Kranker Welli

Diskutiere Kranker Welli im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Mein Welli Stöpsel ist seit Montag krank. Er wippte mit dem Schwanz und war recht schläfrig. Außerdem schien er mir manchmal zu zittern...

  1. Vogelkiki

    Vogelkiki Guest

    Hallo!

    Mein Welli Stöpsel ist seit Montag krank. Er wippte mit dem Schwanz und war recht schläfrig.
    Außerdem schien er mir manchmal zu zittern und ganz selten mal zu niesen.

    Am Dienstag war ich beim TA und dort bekam Stöpsel eine 5 Tagesspritze Antibiotikum.

    Auf der Rückfahrt hat der Vogel sich zweimal übergeben und war den Rest des Abends matt.

    Seit Mittwoch geht es ihm nun besser, er hat nicht einmal mehr geniest. Sein Schwanzwippen und Zittern ist auch weg. Nur schlafen tut er noch viel.

    Montag soll er noch eine Spritze bekommen.
    Ich habe Bird-Bene-Bac als Pulver. Soll ich es ihm jetzt schon geben zur Darmsanierung oder erst nach Behandlungsende?



    :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo

    Welche Diagnose stellte den der TA .Wenn ein Vogel mit dem Schwanz wippt ,deutet das auf Schmerzen/ Unwohlsein hin .
    Deshalb auch der viele Schlaf. Frisst denn der Kleine gut.Sieht der
    Kot normal aus ?

    Antibiotika wird allgemein gegen Viren/ Bakterien gereicht.

    Hat oder hatte der Kleine Durchfall? BBB dient dem Darmaufbau.
     
  4. Vogelkiki

    Vogelkiki Guest

    Hallo Pine!

    Die Diagnose ist Erkältung. Hatte erst vor kurzem zwei, die auch erkältet waren. Da hat Stöpsel sich wohl angesteckt.

    Stöpsel ist noch gut im Futter und sein Kot ist normal.

    Der TA sagte aber auch, das man auch mal an Psittakose denken sollte, was ich aber nicht denke.
    Zur Sicherheit werde ich aber demnächst auf Psittakose testen lassen.

    BBB gibt man doch nach Antibiotikabehandlung, weil der Darm unter der Behandlung leidet.
    Noch ist mir Stöpsel auch nicht fit genug. Er wirkt ein wenig müde. Trotzdem fliegt er jetzt auch wieder beim Freiflug munter mit.
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Kiki

    Denke auch daran deinen Welli gut warm zu halten .Der Welli
    sollte Tag und Nacht die gleiche Wärme haben .
    Steht der Bauer denn so,das die Wellis Zugluft abbekommen haben ?
    Auch andere Vogelerkrankungen haben die gleichen Anzeichen
    wie eine Erkältung.
    Hat der TA einen Kropfabstrich gemacht.Eigentlich ein Muss
    bei so Symtomen wie bei einer Erkältung.
    Bei einer Erkältung helfen Vitamine dem Vogel wieder auf die Beine.
     
  6. Vogelkiki

    Vogelkiki Guest

    Hallo Karin!

    Meine Wellis leben in einer Voliere im Kinderzimmer, in der konstant 20-22 Grad sind. In der Nacht kühlt es auf 16-18 Grad ab.
    Im Zug steht die Voliere auch nicht, es waren seit Dezember auch nur 4 Wellis von 11 erkältet.

    Ein Kropfabstrich wurde diesmal nicht gemacht, weil der Vogel dieselben Erscheinungen wie die drei vorigen hat.

    Vitamine gebe ich im Moment jeden zweiten Tag ins Trinkwasser.
     
  7. #6 Alfred Klein, 28. Februar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Kiki
    An Psittakose glaube ich da nicht.
    Daß Stöpsel gewürgt und sich übergeben hat ist wahrscheinlich streßbedingt.
    Da sollte der TA etwas gefühlvoller drangehen.
    Das Antibiotikum sollte insgesamt dreimal gegeben werden, andernfalls könnten sich resistente Bakterien bilden.
    Bird- bene-bac kannst Du ruhig schon mal geben, damit wird doch verhindert daß die Darmflora sich zu stark abbaut.
    Wenn Du eine Rotlichtlampe hast, das hilft eigentlich immer. Allerdings so aufstellen daß es nicht zu heiß wird und der Vogel aus dem Licht gehen kann.
     
  8. Vogelkiki

    Vogelkiki Guest

    Hallo Alfred!

    Stöpsel hatte sich aufgrund der Nebenwirkung des Medikamentes übergeben. Das hatte mir der TA auch vorsorglich gesagt, damit ich nicht erschrecke. Das Antibiotikum soll gegen Erkältung und auch gegen Psittakose helfen, falls er die hat, was aber auch der TA nicht denkt.

    Die Spritzen wirken für 5 Tage. Soll ich also auf jeden Fall auf eine dritte Spritze bestehen, ja?

    BBB habe ich als Pulver da, werde es übers Keimfutter reichen. Oder wäre das BBB in der Tube direkt in Stöpsels Schnabel wirkungsvoller?

    Rotlicht hatte er gehabt, jetzt im Moment scheint er es nicht zu brauchen. werde ihn aber heute abend noch mal bestrahlen.
     
  9. Vogelkiki

    Vogelkiki Guest

    Hallo!

    Vielleicht bin ich ja jetzt auf die Ursache der sogenannten Erkältungen gestossen. Die Wasserbehälter an der Heizung zur Luftbefeuchtung sind es wahrscheinlich.Innen sehen sie fürchterlich aus. An eine Reinigung mit Essig habe ich noch nie gedacht. Wahrscheinlich sind die Dinger verpilzt.

    Habe sie jetzt erstmal abgenommen und werde sie grundreinigen und danach mit Essig behandeln. Danach werden sie nur noch mit verdünntem Essigwasser aufgehängt.


    :s
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Alfred Klein, 1. März 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Würde Dir empfehlen das unbedingt mit dem Tierarzt zu besprechen. Antibiotika und Pilze vertragen sich nicht. Die Pilze in den Vögeln wuchern bei AB- Gabe sehr viel schneller. Hier muß wahrscheinlich mit einem Antimykotikum behandelt werden. Du kannst nur hoffen daß die Vögel nicht schon so verseucht sind daß es für sie nichts mehr an Hilfe gibt.
    Eine Aspergillose ist eine kaum zu heilende Sache.
     
  12. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Kiki!

    Mal eine ganz andere Sache: Du hältst 11 Wellis im Kinderzimmer?

    Nach Möglichkeit würde ich diese Menge an Vögeln umquartieren, weil gerade in der Nacht die Lungen eine frische staub/schadstoffreie Luft brauchen, um sich zu regenerieren. Und das ist ja nun gerade bei Kindern/Jugendlichen ganz wichtig, daß die nicht schon frühzeitig Lungenschäden bekommen.

    11 Vögel würde ich persönlich nur in einem Vogelzimmer oder im Wohnzimmer halten...:s
     
Thema:

Kranker Welli

Die Seite wird geladen...

Kranker Welli - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...