Kropfenentzündung - Suche vogelkundigen Tierarzt im Raum Dortmund

Diskutiere Kropfenentzündung - Suche vogelkundigen Tierarzt im Raum Dortmund im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo zusammen, ich suche für meine beiden Wellensittiche einen vogelkundigen Arzt im Raum Dortmund. Aktuell hat einer der beiden Sittiche eine...

  1. #1 Stefan83Do, 2. Juli 2008
    Stefan83Do

    Stefan83Do Guest

    hallo zusammen,
    ich suche für meine beiden Wellensittiche einen vogelkundigen Arzt im Raum Dortmund. Aktuell hat einer der beiden Sittiche eine Kropfentzündung, die von einem Tierarzt diagnostiziert wurde. Dieser hat uns Bene-Bac mitgegeben und der Vogel bekommt momentan nur noch Hirse, da diese leicht verdaulich ist. Die "Therapie" schlägt jedoch nicht wirklich an. Der Vogel ist abgemagert und stellt die Flügel seitlich oft ab, was ja ein Zeichen für Atemnot sein kann. Ursache für die Kropfentzündung ist wahrscheinlich verdorbenes Eifutter, das er schon beim Züchter bekommen hat. Ich würde mich freuen,wenn mir jemand einen vogelkundigen Tierarzt empfehlen kann.

    Vielen Dank im voraus
    Stefan
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SyS, 2. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2008
    SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hi Stefan, such mal beim Vogeldoktor.

    Ansonsten findest Du hier über die Suchfunktion sicherlich jede Menge Beiträge über Kropfentzündung.




    Nachtrag:
    verstehe ich das nun richtig, dass Du zur Behandlung von einer Kropfentzündung nur das Bene Bac bekommen hast?
    Als Ursache für die abgestellten Flügel würde ich eher die momentane Hitzewelle verantwortlich machen.



    Gruss SyS
     
  4. #3 Stefan83Do, 2. Juli 2008
    Stefan83Do

    Stefan83Do Guest

    Im Internet hab ich schon geguckt. Zwei Empfehlungen beim Vogeldoktor habe ich bereits getestet. Beide haben uns bisher nicht wirklich helfen können.
    Der Tierarzt hat mir tatsächlich nur Bene-Bac mitgegeben. Er meint es ginge von selbst weg, da die Ursache das schlecht gewordene Eifutter ja abgesetzt worden ist. Was mir Hoffnung gibt ist, dass der Vogel sich nicht mehr aufplustert wie noch am Sonntag und das der Kot des Vogels etwas besser ausschaut. Das Flügel-Abstellen macht der Vogel zu jeder Tageszeit, auch wenn es kühler geworden ist. Von daher kann ich das nur schwer abschätzen...
     
  5. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Das Bene Bac ist gut, um die Darmflora nach einer Antibiotika-Gabe wieder auf Vordermann zu bekommen.


    Lies mal bsp. da noch ein wenig.
     
  6. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Sorry, aber wenn der Tierarzt sagt, dass es von alleine weggeht, dann hat er nich alle Tassen im Schrank und dem gehört die Praxis zugemacht.
    Es muss untersucht werden, ob Bakterien, oder Pilze für die Kropfentzündung verantwortlich sind, dementsprechend verläuft dann die Behandlung.


    Geh schnellstens zu ´nem anderen Vogeldoc, ich kenn mich in der Ecke nicht mit vogelkundigen Tierärzten aus, sorry....vielleicht gibt hier jemand noch ´nen guten Tipp, was TÄ anbelangt.
     
  7. #6 Alfred Klein, 2. Juli 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Stefan

    Also ich hätte da nur einen Vorschlag wo Du mit Sicherheit gut aufgehoben bist. Allerdings ist das nicht in Dortmund. Es wäre die

    Taubenklinik
    45327 Essen
    Katernbergerstr. 115
    0201/848390
    Montag: 9.30-12.00 Uhr 15.00-18.00 Uhr
    Dienstag: 9.30-12.00 Uhr 15.00-17.00 Uhr
    Mittwoch: 9.30-12.00 Uhr
    Donnerstag: 9.30-12.00 Uhr 15.00-17.00 Uhr
    Freitag: 9.30-12.00 Uhr 15.00-17.00 Uhr
    Samstag: 10.00-12.00 Uhr

    Ich denke mal so groß ist der Ruhrpott ja nun auch wieder nicht als daß man nicht nach Essen kommen könnte.
    Vor allem wird da bestimmt nicht mit Bene Bac behandelt sondern richtig. Und das erscheint mir nötig, mit einer Kropfentzündung ist nun mal nicht zu spaßen.
     
  8. #7 Andrea 62, 2. Juli 2008
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Stefan,
    ich schließe mich meinen Vorschreibern an, der Vogel muss dringend genauer untersucht werden (Kropfabstrich), denn dass verdorbenes Eifutter die Ursache sein soll, glaube ich ehrlich gesagt nicht. Das würde m.M. nach eher eine Darmentzündung hervorrufen und er hätte Durchfall.
    Häufig bei Wellensittichen und gerade bei jüngeren Tieren ist eine Kropfentzündung durch Parasiten (Trichomonaden), evtl. auch ein Pilzbefall (Candida). Das muss abgeklärt werden, sonst ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Vogel stirbt. Bis Du zu einem wirklich fachkundigen TA kommst, kannst Du ihm weiter die Kolbenhirse geben und Ringelblumentee, der beruhigt etwas den gereizten Kropf.
     
  9. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Prima, funktioniert ja Klasse hier :zustimm:

    Mich würde nur noch eines interessieren:

    Wer war dieser Tierarzt?

    Der sollte hier schnellstens aus der Liste der Vogelkundigen gelöscht werden, oder ein entsprechender Eintrag dazu verfasst werden.



    Liebe Grüsse und gute Besserung, SyS
     
  10. #9 Stefan83Do, 2. Juli 2008
    Stefan83Do

    Stefan83Do Guest

    Danke für die schnellen Antworten. Wenn es bis morgen noch genauso aussieht werd ich denk ich mal die Taubenklinik in Essen besuchen. Ich hoffe das bringt dann noch was, da er jetzt schon so lange krank ist.
    Vorher war ich bei Dr. Riegner in Bochum, der hatte eigentlich gute Bewertungen. Nur blöd, dass er keine weiteren Untersuchungen gemacht hat, der Vogel wurde nur abgetastet und dann mit Bene-Bac behandelt.

    Hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit der Taubenklinik gemacht?
    Das wäre noch ganz gut zu wissen.

    Vielen Dank,
    Stefan
     
  11. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    wir kennen weder die Taubenklinik in Essen, noch Dr. Riegner aus Bochum, wollen jedoch verhindern, dass voreilig falsche Schlüsse gezogen werden. Schaut mal in diesem Thema, da hat Dr. Riegner vor einigen Tagen wohl ein Graupi-Baby gerettet...

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=170102

    Zu den abgespreizten Flügeln können wir auch nur sagen, dass unser Welli dass im Sommer auch immer mal wieder gemacht hat - zu jeder Tageszeit...

    Wir wünschen Dir gute Besserung für Deinen Piepmatz :prima:, und falls Du ne gute Klimaanlage und die nötige Zeit hast, können wir Doc Pieper in Leverkusen-Rheindorf sehr empfehlen.
     
  12. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein Tip wäre auch Trichomonaden oder Megas!

    warte nicht zulange! ich denke es ist schon kurz vor zwölf!

    alles Gute Luzy
     
  13. #12 stronzo2003, 3. Juli 2008
    stronzo2003

    stronzo2003 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GL (NRW)
    Hallo Stefan,

    die bereits genannte Taubenklinik in Essen kann ich auch empfehlen. Meine Fine (Blaustirnamazone) wurde da vor ca. 8 Jahren wegen eines Herzinfarktes behandelt und hat es echt überlebt. Ich war damals bei Dr. Kamphausen.

    Ich weiss nicht ob Dir das zu weit ist, aber ich bin jetzt bei Dr. Kay Pieper in Leverkusen-Rheindorf gelandet:

    DR. KAY PIEPER
    PRAKTISCHER TIERARZT
    FACHTIERARZT FÜR GEFLÜGEL TAUBEN UND ZIERVÖGEL
    PÜTZDELLE 32
    51371 LEVERKUSEN-RHEINDORF
    TEL. 0214 / 22281
    FAX. 0214 / 21548

    Aber das ist Dir sicherlich zu weit? ... drücke die Daumen !!!

    Liebe Grüße,
    Sylvia
     
  14. #13 Fantasygirl, 3. Juli 2008
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich komme aus Essen.
    Da ich leider nicht so dolle Erfahrungen mit der Taubenklinik gemacht habe (Mycoplasmen wurden als Schnupfen diagnostiziert. Kein Wunder, wenn man nicht untersucht, kann man schnell falsche Schlüsse ziehen), gehe ich nun nur noch zu Doc Straub in Düsseldorf und kann den Mann wirklich uneingeschrönkt empfehlen! Alles wichtige wie Telefonnummer, Adresse und Sprechzeiten findest du hier.
    Von Doc Pieper habe ich auch schon seeeeeehr viel Gutes gehört, denke jedoch, dass Düsseldorf noch ein Stückchen näher ist. ;)
     
  15. #14 Stefan83Do, 3. Juli 2008
    Stefan83Do

    Stefan83Do Guest

    So, war gerade mit dem Wellensittich in der Taubenklinik in Essen. Der Arzt in Düsseldorf ist im Moment in Urlaub bis zum 14.07.08. Aber die haben mir dort gut weitergeholfen, es wurde ein Kropfabstrich gemacht und der Kot untersucht. Ancheinend sind Bakterien im Kropfabstrich und auch im Kot gefunden worden. Er bekommt jetzt erstmal 10 Tage lang die flüssige Lösung "Baytril" übers Wasser gereicht. Da er aber bis auf 32 Gramm abgemagert ist, ist nicht sicher, ob er es schafft. Damit es ihm heute erstmal besser geht und er auch viel fressen kann hat die Ärztin ihm noch eine Kortisonspritze gegeben. Mein zweiter Wellensittich hat auch diese Bakterien, aber bei ihm ist es noch nicht so schlimm.

    Danke für Eure Erfahrungen.
    Drückt uns die Daumen!

    Gruß
    Stefan
     
  16. #15 Alfred Klein, 3. Juli 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Stefan
    Gib das Baytril nicht übers Wasser sondern die angegebene Menge direkt in den Schnabel ein. Wellis trinken nur sehr wenig, man könnte schon sagen extrem wenig, und da kommt nicht genug Baytril im Vogel an. Die Behandlung übers Trinkwasser ist daher meist erfolglos.
    Ich weiß das es nicht einfach ist ein Medikament in den Vogel rein zu bekommen, aber ich würde trotzdem dringend empfehlen es direkt zu verabreichen.
     
  17. #16 Stefan83Do, 3. Juli 2008
    Stefan83Do

    Stefan83Do Guest

    Die Bedenken kamen mir auch,dass die Vögel nicht genug von der Lösung trinken könnten. Die Ärztin betonte allerdings, dass die Menge Baytril genau auf die Trinkmenge abgestimmt ist. Es handelt sich bei der Lösung genauer gesagt um Baytril 10%. Kann eine direkte Verabreichung keine Nebenwirkungen mit sich bringen? Hat da jemand Erfahrungen gemacht?
     
  18. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo,
    Alfred hat schon Recht, mit der direkten, oralen Gabe.
    Allerdings kannst Du das Baytril sehr wohl zu hoch dosieren, also Vorsicht.
    Der Vogel wurde vom TA sicherlich gewogen und dann die Dosis berechnet, oder?
    Hast doch sicher eine Spritze mitbekommen, in der das AB drin ist.

    Ruf beim TA an und frag nochmal, wieviel Du bei direkter Gabe "einflössen" kannst.

    Ich könnte Dir aus meiner Erfahrung heraus einen Tipp über die Dosierung bei direkter, oraler Gabe geben, dies ist jedoch Sache des Tierarztes, versteh mich da bitte nicht falsch.




    Gruss SyS
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Stefan83Do, 3. Juli 2008
    Stefan83Do

    Stefan83Do Guest

    Die Tierarztpraxis hatte leider schon zu, als ich angerufen hatte. Da die Vögel bisher gar nichts getrunken haben, gab ich den Vögeln das gemischte Wasser per Pipette. Zur Dosis: Wir sollten 0,25 ml Baytril mit 50 ml Wasser mischen bei einem Körpergewicht von 32 Gramm.
    Ich werde dem Vogel nachher noch einmal das Gemisch per Pipette geben. Morgen spreche ich dann mit dem Tierarzt.
     
  21. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hi Stefan,

    Baytril 10%/ 0,25ml auf 50 ml Wasser bei etwa 30 g Gewicht, das passt.
    Da hast Du jedenfalls nichts falsch gemacht.
    Es ist ja nun eine einfache Rechnung, herauszubekommen, wieviel du ohne das Wasser geben kannst :zwinker: , allerdings in dieser geringen Menge schwer zu dosieren und zu verabreichen.



    Gute Besserung

    SyS
     
Thema: Kropfenentzündung - Suche vogelkundigen Tierarzt im Raum Dortmund
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelkundiger tierarzt dortmund

    ,
  2. wellensittich ständig abgestellte flügel

    ,
  3. tierarzt vogelkundig dortmund

    ,
  4. Wellensittich Arzt Dortmund,
  5. vogeltierarzt dortmund,
  6. tierarzt riegner bochum Bewertungen Bewertungen​,
  7. dr riegner bochum,
  8. vogel Tierarzt Dortmund,
  9. atemnot wellensittich,
  10. bene bac kropfentzündung,
  11. tierarzt für vögel dortmund,
  12. vogelkundiger tierarzt bochim,
  13. vogelarzt dortmund,
  14. tierarzt dortmund wellensittich
Die Seite wird geladen...

Kropfenentzündung - Suche vogelkundigen Tierarzt im Raum Dortmund - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...
  3. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...