Kreuzung. Budapester Hochflieger u. Wiener Hochflieger

Diskutiere Kreuzung. Budapester Hochflieger u. Wiener Hochflieger im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; Hallo Erfahrene Kolegen, Wer hat schon mal von euch gekreuzt die Budapester u. Wiener ? bitte um Erfahrungswerte . ich weiss das daß viel gemacht...

  1. akhal

    akhal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Erfahrene Kolegen,
    Wer hat schon mal von euch gekreuzt die Budapester u. Wiener ? bitte um Erfahrungswerte . ich weiss das daß viel gemacht wird und viele Wiener Züchter das machen und wie immer leugnen, das ist mir egal ich braucht erfahrungswerte. Ich kenne beide Rassen Wiener hatte ich und Budapester habe ich im Mumment.
    mfg.
     
  2. #2 Manfred, 19.12.2018
    Manfred

    Manfred Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.05.2000
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    dort wo der Himmel am Blauesten ist
    Du schreibst, dass du Erfahrungen mit beiden Rassen hast. Da musst du auch die Unterschiede kennen. Was bezweckst du mit solchen Kreuzungen?
     
  3. #3 akhal, 21.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2018
    akhal

    akhal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manfred, Meine Antwort kannst Du lesen in deinem Spruch das Du zu Deinem gemacht hast. Der Kluge... Ich habe Wiener gehabt und habe schon einigen Jahren Budapester. Ich wollte gerne mal direkt lesen von einem Erlichen Züchter über seine Erfahrung. Ich weis wie die Beiden Rassen fliegen. Der zweck ist eine Tauben die von beiden Rassen die besseren Eigenschaften hat. Hochflug,Rasantenflug,Achter,Kippen,Langzeit Flug.
    Das wichtigste ist Hochflug meine Budapester sind in spetstens 6 m Oberluft und keine 5m danach unsichtbar, Das haben meine Wiener nie geschaft.
    mfg.
     
  4. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Akhal,
    zunächst mal ich habe keine Erfahrung mit dem Kreuzen von Wiener Hochflieger und Budapestern.
    Ich denke, aber dass es deshalb so verpönt ist, weil sich bei solchen Rassekreuzungen selten die positiven Eigenschaften beider Rassen erhalten oder gar multiplizieren, sondern es kommt meistens eher ein Mittelmaß aus beidem heraus. Wahrscheinlich wird der besondere Flugstil der Wiener verloren gehen, die Tauben werden aber auch nicht die Flugzeiten von reinrassigen Budapestern erreichen.
    Hinzukommt noch, dass sich heute nicht mehr besonders viele Leute um den Erhalt dieser alten Flugtaubenrassen kümmern.
    Viele Grüße, Andrea
     
  5. akhal

    akhal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,
    Danke für dein Beitrag, nur zu Deinem Wissn viele bekannte züchter in Deutschland und Schweiz kreuzen natürlich nie zugeben, was mich interresiert ist die Einzelheiten in der zucht die Erfolge und misserfolge und woran es liegt weil so kann ich mir sparen fehler zumachen.
    mfg.
    Akhal
     
  6. #6 Manfred, 09.01.2019
    Manfred

    Manfred Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.05.2000
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    dort wo der Himmel am Blauesten ist
    Hallo Akhal,
    Kreuzungen aus diesen beiden Rassen sind weder das Eine noch das Andere. Es werden lediglich, eigenwillige Kreiszieher sein. Die F1 wird sehr gut fliegen und die folgenden Generationen werden zu nichts taugen.
     
  7. akhal

    akhal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manfred.
    Genau darum ging es mir. Frage hast die Erfahrung selbst gemacht. Und warum die F1 sehr gut und nicht mehr. Es ist sehr merkwürdig.
    mfg.
     
  8. jofri

    jofri Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
    Will mich hier auch mal einmischen, obwohl ich kein Taubenexperte bin.

    Die verschiedenen Rassetauben sind doch das Ergebnis von vielen, vielen Jahren Selection, um die jeweiligen Vorzüge oder das Aussehen zu verbessern.
    Warum sollte man in eine Taubenrasse mit besonderen Fähigkeiten eine andere Rasse einkreuzen, die diese Fähigkeiten nicht hat?
    Da kann doch nur Mischmasch dabei rauskommen.
     
  9. #9 Manfred, 14.01.2019
    Manfred

    Manfred Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.05.2000
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    dort wo der Himmel am Blauesten ist
    Hallo Akhal,
    ja, ich habe Anfang der 90er Jahre diesen Versuch selbst gemacht, in der Hoffnung Wiener zu haben die sehr hoch und auch länger als 1,2 Stunden fliegen. Die F1 flogen bombastisch, 8er, kippen, schwenken, alles war drinnen und die Flugzeit pendelte sich bei 4-5 Stunden ein, davon 3/4 der Zeit in Flimmerhöhe. Das Folgejahr mit den F1 Kreuzungen zurück auf Wiener, eine einzige Katastrophe. Flogen wann und wie sie lustig waren und kamen nie über die mittlere Flughöhe. Im 2ten Halbjahr habe ich diese F1 dann an Budapester angepaart, Ergebnis genau so Bescheiden wie bei den Wienern. Ergo, Wiener allesamt abgeschafft und mit den reinen Budapester weitergemacht. Leider ist mir Mitte der 90er der gesamte Schwarm abgedreht, Verlust 75 Budapester (fliegen wahrscheinlich Heute noch, (;-)).
     
  10. akhal

    akhal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manfred,
    Genau um diese Erklärung von Dir habe ich gewartet. Das ist eine sehr gute Erklärung die mich auch bestätigt in meiner Entscheidung. Nur zu Info ich habe mich letztendlich zu den Reinen Wiener entschieden.
    mfg.
     
Thema:

Kreuzung. Budapester Hochflieger u. Wiener Hochflieger

Die Seite wird geladen...

Kreuzung. Budapester Hochflieger u. Wiener Hochflieger - Ähnliche Themen

  1. Verpaarung Polar mit Cabaret

    Verpaarung Polar mit Cabaret: Hallo, welche Nachzucht ist zu erwarten bei der Verpaarung. Hornemanni 1,0 / Cabaret 0,1 In der Natur gibt es ja auch Überschneidungsgebiete....
  2. Budapester Hochflieger

    Budapester Hochflieger: Hallo! Zucht Freunde der Rasse Budapester Hochflieger auf diesem Weg such ich ein Weibchen mit Blauenkranz und Blauen Flügelspitzen sonst alles...
  3. Expeti. ins Tierreich. Wildnis zw. Lübeck u. Elbe

    Expeti. ins Tierreich. Wildnis zw. Lübeck u. Elbe: Hallo, wieder eine Empfehlung auf NDR. Der Filmbericht wurde von den Tierfilmern Christoph und Almut Hauschild gemacht. Einen Teil der gezeigten...
  4. Suche Kontakt zu Haltern u Züchtern von Gebirgsaras

    Suche Kontakt zu Haltern u Züchtern von Gebirgsaras: Hallo ! Ich bin seit 30 Jahren Vogelzüchter. Nun habe ich alle meine Tiere abgegeben und mir einen Traum erfüllt. Ich habe jetzt 4 Gebirgsaras...
  5. Kreuzung schiefer und gelb, was für Junge gibt das?

    Kreuzung schiefer und gelb, was für Junge gibt das?: Hallo, im Auftrag einer Freundin, die ein solches Kanarienpaar gekauft hat, wollte ich fragen, was für Junge bei der Kreuzung eines...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden