Krümeline HAT wieder Partner !!

Diskutiere Krümeline HAT wieder Partner !! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Durch einen sehr netten Tip eines Mitgliedes im Forum ;) (vielen Dank nochmal an dieser Stelle) haben wir ganz überraschend heute einen neuen...

  1. zwerg69

    zwerg69 Guest

    Durch einen sehr netten Tip eines Mitgliedes im Forum ;) (vielen Dank nochmal an dieser Stelle) haben wir ganz überraschend heute einen neuen Mitbewohner bekommen, hier präsentiere ich euch Sam, 5 Jahre alt so hat meine 3 jährige Tochter ihn getauft und wir finden den Namen echt klasse!!! Paßt so richtig zu ihm. Gegen JEDE Regel haben wir Sam erst einmal in einen Käfig gesetzt und meine Krümeline haben wir in einen anderen Raum getan. Sie rief dann natürlich erst einmal nach uns und unser "Neuer" hat einen ganz langen Hals gemacht und gleich fleißig angefangen zu rufen, man waren wir glücklich. :freude: Dann haben wir einfach nach ner viertel Stunde den Käfig aufgemacht nachdem wir gemerkt haben das er sich anscheinend Pudelwohl fühlt und haben ihn sich erste einmal mit unseren Landeplätzen vertraut machen lassen. Dann habe ich unsere kleine geholt und in ihren Käfig gesetzt, von dem Augenblick an hing sie an der Decke und die beiden schnäbelten los! dann waren wir ganz mutig und haben beide fliegen lassen, und das war das Resultat nach 10 Sekunden!! Seht es euch selbst an !! :beifall: :beifall: :+party: :freude: Rechts das ist unser Sam, leider auf der Bildergröße vielleicht nicht so gut zu erkennen, daneben ist er nochmal alleine. Komisch der Züchter hat mir gesagt er wäre scheu, aber wenn man genau hinschaut dann sieht man das er eine Möhre in den Krallen hält und die hat er ohne irgendwelche scheu direkt aus meiner Hand genommen, unglaubliches Gefühl sage ich euch !!! :dance: Und ich habe mir solche Sorgen gemacht, trotzdem haben wir nach 20 Minuten die beiden getrennt, ich denke das war für beide erst mal Aufregung genug. Jetzt schläft Sam ganz seelenruhig auf der Stange direkt über dem Käfig, obwohl er weiß Gott genug Ausweichmöglichkeiten hätte und unsere Kleine pennt im Käfig, auch hoch zufrieden wie es scheint. Glaubt man so einen Start? Wir sind alle ganz baff :nene: und super happy !!! :)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Freut mich, sieht doch ganz gut aus.
    Hat der Züchter was zur Unterart gesagt,.....?
    Einfach neugierig bin und ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg.:zustimm:
     
  4. zwerg69

    zwerg69 Guest

    nein steht auch nichts in den Papieren außer Poicephalus senegalus, aber er hat voll viele Rote Federn, obwohl man das auf dem Bild gar nicht so gut sehen kann, der Züchter sagte auch das er etwas teurer ist da er ein Rotbauch ist. Er hat mir eine DNA Analyse, als auch einen Herkunftsnachweis und einen Plastikring mit Nummer mitgegeben.
     
  5. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Dachte ich mir, der geht auf jeden Fall in die Richtung poicephalus senegalus versteri. Darum habe ich ja auch gefragt, ich finde das sieht man schon sehr gut auf dem Foto.
    Dann weiterhin viel Freude....
     
  6. #5 Bernd und Geier, 4. Februar 2007
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,

    das erinnert mich an meine Lori und Charly. Ich war auch erstmal vorsichtig und habe Charly´s Transportkäfig neben Lori´s Voliere gestellt. Beide hingen sofort sich gegenüber und beäugten sich. Nach einer viertelstunde lies ich sie dann zusammen, sofort sassen sie auf einem Ast und fingen sich gegenseitig an zu kraulen. Seitdem sind sie unzertrennlich.

    Aus meiner Erfahrung würde ich sagen lass sie ruhig zusammen.
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das ist ja echt super :dance: :D :dance: !

    Ich freu mich natürlich besonders, dass mein kleiner Tipp so tolle Wogen geschlagen hat und das sich die Zwei nun auch noch so toll verstehen, ist natürlich echt klasse :D !

    Das schaut echt schon sehr gut aus und ich würde sie auch einfach zusammenlassen, wie Bernd ja auch schon geschrieben hat.

    Manchmal funkt es einfach vom ersten Moment an, wir hatten damals ja auch das Glück.

    Dann mal Prost auf das neue Mopaglück :bier: !
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. zwerg69

    zwerg69 Guest

    Kommando wieder zurück, so traumhaft war es auch nur die ersten zwei Stunden, :traurig: jetzt reagiert unsere Krümeline so wie ich es eher erwartet hätte, nämlich eifersüchtig!!! 8( Und Revieransprüche werden auch ganz groß geschreiben, :schimpf: unser Sam ist nur am flüchten, aber da wir wirklich verdammt viel Platz haben ist das nicht so das Problem. Ich hatte sie abends mal zusammen in ihre Behausung getan, da ging's dann zwar mal eins zwei Minuten hoch her, aber dann schliefen sie beide. Tagsüber lasse ich Krümeline meistens raus aber auch immer wieder mal in den Käfig, damit unser neuer Herr auch mal zum futtern kommt. Ich lese hier immer wieder mal was, aber ich frage trotzdem nochmal sicherheitshalber. Wie soll ich mich Krümeline gegenüber verhalten? :? Logischwerweise kommt sie immer zu mir angebrummt wenn sie raus darf, bin nicht sicher was jetzt richtig ist?? Da würdet ihr mir noch einmal unheimlich helfen. Übrigens: Was das Eingewöhnen von Sam angeht: Dem geht's hier suuper prächtig, :zustimm: ich habe den Eindruck der hat schon lange keine Sonne o.ä. gesehen und auch die Vögel draußen hauen ihn immer völlig um, er frißt wirklich ALLES was man ihm vor die Nase hält, :beifall: ich glaube alles was an Gemüse und Obst unterwegs ist vernichtet er:D Habe jetzt insgesamt 6 Landeplätze gebastelt, man ich komme mir vor wie in einer Flugstation, ein Gewusel ist das hier und ein gezwitscher, unheimlich schön, :) aber ich denke ihr kennt das Gefühl alle selbst. Sollte ich bis jetzt bei der Zusammenführung größere Fehler gemacht haben dann laßt mal hören, aber mein Mann und ich haben viel "aus dem Bauch raus" entschieden, machen wir bei vielen Dingen so und haben damit eigentlich immer gute Erfahren gemacht. Wenn ihr noch Tips habt bin ich für jeden einzelnen dankbar!
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich denk mal, dass sie sich in der partnerlosen Zwischenzeit wohl doch schon ein wenig zu viel an Dich angeschlossen hat :zwinker:.

    Natürlich kommt auch noch dazu, dass sie in "Ihrem Revier" dem Neuling Sam erst mal zeigen will, wer hier bisher das Sagen hatte ;) .

    Ich an Deiner Stelle würde mich in der nächsten Zeit langsam immer mehr rah machen und versuchen Krümeline möglichst zu ignorieren, damit sie sich mehr auf Sam konzentriert und nicht durch Dich zu stark abgelenkt wird.
    Ich würde sie dabei auch auf täglich wenige Schmuseminuten reduzieren und sie sonst mehr links liegen lassen.

    So ganz unsympatisch scheinen sich sich ja nicht zu sein, so wie der Anfang aussah.
    Nun braucht es einfach Zeit und Geduld, damit sie sich richtig kennenlernen und auch einschätzen können.
    Ich drück Dir die Daumen, das es klappt :zwinker:.
     
Thema:

Krümeline HAT wieder Partner !!

Die Seite wird geladen...

Krümeline HAT wieder Partner !! - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  3. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...
  4. Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner

    Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner: Gestern ist leider ihr Partner verstorben und nun suchen wir ganz schnell ein neues liebevolles Heim mit passendem Hahn für sie, damit sie nicht...
  5. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...