Kropfblase

Diskutiere Kropfblase im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, bei einem meiner Kanarienjungen hat sich der Kropf zu einer riesigen Blase entwickelt. Fast die gesamte Haut des Vogels hebt sich schon...

  1. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Hallo,
    bei einem meiner Kanarienjungen hat sich der Kropf zu einer riesigen Blase entwickelt. Fast die gesamte Haut des Vogels hebt sich schon ab. Kann man das irgendwie behandeln, oder ist der Vogel verloren? Den Anhang Kropfblase1.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 4. Juni 2015
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Eva,

    Anstatt hier etwas zu fragen worauf Dir wohl keiner antworten kann, wäre es da nicht besser zu einer der vogelkundigen Tierärztinen zu gehen und dort zu fragen? Ich meine ja nur, ist Dein Vogel.
    Auf jeden Fall bekommst Du beim Tierarzt eine fachkundige Antwort, hier dagegen wohl eher nicht da hier kein Tierarzt ist.
     
  4. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Hallo Alfred,
    stimmt natürlich. Aber, jetzt in der Nacht hat die nicht offen. Und es könnte ja Züchter geben, die so etwas schon hatten und wissen was es ist.
     
  5. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
    Hallo Eva,

    es könnte sich zum Einen um einen Luftsackriss handeln. Dieser ist durch (mehrmalige) Punktion bzw. Schnitt mit dem Skalpell oftmals gut behandelbar. Sollte erstmalig durch TA erfolgen. Die weiteren Punktionen kann man nach Erklärung gut selbst durchführen.
    Eine weitere Möglichkeit wäre, dass sich Bakterien im Kropf angesammelt haben, z. B. durch schlechtes Futter, und sich dadurch Fäulnisgase entwickeln, die den Kropf aufblähen lassen.
    Letztlich kommt es auf den Zustand des Jungvogels an. Wenn er weiterhin sperrt und dem Alter angemessen agil ist, sollte das in Ordnung gehen.
     
  6. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Danke,
    habe ich so gemacht, also angepiekt. Die Luft ist raus und der Vogel lässt sich wieder füttern. Bis heute Abend gab es keine neue Luft. Ich werde sehen, wie es sich weiter entwickelt. Es ist schwierig, mit einem 12 Tage alten Vogel zum Tierarzt zu fahren. Ich habe aber eine vogelkundige TÄin per Mail kontaktiert.
     
Thema: Kropfblase
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftsackriss vögel