kranker Ziegensittich

Diskutiere kranker Ziegensittich im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wir halten seit 2 Jahren 2 Ziegensittiche ibn unserer Zimmervoliere und haben viel Spaß mit den Gesellen. Leider ist unser Hahn Eddy nun...

  1. #1 Kerstin Albus, 12. Mai 2002
    Kerstin Albus

    Kerstin Albus Guest

    Hallo,

    wir halten seit 2 Jahren 2 Ziegensittiche ibn unserer Zimmervoliere und haben viel Spaß mit den Gesellen. Leider ist unser Hahn Eddy nun erkrankt und es sieht schlecht aus - bei der Behandlung wurde auch noch ein Herzfehler festgestellt. Morgen probieren wir auf Anraten des Tierarztes , Eddy mit Herztropfen zu kurieren.
    Leider hat er in den letzten Tagen kaum gefressen und ist extrem schwach.
    Wie kann ich den Guten füttern und mit was - zerstoßene Kerne hat er abgelehnt.
    :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo kerstin!

    tut mir leid, daß deine ziege krank ist!

    du könntest versuchen ihn mit handaufzucht futter aufzupäppeln, es gibt z.b. von kaytee oder von quiko , um 2 zu nennen. kannst du im futterversand bestellen, vielleicht bekommst du es auch im guten zoofachhandel.

    ich könnte mir auch vorstellen, daß du mit bachblüten und farbbestrahlung viel erreichen kannst. lies dich doch mal durchs kranheitenforum, da gibt es leute die mit diesen dingen viel erfahrung haben.

    ich werde auch versuchen deinen beitrag ins krankheitenforum zu verschieben (habe das noch nie gemacht) denn dort sind bestimmt viele die sich mit solchen problemen besser auskennen als ich, außerdem lesen dort auch viel mehr als hier.

    viel glück für deinen hüpfer!
     
  4. #3 Alfred Klein, 12. Mai 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Kerstin
    Ist schwer, dazu eine Meinung zu äußern.
    Du hast gepostet, daß Dein Vogel außer dem Herzen noch eine Krankheit hat. Deshalb weiß ich nicht genau, was da zu machen wäre.
    Als letztes Mittel könntest Du Säuglingsnahrung wie z.B. Hipp Frischmilchbrei mit Wasser zubereiten. Keine Milch, da der Milchzucker Gift für die Vögel ist.
    In eine Spritze ohne Nadel aufziehen und direkt in den Schnabel geben. Das ist wahrscheinlich schwierig, da der Vogel mit seiner Herzgeschichte sehr gefährdet ist und sich nicht aufregen soll.
    Zuätzlich wäre eventuell Traubenzucker im Wasser oder über die Spritze noch eine zusätzliche Notmaßnahme. Im Trinkwasser ist es nicht sicher, ob der Vogel es auch trinkt. Meine mögen es nicht.
    Für das Herz gibt es als Dauerbehandlung auch Globuli als Kombipräparat beim TA.
    Das funktioniert gut und kann dem gesunden Vogel nicht schaden. Der kann das mit dem Trinkwasser auch aufnehmen, ohne daß etwas zu befürchten ist.
     
  5. #4 Kerstin Albus, 12. Mai 2002
    Kerstin Albus

    Kerstin Albus Guest

    Die krankheit, weswegen der Herzfehler festgestellt wurde, war bakteriell verursacht und konnte durch Antibiotika gestoppt werden. Die anderen Volierengenossen waren davon nicht betroffen. Leider hat Ihn die ganze Aktion sehr geschwächt, sodaß er momentan nicht in der Lage ist, auf eigenen Beinen zu stehen.

    Heute hat er die ersten Herztopfen bekommen und wir hoffen, er hat die Kraft, genug Nahrung aufzunehmen, damit er nicht zu sehr austrocknet geben wir ihm zeitweise Wasser mit Vitaminpräparaten mit der Pipette.

    Ich denke, es wird sich in den nächsten Tagen herausstellen, ob er durchkommt.

    Am Montag werden wir das Aufzuchtfutter besorgen, so schnell geben wir nicht auf.
     
  6. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo Kerstin,

    das tut mir leid zu hören. Ich hoffe Deinen Kleinen geht es bald wieder gut. Besorge Dir wirklich schnell Aufzuchtsfutter. Das istirklich gut verdaulich und man kann gut Vitamintropfen und andere Hilfen druntermischen, ohne das der Vogel lange "überzeugt" werden muß seine Tropfen zu nehmen. Ich fütter das immer bei meinen kranken Wellis und auch bei den Springsittichen, weil ich weis, daß sie das Zeug in sich reinschlingen, auch wenn es ihnen dreckig geht.

    Ich drücke alle Daumen, die ich habe, daß es Dein Kleiner Liebling schafft und bald wieder gackernd durch die Bude saust. Die kleinen grünen Federkugeln sind härter im nehmen als man ihnen zutraut.
     
Thema:

kranker Ziegensittich

Die Seite wird geladen...

kranker Ziegensittich - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittich und Musik oder Fernseher

    Ziegensittich und Musik oder Fernseher: Wir betreuen zur Zeit die Ziegensittiche unseres Sohnes. Da wir kein eigenes Vogelzimmer haben, wohnen die beiden bei uns im Wohnzimmer. Stört es...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...