Krankheits Chaos

Diskutiere Krankheits Chaos im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Und womit decke ich sie am besten ab? Handtuch, je dunkler, je besser. erich

  1. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Handtuch, je dunkler, je besser.

    erich
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 NetterHahn02, 4. Februar 2008
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    0
    Also dass der erste Tierarzt gleich davon ausgegangen ist,dass es Luftsackmilben sind ohne Diagnose,ohne eine Kotprobe und Abstrich zu machen,finde ich nicht OK.Auch die drei Tropfen pro Vogel ist nicht Ok,vielleicht hat er vergessen,dass er nur einen 20g Vogel behandelt und nicht ein Vieh.Bei einer Vollverdünung von Ivermectin bzw Ivomec sollte nur einen Tropfen gegeben werden,mehr nicht.Und das sollte nach einer Pause von tagen wiederholt werden,die Anzahl der Pause hängt von der Dosierung ab.Dann ist die erste Behandlung abgeschlossen,die Bekämpfung der LSM beträgt 3 Behandlung natürlich mit Pause.

    Die LSM kann nach einer Diagnose und Untersuchung festgestellt werden.Und dann kommt die Behandlung mit Ivomec,es kann sein dass die Vögel gar keine LSM haben,vielleicht handelt es sich um Pilzbefall wie Erich sagte,oder einfach eine Entzündung bzw. Infektionen in der Luftröhre, o. eine Erkältung o. o. o. es gibt verschiedene Krankheiten,die nur ein vogelkundiger Arzt feststellen kann.
     
  4. #23 Sukku^^, 4. Februar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2008
    Sukku^^

    Sukku^^ In der Höhle der Drachen

    Dabei seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    tja und da haperts... die einzigen vogelkundigen tierärzte sind weit weg und haben leider auch besch.... öffnungszeiten... mein freund arbeitet da und hat keine zeit und mein Vater meinte "entweder sie sterben oder sie sterben nicht"
    sagte der möchtergern züchter der jede krankheit mit traubenzucker behandelt hat!

    Der Tierarzt bei dem ich war hat wie gesagt eigelndlcih nciht viel ahnung von vögeln aber die anderen in der nähe hätten mich gleich mit traubenzucker heimgeschickt

    für eine erkältung dauert mir die krankheit etwas lange, ich weiß nciht wie lange so ne erkältung dauert aber mehrere Montae ist sicher zu lange... oder?
    Ich hatte sie mit rotlicht bestrahlt... mein vater sagte ich solle ihnen verdünnten kamillentee geben....
    gebracht hat es alles nichts.

    könnte der gelbe kot auch am rotfutter leigen?

    Meine Mutter hat sich zum feiern verdrückt und von meinem Taschengeld nichts als 10€ übrig gelassen also kann ich alleine auch keinen Tierarzt zahlen noch die fahrt dahin -.-

    achja wenn die tropfen falsch dosiert sid in wie fern schadet das und bringen die dan überhaupt ncoh etwas?

    MfG
    Sukku

    achja... angenommen die vögel überleben durch ein wunder aber ich schaffe es nicht in diesem jahr auszuzihen gäbe es hier jemanden mit erfahrung der meine kleinen eventuell aufnehmen könnte?
     
  5. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
  6. Sukku^^

    Sukku^^ In der Höhle der Drachen

    Dabei seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    und wievielen tropfen entspricht das?
     
  7. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    hier ist das schon mal diskutiert worden, hilft Dir das weiter?
    liebe Grüße,buteo
     
  8. Sukku^^

    Sukku^^ In der Höhle der Drachen

    Dabei seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    dann reicht ja wirklcih ein tropfen....
    das heißt sie haben zweimal zu viel von dem mittel bekommen und zudem war die pause 4 tage zu kurz?

    Ist das schädlich für sie oder wirkt das mittel dann nciht?
    könnte der gelbe kot auch davon kommen wobei dieser ja nur bei einem paar auftritt....
    oder kann es doch das rote eifutter gewesensein weil das ja nur die beiden haben?
     
  9. #28 charly18blue, 5. Februar 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Sukku,

    eine Überdosierung mit Ivomec ist auf jeden Fall nicht gut für sie, sei froh, dass sie die Überdosierung überstanden haben. Klar wirkt das Mittel dann auch. Allerdings gibt mir der gelbe Kot zu denken. Ivomec reichert sich in der Leber und dem Fettgewebe an und wird von dort freigegeben. Durch die Überdosierung haben beide jetzt wohl auch noch ein Leberproblem.

    Du solltest wirklich zusehen, dass Du die Beiden einem vogelkundigen TA vorstellst. Alles andere ist Herumdoktorei, die letztendlich wohl zu Lasten Deiner Vögel geht.

    Liebe Grüße Susanne
     
  10. Sukku^^

    Sukku^^ In der Höhle der Drachen

    Dabei seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    -.- es ist nur so schwer zu einem zu kommen wenn amn selbst ncoh kein auto fahren kann und siene eltern einfach keinen bock haben das zu zahlen weil es ja nur vögel sind -.- die kann man ja neu kaufen -.-
    was Benny angeht hat das Mittel nciht gewirkt sie hustet noch schlimmer. Die anderen husten nicht. Nach dem stand der dinge wird also wenn ncihts geschiht nur mein Light überleben oder? -.-
     
  11. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Manchmal sind die Symptome nach der ersten Behandlung KURZFRISTIG schlimmer, da die Milben absterben und die Luftröhre reizen, das müsste sich aber bald legen

    Gruß Luzy
     
  12. Sukku^^

    Sukku^^ In der Höhle der Drachen

    Dabei seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    naja aber wie lange ist das ungefähr so?

    Benny hat heute den ganzen Morgen gehustet da wars noch dunkel,
    sie hat mehrmals hintereinander "gehustet" -.- hatte ja garkein ende gehabt

    auserdem hatte sie heute morgen einen richtigen putzwahn -.-
     
  13. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    angeblich sollen die Symptome im Dunklen schlimmer sein, da diese Tierchen photophob sind (d. h. sie scheuen Licht). Sie machen sich besonders wenns dunkel ist in der Luftröhre breit.

    ich find aber auch,dass es im Dunklen, wenns meist ganz still ist, besonders auffällt.

    gruß luzy
     
  14. Sukku^^

    Sukku^^ In der Höhle der Drachen

    Dabei seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    heut hat sie im dunklen nciht gehustet aber sie macht knackende geräuche mit dem schnabel, einmal hat sie acuh gehustet als sie veruchte zu singen
    sie trinkt viel merh wasser als sonnst
    und ich meine Light auch nochmal gehört zu haben wei er einmal kurz gehustet hat...
    die anderen beiden husten jedenfalls nciht
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Sukku^^

    Sukku^^ In der Höhle der Drachen

    Dabei seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Inzwichen hustet auch Morogh wieder...
    warum ging es ihnen denn kurzfristik besser???
    wenigstens habe ich jetzt die Zustimmung meines Vaters mit den Tieren zu einem Vogelkundigentierarzt zu gehen...
     
  17. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    dann aber nix wie hin!!

    alles Gute Luzy
     
Thema:

Krankheits Chaos

Die Seite wird geladen...

Krankheits Chaos - Ähnliche Themen

  1. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...
  2. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  5. Schnabel - mit Parasiten?

    Schnabel - mit Parasiten?: Hallo zusammen, unser Pauli (Graupapagei, ca. 1 Jahr alt) reibt sich für meine Begriffe ungewöhnlich oft den Schnabel. Er macht das natürlich...