Krümel ist krank

Diskutiere Krümel ist krank im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; heute früh ging es unserer kleinen krümel noch super und als meine tochter ca. halb 11 zum käfig ging, sah sie, dass sie körner ausbrach :(...

  1. #1 ChristineF, 25. Juni 2004
    ChristineF

    ChristineF Guest

    heute früh ging es unserer kleinen krümel noch super und als meine tochter ca. halb 11 zum käfig ging, sah sie, dass sie körner ausbrach :(
    danach bemerkten wir, dass die kleine aufgeplustert auf der stange saß und sich keineswegs wohl fühlte..
    gott sei dank, standen hier im vogelforum tierarzt adressen :)

    wir entschlossen uns, zu dr.pfützner zu fahren.nachdem uns das kleine kuchenstück einmal entwischt war, konnt es los gehn..
    die autofahrt verlief recht problemfrei.nach 55min kamen wir nach langer suche (;)) endlich beim arzt an und wurden auch schon empfangen.
    krümel wurde gleich untersucht (kot, kropfabstrich, gewicht uvm.), nachdem wir gründlich ausgefragt wurden, was sie frisst, wie sie gehalten wird etc..

    letztendlich stellte er fest, dass unsre tapfere an einer kropfentzündung leidet und ein paar gramm zu dick is (;))

    die kleine bekam noch eine spritze, wir bekamen medizin mit nach hause und dann ging es wieder nach hause zu ihren 3 gesellen :)
    jetz sind wir seit ca. 50min wieder daheim..
    ..und seitdem in putzen angesagt. :)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich wünsche deiner Krümel gute besserung. Hast Du sie alleine sitzen, oder mit Partner?
     
  4. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    schön, dass sich das ganze als nicht allzu dramatisch für die kleine entpuppt hat. weiterhin gute besserung. :0-
     
  5. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    gute besserung dem kleinen!
    zu dick... mehr freiflug und nicht so viel korbenhirse... ;)
     
  6. #5 ChristineF, 25. Juni 2004
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Freiflug hat sie genug und nutzt ihn auch :)

    Ich habe noch 3andere Wellis.. Der Tierarzt fragt sich auch, wie es zu so einer Entzündung kommen konnte :~

    Oder meinst du, ob sie jetzt alleine sitzt?
     
  7. Evelin

    Evelin Guest

    Gute Besserung und alles Liebe für Dein kleines Krümelchen :0- .
     
  8. Carina*

    Carina* Guest

    Ja, ich wünsch dir auch alles Gute für die kleine Maus!
     
  9. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich meinte, ob sie jetzt alleine sitz.

    Wenn ich einen kranken Welli habe, setze ich immer den Partner oder einen anderen dazu. Wellensittiche sind schwarmvögel. Im Schwarm versuchen sie ihre Krankheit zu unterdrücken, kämpfen also dagegen an. Sobald sie alleine sitzen, lassen sie sich gehen, was natürlich den Krankheitsverlauf verschlechtert. Dann kann eine Kropfentzündung tötlich werden.

    Was hast Du denn für ein Medikament mitbekommen?
    Ist deine Krümel zahm? Wie verabreichst Du das Medikament?
     
  10. #9 ChristineF, 25. Juni 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Juni 2004
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Krümel sitzt nicht alleine, sondern mit den anderen zusammen im Käfig, sie fühlen, dass es ihr nicht so gut geht. Sonst gibt es abends immer Streit um die Schlafschaukeln - heute haben die anderen drei ihr ohne Streit die Schaukel überlassen. Der Tierarzt sagte uns ja, dass er nichts Ansteckendes festgestellt hat. Er hat sie auch wirklich sehr gründlich und lange untersucht und uns viele Fragen gestellt.
    Zahm ist Krümel nicht so sehr, sie kommt zu uns, wenn Pupsi bei uns sitzt.
    Weiß leider nicht, was es für Medikamente sind.
    Es sind zwei kleine Röhrchen (?) mit durchsichtiger Flüssigkeit und die andere mit einer rosafarbenen. Mal sehen, ob wir es schaffen, ihr alles über den Schnabel zu verabreichen. Wenn nicht, sollen wir es ins Futter mischen.
    Vogelkundig ist der Tierarzt - Adresse habe ich hier im Forum gefunden :jaaa:
    Es ist zwar eine Stunde Fahrzeit - aber man fühlte sich gut aufgehoben.

    :0- Danke an alle für die lieben Wünsche :0-
     
  11. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    nochmal gute besserung. *daumendrück* :0-
     
  12. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich wollte nur den Tipp geben, wenn Du das medikament verabreichst, versuch es aus der Hand raus (Falls sie aus der Hand frist). Ein Paar Körner (3-5 Körner) und dann einen Tropfen von dem medikament dazu. So kannst Du sicher sein, dass sie das Medikament auch aufnimmt.

    Ich denke die klare Flüssigkeit ist bestimmt Baytril. Soweit ich weiss, darf man davon auch nur einen tropfen unverdünnt geben. Das andere ist vermutlich etwas gegen die Gase, die durch die Gärung im Kropf entstehen. Ist aber jetzt nur geraten.
     
  13. #12 ChristineF, 26. Juni 2004
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Kleiner Zwischenbericht

    Medizin-Verabreichung hat geklappt, Krümel war zwar nicht sehr begeistert, hat sich aber tapfer gehalten ;) - ich hatte ein Küchentuch zum Festhalten genommen - sie sah sehr putzig darin aus ;)
    Irgendwie merkt sie, dass die Medizin nicht "böse" ist und hilft.
    Danach war wieder Putzen angesagt, weil ihr Federkleid total durcheinander geraten war :D.
    Obwohl der Arzt meinte, dass es ihr heute eventuell noch etwas schlechter gehen könnte, konnten wir feststellen, dass sie gut gelaunt ist und sehr ausgiebig ihre Flugrunden drehte :cheesy:
    Jetzt ist Mittagsschlaf angesagt :zzz:
     
  14. Fanculla

    Fanculla Guest

    Auch ich wünsche gute Besserung!!! :D
     
  15. Carina*

    Carina* Guest

    Das ist aber schön, dass es ihr schon besser zu gehen scheint!
    Hoffentlich geht es weiter so bergauf!!!
    Viel Glück dafür!
     
  16. #15 VZ-Kaiser, 26. Juni 2004
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    guuuuteee Besserung :jaaa:
     
  17. #16 ChristineF, 27. Juni 2004
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Heute mussten wir uns wieder nochmal einige Sorgen um unser Krümelchen machen. Früh hat sie gleich gefressen, danach ein kurzer Ausflug, der auf dem Teppich endete, zum Fliegen fehlte ihr irgendwie die Kraft - etappenweise kam sie bis zum Käfig zurück. Nachdem sie ihre Medizin bekommen hatte, saß sie bis Mittag ziemlich niedergeschlagen da, aufgeplustert und meist die Augen zu.
    Mittag hat sie wieder etwas gefressen und danach saß sie mit abgespreizten Flügeln da, als wenn ihr warm wäre.
    Zum Abend hat sie nochmal was gefressen und auch ein klein wenig Vogelmiere . Jetzt schlafen alle, mal abwarten, wie es morgen aussieht.
     
  18. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich glaube, Du solltest Ihr mehr Ruhe gönnen. Keinen Ausflug und Frischkost weglassen. Ich schieb das Thema mal zu den Krankheiten. Ich denke, du brauchst Doch etwas mehr Anleitung von den Experten.... Ach ja, die Antibiotica-Behandlung nicht unterbrechen. das ist ganz wichtig, auch wenn es ihr besser zu gehen scheint, muss die Behandlung noch einige Tage weitergeführt werden.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 ChristineF, 28. Juni 2004
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Danke für die Tipps. Vogelmiere hat sie nur kurz gekostet. Medikamente geben wir bis zu Ende - ist ja bei uns Menschen auch so.
     
  21. #19 ChristineF, 28. Juni 2004
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Hier hatte ich mich eigentlich auch bei birds-online informiert, dass Frischkost nicht ganz falsch ist, weil sich ein kranker Vogel auf diese Weise auch sattessen kann.
    Zur Information wollte ich noch sagen, dass wir bei Dr. Pfützner in Schweinitz (bei Jessen) waren. Die Adresse, die bei Vogeldoktor.de angegeben ist, stimmt nicht mehr, Telefonnummer ist geblieben.
     
Thema:

Krümel ist krank

Die Seite wird geladen...

Krümel ist krank - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...