Krümel ist weg

Diskutiere Krümel ist weg im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Krümel ist entflogen! Mein Mann hat ihnen Paprika gegeben und vergessen das Türchen zuzumachen. Wir haben nichtmal gesehen, in welche Richtug...

  1. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Krümel ist entflogen!
    Mein Mann hat ihnen Paprika gegeben und vergessen das Türchen zuzumachen.
    Wir haben nichtmal gesehen, in welche Richtug sie flog weil wir erst aufmerksam wurden als Toto anfing zu schreien. Da entdeckte ich das offene Türchen und Krümels Abwesenheit.
    Wir haben alles abgesucht. Toto schreit wie verrückt ....aber nix. Kiene Antwort, Keine Krümel auf den Dächern oder in den Baumkronen....und jetzt kommt ein Gewitter.
    Krümel ist eine exzellente Fliegerin, wir werden sie nie wieder finden.:traurig:
    Ich werden natürlich weiter suchen, die Nachbarn wissen Bescheid....aber ich habe überhaupt keine Hoffnung
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Susanne Wrona, 3. August 2011
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.088
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    das ist ja blöd. Ist Krümel denn zahm? vielleicht fliegt er jemanden anderen zu.
    Ich Drück die Daumen, daß sie jemand findet und wieder einfängt.
    viele Grüße
    Susanne
     
  4. #3 Moni Erithacus, 3. August 2011
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo KaCe,

    Es tut mir Leid wegen Krümel:trost:

    Hast Du vielleicht ein Foto von Krümel und welche Gegend ,oder wie schaut sie aus?
    es ist warm draußen und wenn sie gut fliegen kann,hat sie eine Chance.
    Drücke die Krallen,das sie wieder gefunden wird.
     
  5. #4 Sittichmama, 3. August 2011
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Katrin,

    Du kannst noch die Tierheime in der Umgebung informieren, Flugblätter, Aushänge in der Gegend....

    Ich drücke Euch ganz ganz fest die Daumen, dass Eure Süße gefunden wird.
     
  6. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Mach ich natürlich .... aber ich habe auch hier noch nie gelesen, daß ein Nymph wiedergefunden wurde .........
    Krümel ist eine gelbe Scheckin.
    PLZ 27383
    Wir sind sooo traurig, noc heute morgen kam Krümel ans Gitter um sich kraulen zu lassen .......mein Mann schleicht mt schlechtem Gewissen um mich rum .... aber sowas passiert einfach ...... :(
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo kace

    habs eben erst gelesen :traurig: Das tut mir sehr leid für dich, für Krümel, für Toto, und selbstverständlich auch für deinen Mann.
    Ein Trost kann das nicht sein, trotzdem fühle ich dich voller Verständnis und Mitgefühl ganz lieb und feste :trost:

    Das sehe ich genau so wie Moni. Die Tatsache dass Krümel eine gute Fliegerin ist, kann lebensrettend für sie sein. Verhungern wird sie zur Zeit nicht, erfrieren auch nicht.
    Weißt du was mir gerade durch den Kopf geht ? So schlimm wie alles eh schon ist (ich glaub ich würd Rotz und Wasser heulen, obwohl das natürlich kontraproduktiv bei der Suche ist) .... es hätte alles noch schlimmer kommen können. Nicht auszudenken, Toto wäre ihr gefolgt. So suchst du „nur" (hoffe du weißt wie’s gemeint ist) nach Krümel.
    Ich denke, du hast Krümel schon lange. Sie ist doch das Mädel welches ihr zerbrochenes Ei gefuttert hat. Au mann, tut sogar mir total weh.

    Bitte, bitte, gib weder Hoffnung noch Suche auf. Ich möchte dir gewiss nicht reinreden, doch ich würde meine Suche nach dem Schema „Wasserringe" ausdehnen, den Radius vergrössern. Nur so als Idee, um möglichst mit System zu suchen :?

    Ja, unbedingt. Würde ich in deiner Nähe wohnen, ich würde sofort helfen Flyers zu verteilen. Am besten überall:
    • Tankstellen
    • Super- und Baumärkte
    • Schulen, Kindergärten
    • Sportstätten, Schwimmbäder
    • Wanderparkplätze, Trimm-dich-Pfade
    • Tankstellen
    • Friseure, Nagelstudios
    • und, vielleicht kannst du sogar bei dir im Krankenhaus einen Flyer aufhängen.

    Zeitungsannoncen schalten, und evtl. eine Suchanzeige übers Radio
    Tierheime abklappern, am besten nach ein paar Tagen/Wochen wiederholen

    Ach was schreib ich so viel, noch besser sind diese beiden Checklisten:
    http://www.vogel-faq.de/index.php?sid=122501&lang=de&action=artikel&cat=10&id=30&artlang=de
    http://www.papageien.org/HJP/Misc/beitrag1_0506.html

    und beim Tiersuchdienst eintragen.

    Ich drücke dir, Krümel und dem Rest der Familie ganz fest die Daumen, Krällchen müssen hier auch alle gedrückt werden :trost:

    viel Erfolg und Glück !!
     
  8. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Danke Euch allen !
    Krümel haben wir seit 2000 - dmalas war sie noch nicht ganz futterfest, Nothandaufzucht ....
    Ich suche natürlich weiter, hab auch schon ne Annonce im lokalen Anzeiger aufgegeben...... aber meine Hoffnung ist echt null. Es gibt viele Krähen hier und Greifvögel, Krümel ist so gelb, daß sie sich nicht tarnen kann....und wie gesagt, wir haben keine Ahnung in welche Richtung sie geflogen ist.
    Ja, ich sitze hier und weine....... und es zerreißt mir das Herz wenn ich Toto sehe der heute die erste Nacht seines Lebens alleine schlafen muß.
    Hat irgendjemand von Euch schonmal gelesen, daß ein Nymph wiedergefunden wurde ? ich nicht ........
     
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Zollernalb
    Kace,

    Krähen und Greifvögel gibt es bei uns hier auch. Nicht gerade wenige.

    Ob jemals ein Nymphi wiedergefunden wurde ?

    Nimm doch meinen Rudi als Beispiel. Er hat Krähen, Greife, Katzen und was weiss ich alles überlebt. Sind schon bald 12 Jahre. Selbstverständlich hätte ich Rudi zurück gegeben, er war ja auch beim TH angemeldet. Heute bin ich froh, dass er dieses TH nie von innen hat sehen müssen. Wieso den Rudi keiner gesucht hat ? Werde ich nie verstehen. Ok, er ist nicht handzahm, aber super klug, empfindsam, eigensinnig und überaus theatralisch veranlagt.

    Und, was ist mit den Nymphen die in den anderen Tierheimen kreuz und quer durch die Republik sitzen, weil sie zugeflogen sind ?
    Bitte, lies doch mal die Anzeigen bei den Zugeflogenen. Erst neulich war im TH in Emden ein Nymphi, als Ausreisser aufgegriffen. Wir rätselten doch übers Geschlecht, und ich glaub der thread hiess „Hahn oder Henne"

    Bitte.... nicht aufgeben, tu’s für Toto.... und behalte den Kleinen im Auge - Stichwort: Stress, Trauer, Immunsystem .....

    weiterhin Daumen und Krällchen drückend
    viel Glück :trost:
     
  10. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Zollernalb
    in meinem Beitrag #6 sind die Tankstellen doppelt.

    Statt dessen sollte z.B. noch die Stadtbücherei stehen.
    Sowie Arzt- und Tierarztpraxen.

    Je mehr Leute das lesen, umso grösser die Chance dass sie hoffentlich gesund wieder zu dir kommt, falls Krümel eingefangen werden kann.
    Auf die Flyers.... Krümels Namen drauf, erhöht womöglich die Chance, dass sie jemand anfliegt, wenn sie mit ihrem Namen gerufen wird.
     
  11. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo KaCa,

    Hey, gib' die Hoffnung nicht auf! Es gibt immer wieder Nymphensittiche, die irgendwo zufliegen!

    Mir ist vor vielen, vielen Jahren mal ein Kanarienvogel abgehauen. Es war Mitte November, Minustemperaturen in der Nacht, viele Greifvögel, Elstern und Krähen und der Vogel war leuchtend gelb... Trotzdem hat er es irgendwie geschafft. Am nächsten Tag konnte ihn ein Nachbar einfangen und brachte ihn zurück. Ich drück' Euch ganz doll die Daumen, dass es mit Eurer kleinen Krümel auch so ein Happy end gibt!!!

    Liebe Grüße
    Kiki
     
  12. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Ach nö-höö, menno, kann mir vorstellen, wie Ihr Euch fühlt.
    Klar gibt es Nymphies, die gefunden werden und auch darüber zurück nach Hause kommen!
    Viel Glück!!!!!!
     
  13. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Danke. Natürlich suchen wir weiter. Toto ist ganz verrückt geworden, er saust wie irre in der Voli rum und ruft nach seiner Krümel..... leider macht er das nicht wenn wir ihn umsetzen und durch die Gegend tragen, dann bleibt er stumm.
    Ich denke nicht, daß wir sie finden können aber evtl. findet sie ja jemand anders. Hier ist einfach zuviel Wald, Wiesen und Flußniederung, man könnte sie nicht sehen wenn sie in einer Baumkrone sitzt und wir haben wie gesagt nicht mal nen Anhalt in welche Richtung sie abgehauen ist....
    Ich werde heute Bibliothek, Polizei und Tierheim informieren. Wenn sie in 1 Woche noch nicht wieder da ist, müssen wir uns wohl auf die Suche nach einer neuen Frau machen..... wird nicht so einfach denn sie soll wieder gelb sein
     
  14. #13 Sittichmama, 4. August 2011
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Liebe Katrin,

    ich kenne eine Geschichte mit Happy End. Auch eine gelbe Henne, die entflogen ist, sie wurde gefunden und im Tierheim abgegeben und da das Tierheim informiert war, konnte die Besitzer ihre Süße wieder mit nach Hause nehmen.

    Und da Krümel zahm ist, fliegt sie bestimmt eher zu einem Menschen als ein scheuer Vogel.

    Da ich ja in einigen Foren unterwegs bin, kann ich dort auch Vermisstenanzeigen für Dich einstellen.
     
  15. #14 Sittichfreund, 4. August 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ob ein Nymphensittich schon mal zu seinem Besitzer zurückkam weiß ich nicht, ich gehe aber davon aus daß es der Fall ist. Ich weiß aber, daß immer wieder mal einer eingefangen wurde und dann keiner sich fand dem er gehörte.

    Im Laufe der Jahre sind bei mir hier auch zwei Zugeflogene eingezogen, ein paar andere sind jedoch trotz Anfrage nicht bei mir gelandet. Vielleicht haben sich die Besitzer doch gemeldet oder die Finder sie behalten. Ein paar Entflogene haben sich auch an meiner Voliere eingefunden, ich hatte jedoch keine Chance sie zu fangen.

    Die Schnelligkeit ist übrigens kein Garant fürs Überleben, denn ein Falke ist schneller.

    Trotzdem, die Chancen sind derzeit recht gut.
     
  16. #15 Tanygnathus, 4. August 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Oberschwaben
    Tut mie sehr Leid dass Krümel ausgebüchst ist.
    Ich weiß von einem Nymphensittich wo nach ein paar Tagen von alleine wieder gekommen ist weil der Partner geschrien hat.
    Vielleicht hört sie ihn ja rufen und kommt wieder.

    Ich drücke Euch die Daumen.
     
  17. Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Dann wollen wir mal hoffen das Krümmel gefunden wird!!

    Und der/die Finder in der Lage sind einen Vogelring zu erkennen und abzulesen. Weiter kann man hoffen das sie dann auch willig sind den Vogel den Eigentümern wieder zurückzugeben, weil es ist ja Ferienzeit und da entfliegen Vögel ja nicht, sondern die werden ausnahmslos alle ausgesetzt.

    Wers mir nicht glaubt kann ja mal das Forum durchsuchen...

    Grüße und viel Glück!!
     
  18. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Das wäre nett..... ich hab in der Bücherei und im Rathaus Bescheid gesagt, die hatten da auch schon meine Anzeige im Internet gelesen..... aber sie muß weit weg sein, sonst würde sie Toto antworten .....
     
  19. #18 Hühnermanu, 4. August 2011
    Hühnermanu

    Hühnermanu Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Der Welli meiner Schwägerin ist auch von alleine wieder gekommen. Er saß ein paar Tage später wieder auf dem Balkon und ließ sich einfangen.
    Hier im Wald lebt seit zwei Jahren ein entflogener Nymphi, auch ein sehr Heller. Leider konnte er nicht eingefangen werden.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Um halb 3 hab ich beim essen plötzlich Krümels Stimme ganz dicht gehört.
    Ich bin raus, wir haben sie in einer 30m hohen Eiche vor dem Haus ausmachen können - ganz oben!
    Wir haben sofort erst Toto im "Krankenkäfig" und kurz danach die ganze große Voliere mit den anderen Beiden raus geschoben und mit Kolbenhirse 3 Stunden gewartet.
    Wir haben gerufen und gelockt, Toto tat sein Bestes...... zwischendurch drehte sie ne große Runde um die Häuser, kam aber wieder.....eben ist sie dann ganz weg geflogen, über den Fluß......
     
  22. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    CH / am Bodensee
    also hat sie das gestrige Gewitter gut überstanden, hoffentlich gibt es doch noch ein Happy End

    (übrigens werden im Tiersuchdienst auch immer wieder zugeflogene Nyphen gemeldet, es gibt also Chancen).
     
Thema:

Krümel ist weg

Die Seite wird geladen...

Krümel ist weg - Ähnliche Themen

  1. Hilfe, was tun ... Peanut hat Krümel in Fuß gebissen/gezwickt (Gelbseitensittiche)

    Hilfe, was tun ... Peanut hat Krümel in Fuß gebissen/gezwickt (Gelbseitensittiche): :traurig: Hallo an alle, leider hat es gestern bei uns zu Hause einen Zwischenfall gegeben. Anscheinend gab es Knatsch zwischen unserem Peanut...
  2. Krümel und ihr Lipom...

    Krümel und ihr Lipom...: Hallo ihr lieben, ich hab mich ja schon eine ganze Weile nicht mehr zu Wort gemeldet, doch nun komm ich mal mit einem eigenen Problem um die...
  3. Keks + Krümel

    Keks + Krümel: Hallo Vogelfreunde :) bin noch gar nicht dazu gekommen euch zu erzählen,was bei mir vor 3 Wochen schreckliches passiert ist.. Während des...
  4. Sky und Krümel

    Sky und Krümel: Hier auch mal ein paar Bilder von meinen Wellis.