Kranker Welli

Diskutiere Kranker Welli im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo erstmal an alle hier schon länger aktiven Vogelfreunde ! Unsere ca 3 Jahre junge Wellidami "Lila" hat seit heute nur noch weißen Kot. Und...

  1. #1 Dylan, 7. April 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. April 2007
    Dylan

    Dylan Guest

    Hallo erstmal an alle hier schon länger aktiven Vogelfreunde !

    Unsere ca 3 Jahre junge Wellidami "Lila" hat seit heute nur noch weißen Kot. Und sie macht auch viel öfter als normal (also ihr Geschäft).

    Sie sitzt auch nur noch wie ein aufgeplußteter Tennisball auf´er Stange ! Wenn sie nicht gerade schläft, ist sie am fressen. Wir haben schon versucht einen Tierarzt zu erreichen, aber leider völlig zwecklos.

    Wir haben Lila aus der Vogelvoliere genommen und sie erstmal in "Einzelhaft" gesetzt. So das die anderen (völlig gesunden) Pieper erstmal auf ihre Geselligkeit verzichten müssen.

    Wir versuchen zur Zeit das Problem mit Rotlicht in den Griff zu bekommen, das zumindest dazu geführt hat, das Lila nicht mehr ganz so aufgeplustert da sitzt. Auch schläft sie nicht mehr ganz so viel wie vorher und ruft ständig nach den anderen. Ins Wasser haben wir Vitacombex getan.

    Wir wären sehr dankbar, wenn uns geholfen werden könnte, oder zumindest ein paar Tipps wie wir unsere Wellidame wieder auf vordermann bekommen , so das wir uns keine Sorgen mehr machen müssen.
    Mfg

    -Stefan & Doreen-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Hallo ihr zwei!

    Weißer Kot kann auf ein Problem mit der Bauchspeicheldrüse hinweisen.
    Hier kann nur ein vogelkundiger Tierarzt richtig helfen. Hier könnt ihr nach einem in eurer Nähe suchen.

    PS: Trotz des traurigen Anlasses: Herzlich Willkommen in den VF! :)
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo dylan.
    Auch von mir herzlich Willkomen bei uns im VF.

    Mit Weisser Kot, meinst du solches ? sehe 2tes Bild.
    Unsere Balou hatte das und zwar 1 Jahr lang. Ist ne Bauchspeicheldrüsen erkrankung. Also nichts ansteckendes ;)

    Sollte die kleine einen Partner haben wurde ich beide zusammen setzen, so erträgt die kleine die trennung besser.

    Alles gute für die kleine Henne.
     
  5. Dylan

    Dylan Guest

    Ja genau das ist es !!!

    Ist das was sehr sehr schlimmes ???
     
  6. Nika2

    Nika2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Bauchspeicheldrüsenerkrankungen lassen sich meist mit den richtigen Medikamenten gut einstellen. Bei meinem Welli wurde Pancreas comp und Pancrex eingesetzt und er hat es gut überstanden und ist seit Monaten weitestgehend beschwerdefrei.
    Wichtig ist aber die richtige Diagnose, weswegen Du schnell zu einem guten Tierarzt gehen solltest, denn unbehandelt führt eine Bauchspeicheldrüsenerkrankung zum Tode, da der Vogel durch die kranke Bauchspeicheldrüse das Futter nicht richtig verwerten kann.

    LG
     
  7. Dylan

    Dylan Guest

    So bin gerade vom Tierarzt zurück.

    Eure Diagnose war vollkommen richtig. Es ist die Bauchspaucheldrüse.

    Die Tierärztin hat uns "ReVet RV 13" mitgegeben. das sind kleine weiße Kügelchen die wir ins Trinkwasser machen sollen. Sie sagte auch wenn es nach einer Woche nicht besser geworden ist müssen wir den Vogel jeden Tag einfangen und per Hand ein Medikament einflösen.

    Unser problem ist jetzt das wir 4 Wellis haben. Und Lila macht natürlich den totalen terror wenn sie alleine im Käfig ist.
    Es soll auch nicht ganz ungefährlich für die anderen Pieper sein wenn sie das Medikament mittrinken was eigentlich für den Kranken Welli ist.

    Was also tun :?

    Alleine halten ?
    Alle wieder zusammen ?
    Oder nur mit Ihrem Partner zusammen in einem Käfig ? Und riskieren das aufgrund des medikamentes auch seine Bauchspeicheldrüse ausfällt ?

    Für Tipps wären wir superdankbar :o

    Doreen und Stefan :trost:
     
  8. #7 Alfred Klein, 10. April 2007
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Doreen und Stefan

    Also das Revet könnt ihr bedenkenlos auch den anderen Vögeln geben. Das ist kein Medikament in diesem Sinne sondern was homöopathisches.
    Die Globuli, so nennt man die Kügelchen, verursachen bei den gesunden Vögeln keinerlei Nebenwirkungen und machen sie auch nicht krank.
    Allerdings habe ich me8ine Zweifel ob das Revet was bringt, ich persönlich hätte ein richtiges Medikament für die Bauchspeicheldrüse lieber gesehen.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Dylan

    Dylan Guest

    Danke für die schnelle und positive Antwort. Meinen Sie die o.g. Medikamente ? Und wäre es ratsam den TA auf diese anzusprechen ? Nacher ist der sauer weil er denkt wir würden alles besserwissen :(

    Die Tierärztin sagte auch das der Vogel den Rest seines Lebens mit dieser Krankheit leben muß. Weil es mit keinem Medikament ganz weggeheilt werden kann :nene:

    Edit : Wir müssen auf jedenfall in einer Woche nochmal hin und bis dahin müßte es auf jedenfall besser sein, wenn das Medikament angeschlagen hat. Ansonsten bekommen wir noch ein anderes Medikament, was per Hand gefüttert werden muß.

    Gruß

    Doreen & Stefan
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Alfred hats schon gesagt, die gesunden Wellis können von diesem Trinkwassergemisch ruhig mittrinken.........

    Setzte sie aber wenigstens mit ihrem Partner zusammen, zu zweit lässt sich alles besser für die Maus ertragen.
     
Thema:

Kranker Welli

Die Seite wird geladen...

Kranker Welli - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...