Krankes Ziegensittichküken

Diskutiere Krankes Ziegensittichküken im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, wir haben drei Ziegensittichküken von denen eines seit letzte Woche Freitag "erkältet" ist und einseitig ein dickes Gesicht hat....

  1. #1 Joracama, 15.11.2019
    Joracama

    Joracama Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben drei Ziegensittichküken von denen eines seit letzte Woche Freitag "erkältet" ist und einseitig ein dickes Gesicht hat. Montag waren wir bei einem Vogelkundigen Tierarzt, das küken bekommt Antibiotika und Schmerzmittel. Die Erkältung ist weg aber das Gesicht immer noch dick. Laut Tierarzt kann es an einem Infekt liegen, kann aber auch angeboren sein und irgendwo an den Atemwegen liegen, dann ist die Prognose eher schlecht. Ich lade hier Bilder hoch, vielleicht hat jemand von euch eine Idee? Der Zwerg soll nicht leiden wenn es irreparabel ist, aber wenn man helfen kann würde ich das gerne tun.

    Vielen lieben Dank!
     

    Anhänge:

  2. #2 charly18blue, 15.11.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.707
    Zustimmungen:
    331
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    und herzlich Willkommen in den Vogelforen. Leider ist Dein Anlass hier zu schreiben ernst.

    Das sieht nach einer Sinusitis aus. Ich link Dir hier mal was zur Info rein. Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) - Vogelgesundheit - Birds Online . Darf ich fragen, ob Dein Tierarzt auf unserer Liste steht? https://www.vogelforen.de/threads/vogelkundige-tieraerzte-in-deutschland-oesterreich-schweiz-und-tierheilpraktiker.247405/

    Eine Infektion der feinverzweigten Luftsackdivertikel können eine Ansiedlung von Pilzen und Bakterien in den Sinus begünstigen. Die Luftsackdivertikel stehen mit der Nasenhöhle in Verbindung.
    Der Sinus ist nur mit Haut und Schleimhaut bedeckt, also nicht mit Knochensubstanz. Eventuell müßte man den Sinus spalten und ausräumen, ihn über mehrere Tage aufhalten und gründlich spülen. Dazu gibt es AB und Vitamin A Gaben. Wurde diese Möglichkeit mal in Erwägung gezogen?
    Homöopathisch kann man Euphorbium comp. geben.
    Was genau hat Dein Tierarzt diagnostiziert?
     
  3. #3 Joracama, 15.11.2019
    Joracama

    Joracama Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Vielen Dank für deine Antwort.
    Nein, der Tierarzt ist nicht auf eurer Liste. Darf ich die Praxis hier nennen?
    Sie hat die "Beule" aufgestochen und die Flüssigkeit untersucht (durchsichtige Flüssigkeit! Kein Eiter) der Zwerg bekommt Antibiotika und Schmerzmittel und macht tatsächlich einen recht fitten Eindruck im Gegensatz zu den ersten Tagen. Sie hat gesagt das es sich quasi um eine Nebenhöhlenentzündung handeln kann, das AB sollte dann aber nach drei Tagen anschlagen und die Schwellung zurück gehen, dem ist leider nicht so. Sie meinte es könnte auch angeboren sein das sich irgendwo im Atemwegssystem sichvirgendwas nicht richtig ausgebildet hat und er da laufend Last mit hat und die Prognose dann nicht gut wäre.
     
  4. #4 charly18blue, 15.11.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.707
    Zustimmungen:
    331
    Ort:
    Hessen
    Bitte schreib mir den Namen der Tierärztin per PN (das Briefumschlagzeichen oben in der Leiste). Sie hat mit der Nebenhöhlenentzündung meinen Verdacht Sinusitis bestätigt. Evtl. sollte man das Sekret doch mal anzüchten um zu sehen ob es Bakterien und/oder Pilze enthält. Ich hoffe sehr, dass es keine angeborene Missbildung ist, denn dann wäre die Prognose tatsächlich schlecht.
     
Thema:

Krankes Ziegensittichküken

Die Seite wird geladen...

Krankes Ziegensittichküken - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel Dame hustet

    Kanarienvogel Dame hustet: Hallo ich bin neu hier und verstehe leider nicht wie man ein Video hier teilen kann also versuche ich es so gut es geht zu erklären. Ich habe...
  2. Arthrose – welches Veterinär-Futter?

    Arthrose – welches Veterinär-Futter?: Hallo liebe Hundefreunde, ich bin ganz frisch hier und komme gleich mit einem akuten Problem: Mein Balu (Neufundländer, 9 Jahre) leidet unter...
  3. Kanarie wirkt krank, Tierarzt weiß nicht weiter

    Kanarie wirkt krank, Tierarzt weiß nicht weiter: Hallo Leute, ich mache mir wirklich Sorgen um einen meiner Kanarienhähne, er ist 6 Jahre alt. Ich habe ihn vor einer Woche isoliert, da er...
  4. Hilfe meine Kanarienvogel dame ist krank..

    Hilfe meine Kanarienvogel dame ist krank..: Hallo erstmal! Meine liebste jesma ist krank... sie lebt zusammen mit einem Männchen und 2 anderen Weibchen den drei geht es gut! Ich hatte schon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden