Krümel geht's nicht gut! - Dringend!

Diskutiere Krümel geht's nicht gut! - Dringend! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Nach der erfreulichen Meldung, daß Krümel jetzt selbständig frisst und auch aufgehört hat zu schreien, geht es ihm allgemein aber nicht gut. Er...

  1. Bodo

    Bodo Guest

    Nach der erfreulichen Meldung, daß Krümel jetzt selbständig frisst und auch aufgehört hat zu schreien, geht es ihm allgemein aber nicht gut.
    Er sitzt nur auf seiner Stange, ist matt, schläft viel und sonst überhaupt nicht aktiv. Mit den anderen beiden hat er nach wie vor nichts am Hut. Er ist voll ein Außenseiter und ich frage mich bald, ob das alles noch einen Sinn hat. Er ist wahrscheinlich voll traurig und mir geht's genauso wenn ich an ihn denke!!

    Ich werde jetzt ersteinmal einen Termin beim Tierarzt machen und ihn allgemein untersuchen lassen.

    Soll ich doch noch mal einen Versuch starten ihn mit seinen Eltern zusammen zu setzen? Oder sollte ich mir jetzt sofort einen Partner für ihn holen und die beiden ersteinmal in einem seperaten Käfig setzen und dann versuchen sie in die Voli umzusiedeln nachdem sie sich mit den anderen beiden vertraut gemacht haben - vielleicht beim Freiflug.

    Bitte helft mir, er tut mir soooooo leid!!

    Tina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antje

    Antje Guest

    Hallo Tina,

    geh erstmal mit ihm zum Tierarzt. Vielleicht ist er ja krank und zieht sich deshalb zurück.

    WEnn Du näheres weißt, sag bitte gleich bescheid ja?
     
  4. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Genau

    so seh ich das auch .
    Erst einmal abklären ob er physisch gesund ist . Danach würde ich versuchen ihn erstmal zu den anderen beiden zu setzen.
    Sin die nun endlich mit der Brüterei fertig?

    Sonst gibt das sicher wieder Ärger wenn er dazu kommt .
    Über kurz oder lang must Du sowieso für einen Partner für ihn sorgen. Wenn er nun immer allein sein muss weil die anderen beiden ihn immer nur weghacken, kannst Du das auch bald machen.
     
  5. Bodo

    Bodo Guest

    Die anderen beiden (also die beiden jungen Nymphen wo er gerade ist) haken ihn nicht weg, sie tun sich nichts, aber sie ignorieren ihn einfach und er sie.
    Die Eltern sind fertig mit der Brüterei und es geht ihnen sehr gut.
    Nur Papa hat den kleinen gehakt.

    Ich warte erstmal was der Tierarzt sagt.

    Danke,

    tina:0-
     
  6. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Tina.

    Ich schließe mich den anderen an und rate auch für einen Part-
    ner oder Partnerin zu sorgen.
    Ich bin auch der Meinung das du so schnell wie möglich zu einem
    Tierarzt gehen solltest der sich mit Nymphen a u s k e n n t .



    Alles Gute, Frank
     
  7. Bodo

    Bodo Guest

    Habe morgen einen Termin beim TA, aber es geht ihm inzwischen auch wieder besser. Nichts desdo trotz lass ich ihn mal durchchecken.

    Ich werde nochmal versuchen ihn im Freiflug mit den anderen zusammen zu lassen. Falls Papa ihn wieder angreift, kann ich ja dazwischen gehen, oder sollte ich nicht?
    Solange es nicht zu heftig ist, soll ich es ersteinmal zulassen?


    Tina
     
  8. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Tina

    Habe eine Frage an Dich . Du hast hier im Forum einen Thread laufen .
    Es handelt sich doch nicht um den selben jungen Nymphensittich ,
    den Krümel ??
     
  9. Bodo

    Bodo Guest

    Was meinst du mit einem "Thread" laufen?

    Ja mein Nymph heißt Krümel. Warum fragst Du?

    Tina
     
  10. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Tina

    Damit meine ich , das Du im Krankenforum einen Beitrag drin stehen hast . Ich wollte wissen,ob es sich bei Krümel um den selben Nymph handelt der gegen die Gitter geprallt ist .
    Denn handelt es sich um ein und den selben Nympf ,solltest
    Du bitte ganz schnell zu TA gehen .Denn auch wenn es den
    Anschein hat,das es einem Vogel nach einem Unfall besser geht.
    Nur ein TA kann erkennen,ob der Nympf eine Gehirnerschütterung oder Prellungen hatte .
     
  11. Bodo

    Bodo Guest

    Alles klar

    Habe ja morgen einen Termin!!


    Tina
     
  12. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Tina

    Zeigt Krümel denn gar keine Veränderung mehr ?
    Keinerlei Unsicherheit, frisst und trinkt normal,sitzt nicht
    auser zu Ruhezeiten aufgeplustert rum usw.
    Sorry-wenn ich so nachfrage.:)
     
  13. Bodo

    Bodo Guest

    Also laut meiner Freundin frisst und trinkt er normal und sitzt nicht mehr aufgeplustert rum.
    Die einzigen Auffälligkeiten sind am Verhalten, das er nicht mit den anderen interagiert und halt immer so alleine da sitzt.

    Aber wie gesagt, gehe ich morgen trotzdem zum TA zum Generalcheck, er ist ja immer noch etwas kleiner als die anderen und vom Gewicht her könnte er auch noch etwas zulegen.
    Ich glaube die 80g Marke hat er nie erreicht!

    Tina
     
  14. Bell

    Bell Guest

    Hallo Tina,

    Dein Krümel muß unbedingt soviel fliegen, wie nur gerade möglich. Wieviel Freiflug bekommt er denn ?
    Was passiert, wenn Nymphen von klein auf nie so recht die Möglichkeit haben zu fliegen, konnte ich anhand von vier Jungvögeln sehen, die in einem Käfig von 51x51 cm geboren, aufgezogen und darin mitsamt ihrer Eltern gehalten wurden, bis sie einige Monate alt waren. Dann wurden sie abgegeben, weil sie zuviel Dreck machten und landeten bei mir.
    Sie hatten zwar die Kraft zu fliegen, aber sie waren so dermaßen unbeholfen und orientierungslos, daß sie einige Unfälle fabrizierten, obwohl ich sie nur einzeln und nach und nach rausließ. Sie sind mit voller Wucht vor Dinge geflogen, die ganz offensichtlich nicht zu übersehen waren (Wände, Decke, Voliere etc.). Gott sei Dank hat es bis auf blutige Nasenhäute keine schlimmeren Verletzungen gegeben, mal abgesehen davon, daß man "blaue" Flecke bei Vögel wohl nicht sieht. Komischerweise haben junge Vögel, denen das Fliegen von klein auf möglich ist, solch arge Probleme nicht.

    Ich hoffe Dein TA findet nix Schlimmes.

    liebe Grüße

    Bell

    P.S.: Ich finde auch, daß Du Krümel eine Partnerin besorgen und ihn heimholen solltest.
     
  15. Bodo

    Bodo Guest

    Krümel ist zu Hause

    Also, habe Krümel jetzt wieder bei mir. Der Besuch beim Tierarzt verlief gut. Er ist gesund, nur noch ein bischen zu leicht (75g).
    Habe Vitamine bekommen! ICh werde ihn schon aufpäppeln.

    Zur Zeit sitzt er mit einem Welli im Käfig, der mir zugeflogen ist.
    Der Welli liebt ihn, aber leider wird der Welli heute wieder abgegeben zu einem anderen Welli! (Der Besitzer hatte sich nicht gemeldet!). Meine 3 haben jeden Tag Freiflug und Krümel macht sich eigentlich ganz gut mit Landemanövern.

    Ich lasse die 3 wie gesagt jetzt zusammen raus und beobachte dabei besonders den Papa (Johnny) der ihn ja früher mal angegriffen hat. Also bis jetzt ist nichts schlimmes passiert, Johnny hat ihn zwar weggetrieben aber ihm nicht weh getan.

    Bin zur Zeit auf der Suche nach einem Partner für Krümel.
    Da meine beiden festverpaart sind, denke ich aber es wäre besser wenn auch aus Krümel und ??? ein Paar werden würde.
    Ich bin echt besorgt, wenn ich mir jetzt auf gut Glück einen Nymphie dazuhole und dann sind es gleichgeschlechtliche und dann geht in der Voli der Pank ab. Von da her wäre es besser zu warten zu was sich Krümel entpuppt bevor ich ihm eine Partner hole. Ich bin hier echt in einer Zwickmühle!!!

    Was meint ihr??

    Sollte ich Krümel jetzt zu seinen Eltern in die Voli setzen und einfach so gut wie möglich aufpassen, daß Johnny ihn nicht verletzt? Oder werden die beiden sich nach ein paar kleinen Streitigkeiten einigen? Fügen sich Nymphies denn wirklich ernsthafte Verletzungen zu?

    Wäre froh um ein paar Antworten von Euch!

    Danke,
    Tina
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 bendosi, 24. Januar 2003
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2003
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Verletzungen

    fügen sich Nymphen untereinander eher mal aus versehen zu. In der Regel gibt es zwar ab und an mal Schnabelgefechte, die auch gar furchtbar aussehen , aber es ist nur Show .
    Allerdings kann es in seltenen Fällen auch zu ernsthaften Verletzungen kommen .
    Pass einfach in den Nächsten 2 Wochen gut auf . Wenn sie sich bis dahin nichts getan haben denke ich wirds schon gut gehn.
    Wegen der Verpaarung von Krümel würde ich mir keinen Stress machen . Bis der sich umfärbt (oder auch nicht wenn es ein Weibchen ist) kannst Du durchaus warten . Bis dahin hast Du Zeit Dich nach einem Züchter umzusehen bei dem Krümel sich einen Partner aussuchen kann. Da er ja nun wohl doch gesund ist wird es ja schon werden mit ihm und die "paar " Gramm holt er vielleicht auch noch auf.:0-
     
  18. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Tina :0-


    Wenn Du das Geschlecht von Krümel wissen willst kannst Du eine DNA-Analyse machen lassen.
    Dazu brauchst Du ein paar Federchen die in einen Labor untersucht werden.
     
Thema:

Krümel geht's nicht gut! - Dringend!

Die Seite wird geladen...

Krümel geht's nicht gut! - Dringend! - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....