Krankheit

Diskutiere Krankheit im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Forumsmitglieder, heut morgen ist mein geliebtes grünblaues-Sperli-Mäxchen gestorben. Ich hab ihn vor einem Jahr aus einem...

  1. renineu

    renineu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trendelburg
    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    heut morgen ist mein geliebtes grünblaues-Sperli-Mäxchen gestorben.
    Ich hab ihn vor einem Jahr aus einem Tierheim bekommen, das ihn von einem (verstorbenen) alten Mann aus Einzelhaltung holte und ich gab ihn zu meiner verwitweten Henne.
    Ich weiß nicht, wie alt er war. Er fraß sehr gut, flog allerdings wenig, seine Flugmuskeln waren wohl nicht gut ausgebildet, aber kletterte eifrig drinnen im Bauer und draußen herum.
    Seit einiger Zeit atmete er ziemlich schnell und plusterte sich öfter auf.
    Nun, und heut morgen flatterte er auf dem Boden des Bauers und streckte seine Flügel ..... ich hab ihn neben meinem Magnolienbüschchen begraben....
    .....
    Nun such ich dringend einen Mann für Mona (3 Jahre).

    Aber ich hab noch eine dringende Frage: Was kann das für eine Krankheit gewesen sein?? Und ist sie ansteckend? Bis jetzt ist Mona noch quietschfidel, allerdings einsam ....

    Ach, ich bin traurig ----

    Gold
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Markus Z.

    Markus Z. Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    :trost:
    renineu,

    tut mir wirklich leid und ich weiss wie es dir gearde geht,ich habe meinen Rico auch am 09.11.12 Verloren und ich denke immer noch viel an ihn,es ist kein schönes Gefühl,:trost:
     
  4. Mäxle

    Mäxle Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    20
    Hallo Renineu,

    wenn er das schon eine Weile hatte,du schreibst selber seit einiger Zeit,warum bist du dann nicht zu einem Vogelkundigen Tierarzt gefahren? dann wüßtest du jetzt auch ob das was ansteckendes war, und deine Hehne nun auch ev. angesteckt ist.

    Ich würde das erst mal abklären nachher kommt ein gesunder Vogel dazu und ist dann ebenfallls angesteckt, das finde ich persönlich nicht o.k.(wenn es so wäre)

    Liebe Grüße Mäxle

    P.S. auf die Frage was das gewessen sein kann wird dir hier keiner eine genaue Antwort geben können, denn Ferndiagnosen kann man nicht stellen wenn man das Tier nicht einmal gesehen hat. Das hätte dir ein Vogelkundiger Tierarzt beantworten können.
     
Thema:

Krankheit

Die Seite wird geladen...

Krankheit - Ähnliche Themen

  1. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...
  2. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  5. Schnabel - mit Parasiten?

    Schnabel - mit Parasiten?: Hallo zusammen, unser Pauli (Graupapagei, ca. 1 Jahr alt) reibt sich für meine Begriffe ungewöhnlich oft den Schnabel. Er macht das natürlich...