Krokusse in der Aussenvoliere

Diskutiere Krokusse in der Aussenvoliere im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr, habe heute gesehen dass in unserer Voliere Krokusse wachsen, hab jetzt alles mögliche durchforstet und gelesen, weiß aber immernoch...

  1. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo ihr, habe heute gesehen dass in unserer Voliere Krokusse wachsen, hab jetzt alles mögliche durchforstet und gelesen, weiß aber immernoch nicht ob sie für die Nymphies gefährlich sind ? :?
    Weiß einer von Euch ob sie giftig sind oder den Vögeln irgendwie schaden können ? Oder kann ich sie wachsen lassen ??? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grille

    Grille Guest

  4. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke, das uns sowas in der Art habe ich auch gefunden aber nirgends ob es gefährlich für die Vögel ist !
    Na dann werd ich sie wohl Morgen vorsorglich entsorgen ! :zwinker:
    Bei dem Pesch was ich im Moment hab, bin ich lieber vorsichtig ! :~
     
  5. #4 Vogel-Mami, 28. März 2006
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Guckst Du!

    Hallo Steffi,


    also ich hab u.a. das hier gefunden -etwas nach unten scrollen zu "Giftiges für Welli's"...! :+klugsche

    Und auf dieser Seite steht ebenfalls:
    >>Giftig für Vögel sind u.a.: Efeu, Maiglöckchen, Dieffenbachie, Christrose, Eibe, Goldregen, Narzisse, Weihnachtsstern, Oleander, Hyazinthe, Alpenveilchen, Azalee, Krokus.<<

    Im Zweifel würde ich auch grundsätzlich auf "Nummer sicher" gehen und das Zeugs entfernen! :jaaa:
    ...auch wenn es in diesem Fall was so Hübsches ist...! :(

    Mmh, ja, schade isses wirklich um den schönen Anblick...
    :idee: Kannste die Krokusse ned woanders wieder einpflanzen? :+party:
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Für die Bearbeitung meiner HP-Giftpflanzen, bin ich auch drauf gestossen das sie nicht giftig sind! Würde sie aber trotzdem ausstechen und VOR die AV pflanzen. Sicher ist sicher!

    Guck doch auch mal hier, dort taucht sie auch nicht auf! Würde sie aber trotzdem draussen lassen, wenn ich ehrlich sein soll....
     
  7. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Huhu ihr , danke für Eure Hilfe, hab sie vorsorglich ins Blumenbeet gepflanzt, jetzt können die Geier sie zwar nicht mehr sehen aber dafür haben wir was davon !!!:zwinker: Wunder mich ein bisschen, wie die überhaupt in die AV kommen !!!:?
     
  8. Dänkeli

    Dänkeli Zoodirektorin ;)

    Dabei seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mollis GL in der CH
    Hallochen

    Ich hatte auch plötzlich zwei Krokusse im Garten, obwohl ich nie welche reingesetzt habe.

    Eines unserer Kaninchen ist an ein Krokus ran und ist am folgenden Tag nur noch rumgelegen. Bauchweh war die Folge, wären mehr gewachsen, somit mehr gefressen worden, wärs wahrscheinlich übler ausgegangen.

    Krokusse sind giftig und sicher nicht für Vögel geeignet, raus aus der Voli! Wenn ich mir vorstelle wie klein ein Vogelmagen ist verglichen mit einem Kaninchenmagen ...

    Liebe Grüsse vom www.zoo.gl
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Naja Du hast ja Naturboden, oder? Vermutlich war irgendwo mal so ein Minikrokuszwiebel mit drinnen und die ist jetzt grösser geworden und hat sich vermehrt!, die vermehren sich ja durch lauter Zwiebelbabys....oder so!
     
  10. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Im ganzen Garten gibt es sonst keine, da wachsen sie ausgerechnet in der AV !!! :nene: :~

    @ Dänkeli sind schon ausser Reichweite der Vögel !!! :zustimm:
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    oder durch Samen, wir haben jetzt auch plötzlich in der Wiese ein paar Krokusse an Stellen, wo ich garantiert keine reingesetzt habe. :D
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Können die auch samen? Dachte die zwiebeln nur?
     
  13. doerthek

    doerthek Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    ... oder durch Wühlmäuse.


    Gruß Dörthe
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    klar, musst mal darauf achten, wenn sie verblüht sind und von den Krokuspflanzen eigentlich nichts mehr zu sehen ist, also auch die Blätter bereits verdörrt sind, welch dicker Fruchtstand sich da etwa im August mit vielen Samen zeigt.. :zwinker:

    klick
     
  15. Liora

    Liora Guest

    Aha, dachte immer die vemehren sich durch die Babys unten an der Zwiebel

    PS was machst denn Du in einem Imkerforum?
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    habe nur zum Thema sicherheitshalber noch gegoogelt, bevor ich eventuell etwas falsches erzähle.... :D
     
  18. Liora

    Liora Guest

    Ahh dachte schon Du hättest Bienen!!
     
Thema:

Krokusse in der Aussenvoliere

Die Seite wird geladen...

Krokusse in der Aussenvoliere - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  3. Verbindung Innen/ Außenvoliere

    Verbindung Innen/ Außenvoliere: Hallo Forum ich bin neu hier ,Christian 41 aus Sachsen . Ich benötige Hilfe , meine beiden Grauen 17 Jahre bekommen im neuen Anbau eine neue Innen...
  4. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  5. Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer

    Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer: Hallo zusammen, unser Graupi lebt zur Zeit in einem Käfig im Wohnzimmer und ist, wenn einer von uns zu Hause ist meistens frei im Wohnzimmer...