Krankheiten Ansteckend für Menschen??

Diskutiere Krankheiten Ansteckend für Menschen?? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; :idee: Da ich noch nicht so lange Papageienhalter bin habe ich hier mal eine Frage die vieleicht viele NEULINGE interessiert. Ich mache mir...

  1. #1 VogelFee, 27. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Februar 2007
    VogelFee

    VogelFee Guest

    :idee: Da ich noch nicht so lange Papageienhalter bin habe ich hier mal eine Frage die vieleicht viele NEULINGE interessiert.

    Ich mache mir Gedanken ob mein Vogel irgendetwas haben könnte , was bei näherem Kontakt mit Ihm ansteckend sein könnte.( außer die Papageienkrankheit oder Vogelgrippe):?

    Wer kennt sich aus und kann mal kurz was dazu schreiben. Ich meine vielleicht kommt es ja mal irgendwann soweit das Oscar meinem Mopa Mohrenkopfpapagei was von meinem Teller nimmt oder aus meinem Mund......... klar ich werde ihm natürlich bald einen Partnervogel holen, aber dennoch nehmen doch zahme Vögel gern von Frauchen vom Teller......... ( siehe Ann Castro: das gemeinsame Frühstück)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Christina,

    Vogelgrippe und Psittakose hast Du ja schon genannt.
    Vorbeugend sollte man als Vogelhalter auf jeden Fall zum Arzt gehen, wenn man mal längere Zeit an diffusen, erkältungsähnlichen Beschwerden leidet, und dem Arzt sagen, dass man Vögel zu Hause hat. Dann läßt sich ein z.B. Psittakoseverdacht abklären.

    Daneben kann man sich evtl auch mit Chlamydien oder auch Salmonellen infizieren, falls der Vögel daran leidet.
    Dagegen hilft vorbeugend aber meist gutes Händewaschen nach dem Reinigen des Käfigs usw.


    Ansonsten muss man aber auch erwähnen, dass auch wir Menschen umgedreht unsere Vögel infizieren können :+klugsche .

    Gerade wenn man erkältet ist, sollte man acht geben und z.B. seinen Vögeln kein Küsschen geben, bzw. dem Vogel Futter aus dem Mund anbieten .

    Überhaupt besteht die Möglichkeit, dass der Vogel durch das Küsschengeben evtl. für ihn schädliche Keime aus unserer Mundflora abgekommt, die ihn evtl krank machen können.

    Man selbst kann den Vogel auch mit einer Choli-Infektion (Fäkalkeime) infizieren, wenn man ihn z.B. nach dem Toilettenbesuch mit ungewaschenen Händen begrabbelt.
     
  4. VogelFee

    VogelFee Guest

    Vielen Dank nochmal auch für die anderen lieben Antworten.
    Also klar, ich schütze mich und den Vogel indem ich einfach immer gut Hände wasche und vor allem dann doch nicht mit Ihm rumknutsche usw....
    dafür ist ja auch ein PArtnervogel geplant.

    Mir reicht es auch ihn irgendwann mal kraulen zu dürfen oder Ihn auf der Schulter rumzuschleppen...... Spielzeug basteln und einfach zusehen wie er lustige Sachen macht.

    Zum knutschen hab ich ja auch meinen Mann :~

    also vielen Dank !

    PS: Du mußt ja hier echt auf viele Fragen antworten, ich hoffe DU kommst auch noch zu anderen Dingen !!
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich mach das ja freiwillig und auch gern :D !
    Aber manchmal hat man echt so Tage, wo man irgendwie zu nix kommt und da freut man sich über jeden User, der schon fleißig geantwortet hat :prima: .
    Heut z.B. wollte ich eigentlich noch die Kreissäge rausholen und anfangen die Nymphenvoliere umbauen. Naja, bin irgendwie aber nicht von PC weggekommen und das blöde Telefon klingelte auch noch laufend :k und etwas Körnergeld muss man ja auch noch verdienen.
    Müssen meine Nymphen halt noch etwas geduldig sein :+knirsch: !
     
  6. VogelFee

    VogelFee Guest

    Ich finde es toll das Du das machst mit dem Forum. ! Ich würde auch gern näher an der Natur wohnen und mich mit Tieren umgeben.:beifall:
    Meine Tochter und mein L.Partner sind allergisch auf Haare von Tieren.
    Deshalb bin ich dann irgendwie zu den Vögeln geraten. WAS FÜR EIN GLÜCK !! WEnn ich mehr Platz hätte , würde ich auch bauen und sägen und basteln......... Finde Frauen die Handwerken toll ! Ich kann auch bohren und sägen und Bäume fällen .......... bin ein( verhindertes) Landkind !:zwinker: Papageos ist das beste was mir passiert ist bisher an Tier!! Hatte in der Jugend Schäferhunde und Katzen, Kaninchen und auch schon mit Rindern zu tun....... Aber ein Papagei ist kaum zu toppen vom Verstand.
    Nun ja ein guter Wachhund ist auch klasse, aber bei der Tierhaarallergie meiner Mitbewohner .......... wenn die mal Federallergisch werden dann zieh ich aus und versuch es mit einer Papageien Frauen WG :freude: :freude:
    Also gut....... ich werde mir jetzt gut überlegen ob ich nochmal sinnlose Fragen stelle, werde lieber länger hier rumsuchen und hoffentlich finden. Aber das mit den Fotos einstellen war eine gute Idee, ich Fotografiere und Male für mein Leben gern :zustimm: :zustimm:


    Also vielen vielen Dank und ich finde es toll hier ! Wie schon gesagt: EIN BUCH ÜBER ALLE VÖGEL DAS MIR AUCH ANTWORTET!! das gibt es in keinem Buchladen.

    liebste Grüße an Manu und Fam
     
  7. #6 Tierfreak, 1. März 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Frag Du mal ruhig was Dir in den Sinn kommt, falls Du nicht auf Anhieb fündig wirst.
    Dafür sind Foren wie dieses ja da :zwinker: .
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Krankheiten Ansteckend für Menschen??

Die Seite wird geladen...

Krankheiten Ansteckend für Menschen?? - Ähnliche Themen

  1. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...
  2. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?

    Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?: Liebe Vogelfreunde, ich besitze keine Vögel, sondern schreibe einen Roman, in dem jemand vorkommt, der welche besitzt. Da habe ich nun ein paar...
  5. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...