Kropfentzündung beim Rosenköpfchen

Diskutiere Kropfentzündung beim Rosenköpfchen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, unser 16 1/2 Jahre alter Max (Rosenköpfchen) würgt seit ein paar Tagen mehr als sonst Schleim hoch usw. und ist danach sehr schlapp und...

  1. #1 atlantius01, 14. November 2008
    atlantius01

    atlantius01 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    unser 16 1/2 Jahre alter Max (Rosenköpfchen) würgt seit ein paar Tagen mehr als sonst Schleim hoch usw. und ist
    danach sehr schlapp und müde.
    Schließt das auf eine Kropfentzündung oder ist es normal?
    Kann man ihm eine besondere Medizin geben?

    Für Tips wäre ich sehr dankbar.

    Gruss
    Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 14. November 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Klaus

    So wie Du das beschreibst, mit schlapp und müde, ist das bestimmt nichts normales.
    Es kann durchaus eine Kropfentzündung sein, aber auch z.B. Kokzidien kämen in Betracht. Daher wäre es mit Sicherheit angebracht einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen damit dieser einen Kropfabstrich nehmen und untersuchen kann, evtl. mit Labor.
    Vogelkundige Tierärzte findest Du unter diesem Link.

    Deine Frage:
    ist dahingehend zu beantworten daß zunächst mal diagnostiziert werden muß was denn überhaupt los ist. Danach wird der Tierarzt das richtige Medikament verordnen. Einfach so drauflos experimentieren ist völlig falscch und zudem sinnlos da die meisten Medikamente sowieso rezeptpflichtig sind, also nur vom Tierarzt verordnet werden können.
     
  4. tilia

    tilia Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Heulende Hütte
    Bin grade mit unserem Wellensittich zum Tierarzt gegangen, weil er eine Kropfentzündung hat. Er hat den Kopf geschüttelt und Körner und Schleim gespuckt. Es wurde ein Abstrich gemacht und nach Trichomonaden gesucht, war negativ und so bekam er eine Spritze mit Antibiotikum umd muß Diät halten. Vorgequollenes Futter, Kolbenhirse, zerkleinertes gekochtes Eiweiß, geriebene Möhren, Grünes darf er, Sand und Grit muß raus, bis er gesund ist.
    Verdünnten Tee (Kamille, Salbei) darf ich ihm auch geben. Gute Besserung den beiden!!!
     
Thema: Kropfentzündung beim Rosenköpfchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rosenköpfchen schlapp und müde

    ,
  2. http:www.vogelforen.devogelkrankheiten178816-kropfentzuendung-beim-rosenkoepfchen.html

    ,
  3. rosenköpfchen was tun bei kropfentzündung

Die Seite wird geladen...

Kropfentzündung beim Rosenköpfchen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  4. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  5. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...