt? Alles Gute für Tony. LG mitosa
     
  17. dms

    dms Guest

    Naja, bin mir nicht wirklich sicher, ob die sich mit Wellensittichen auskennt, werde aber wohl doch am Montag zu ihr fahren. Habe schon einen Termin ausgemacht.

    Tony geht es ja eigtl. so weit gut, die Symptome hatte er vor ein paar Wochen und mittlerweile ist er fitt.

    Naja, hoffe das er gesund ist und auch bleibt.
    Man sieht ihm zumindest nichts an, nur das er alleine ist, vorerst.

    Mein Dank geht auch an dich =)
    MfG
     
Thema: Kranker Wellensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wellensittich liegt reglos und schlaff

    ,
  2. wellenSittich wacklig auf der Beine

    ,
  3. wellensittich wackelt im schlaf

    ,
  4. kranker welli schwach