Kropfverstopfung ohne medikamente

Diskutiere Kropfverstopfung ohne medikamente im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich wollte eine Frage für meine Freundin stellen. Ihr Wellensittich hat wahrscheinlich Kropfverstopfung, weil er dauernd irgendwas füttert. Ihm...

  1. Lechen

    Lechen Guest

    Ich wollte eine Frage für meine Freundin stellen.
    Ihr Wellensittich hat wahrscheinlich Kropfverstopfung, weil er dauernd irgendwas füttert. Ihm geht es gerade ziemlich schlecht, aber da er fast alle 2 wochen zum tierarzt muss, will sie ihn einschläfern, auch wenn es ihr wehtut, doch sie will ihn noch retten, wenn es eine möglichkeit gibt, die verstopfung zu heilen, ohne zum tierarzt zu gehen
     
  2. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo,
    da gibt es mehrere Möglichkeiten, um das Problem in den Griff zu bekommen.
    Aber eines vorab, ohne Tierarzt gibts keine Chance und ich denke ein Tierarztbesuch hat im Krankheitsfalle jedes Tier verdient, find ich ehrlich gesagt ´ne ganz dumme Einstellung :k




    SyS
     
  3. Lechen

    Lechen Guest

    ich finde es auch nicht in ordnung, aber sie hat langsam kein geld mehr und er wird ja alle 2 wochen krank
     
  4. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Du wohnst in Horb, wie ich eben sehe, es gibt ´nen guten- und kompetenten Tierarzt in Tübingen.
    Soll sie halt ihre Eltern anpumpen, oder Dich :zwinker:

    Nicht immer ist der bequemste Weg des Einschläferns auch der Beste.

    Ist im übrigen schon klar, dass er immer wieder krank wird, wenn die Behandlung nicht passt.

    Red auf sie ein und findet ´nen Weg zu einem kompetenten Tierarzt.



    Grüssle SyS
     
  5. #5 charly18blue, 10.07.2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.750
    Zustimmungen:
    352
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Das sehe ich genauso, der Vogel hat eine Kropfentzündung, die schnellstens behandelt werden muß und zwar von einem vogelkundigen Tierarzt. Ein Auflistung solcher Tierärzte findest Du hier. Dort wirst Du wohl auch den von Sylwia angesprochenen Tierarzt in Tübingen finden. Es muß ein Kropfabstrich oder besser noch eine -spülung gemacht werden und eine Untersuchung auf Bakterien, Pilze und Trichomonaden. Ohne Behandlung endet eine Kropfentzündung tödlich.

    Der Welli Deiner Freundin ist ein Einzelvogel? Wenn ja, sollte sie ihm einen Partner /-in besorgen. Das Füttern von allem möglichen wird er sonst immer wieder machen und es kann immer wieder zu einer Kropfentzündung kommen. Vorab sollte sie alle Sachen wie Spiegel oder Plastikvögel (falls vorhanden) entfernen. Ebenso bitte keinen Sand in den Käfig tun, da Vögel mit Kropfentzündung dazu neigen viel Sand aufzunehmen. Am besten legt sie Zewa rein, da kann sie dann auch gleich gut sehen wie der Kot aussieht. Sie sollte ihm zusätzlich zum normalen Körnerfutter jetzt weicheres Futter anbieten, wie Quell-, Aufzucht- und Keimfutter, Knäuelgras wäre auch nicht schlecht.

    Gute Besserung für den Kleinen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  6. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo Lechen,
    was habt ihr nun unternommen?
    Ich möchte nicht drängen, aber bei der Krankheit bleibt nicht allzuviel Zeit :nene:


    Gruss SyS
     
Thema: Kropfverstopfung ohne medikamente
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kropfverstopfung wellensittich

    ,
  2. kropfverstopfung öl

    ,
  3. kropfverstopfung wellensittiche

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden