Kucki und Awie

Diskutiere Kucki und Awie im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; wie gesagt, gestalte die Umgebung um und lass sie sich dann selbst die Plätze suchen. An Deiner Stelle würde ich nur eingreifen, wenn sie sich...

  1. #81 quietscher, 27. Mai 2008
    quietscher

    quietscher Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    wie gesagt, gestalte die Umgebung um und lass sie sich dann selbst die Plätze suchen. An Deiner Stelle würde ich nur eingreifen, wenn sie sich wirklich in die Wolle kriegen.Meine tun sich nicht wirklich was, sie zicken nur rum. Gebissen haben sie sich noch nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Silleef,

    also ich würde es auch erst einmal so versuchen wie quitscher es dir angeraten hat. Gestalte den Käfig komplett neu um.
    Falls das jedoch nicht hilft, so würde ich, so schmerzhaft es für dich selber auch ist (und ich spreche hier aus Erfahrung) nicht in die Schlafplatzorganisation deiner beiden Grauen eingreifen.
    Die beiden müssen es unter sich ausmachen, und wenn Kucki der Meinung ist, daß ein anderer Schlafplatz auch o.k. ist, warum also nicht.
    Ich bin da etwas hart, aber wenn Kucki evtl. zu ängstlich ist ihren Schlafplatz zu verteidigen, da hat sie halt Pech gehabt.
    Ich unterstelle den Grauen zudem, daß sie sich solche Hilfsaktionen merken und in irgendeinem Moment, wenn du nicht hinsiehst, kommt die Retourkutsch.

    Eingreifen würde ich erst, wenn es wild und gefährlich wird und auch hier kommt es darauf an, wie man selber dies empfindet.

    Gruß

    Boracay
     
  4. #83 quietscher, 27. Mai 2008
    quietscher

    quietscher Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    nicht nur dass, die merken sich das auch + nutzen es später aus: was meinst Du, wie schnell die lernen, nach "Mama" zu schreien, nur weil einem was nicht passt! :dance:
     
  5. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Das meinte ich damit so nicht.
    Das was du beschreibst ist ja in meinen Augen ganz klar.

    Ich meinte eher damit in Auge des Tieres.
    Ach so du Mensch meinst nun, dich hier einzumischen, nun gut, im Moment bist zu vielleicht der Stärkere, aber wart mal ab, was passiert wenn du nicht da bist, dann verdresch ich DEIN Liebling erst einmal.
    Der wird von mir schon zu spüren bekommen, wer hier Herr im Hause ist.

    Gruß

    Boracay
     
  6. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    in die richtung habe ich auch gedacht.
    die umkaempfte rote sitzstange ist verschwunden.
    awie sitzt auf ihrer gelben stange - wie immer. und kucki hat sich eine andere rote ausgesucht.
    das zu bett gehen gestaltete sich ruhig und friedlich.
    danke fuer eure tipps.
     
  7. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    enttaeuschende nahrungsbeschaffungsmassnahme:
    mein uebliches papageienfutter vom loro park gabs heute nicht.
    somit hab ich das prestige von selbigem gekauft. und nun beim umfuellen ins glas- sehe ich all die erdnuesse in der schale.
    das haette ich nicht gedacht von diesem fuehrenden europaeischen papageienpark. schade.
    wie kann das sein nach all den aufschreien der letzten jahre?
    ich bin enttaeuscht.
    sind diese erdnuesse evtl. speziell behandelt wurden?
     
  8. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo silleef,

    von dem Futter gibt es enorm viele verschiedene Arten, vom Diätfutter, bis hin zu dem, mit den Erdnüssen drin. Beim nächsten Mal drauf achten, dass keine Nüsse enthalten sind. Nun haste heute ja gut zu tun, wenn Du die Nüsschen rauspulst :D
    Würds aber ehrlich gesagt nicht verwenden, denn sollten Pilzsporen enthalten sein, können diese sich auch auf das andere Futter in der Packung übertragen.



    Gruss SyS
     
  9. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    meine kriegen das futter nicht.
    der futtermittelhersteller sitzt in belgien. denen schreib ich ne email mit meiner meinung.
    soll ich die auf englisch oder auf deutsch schreiben?
     
  10. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Den kannste getrost in deutsch schreiben, die verstehen das schon, hatte mit denen auch schon regen E-Mail Kontakt und die sind sehr freundlich. Ich versteh nur nicht, warum Du Dich beschwehren möchtest, wenn Du versehentlich die falsche Sorte des Herstellers ausgesucht hast ?
     
  11. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    ich moechte gern wissen, ob sie den zusammenhang zwischen erdnuessen und aspergillose kennen. und wenn ja, moechte ich gern wissen, warum die gesundheit vieler papageien so leichtfertig aufs spiel gesetzt wird.
    allerdings ist das futter vom loropark das einzige was ich kenne mit diesem eigentuemlichen geruch. vielleicht behandeln die ja saemtliche saaten und nuesse?
     
  12. #91 Püppchen, 3. Juni 2008
    Püppchen

    Püppchen Guest

    Du kannst das Futter ruhig geben. Sortiere alle Erdnüße raus und brause die tägliche Portion gründlich unter heißem Wasser ab. Laß die Körner auf Haushaltsrolle gut trocknen und verfüttere das so behandelte Futter täglich frisch.
     
  13. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    unsere verschuettete awie

    taut allmaehlich auf. gestern hat sie den kaefig erstmalig verlassen.
    sie sass am kaefigrand oben drauf und auf der "flucht" vorm quirl (ich uebe jeden tag mit ihr, dass sie da aufsteigt)war es somit nur ein einziger schritt auf kuckis kletterbaum.
    den kaefig hab ich dann gleich ausser reichweite gerollt.
    da sass sie nun und war sichtlich verunsichert...nach kurzer zeit jedoch fing sie an die aeste zu benagen und kletterte dann auch auf den hoechsten erreichbaren.hurra!
    gg 5 hab ich dann den kaefig wieder zurueckgerollt und sie ist aufgestiegen.
    die clevere hat schnell gerafft, dass ich die obere sitzstange im offenen kaefigdach entfernen kann, wenn sie darauf sitzt. das habe ich schon mehrfach getan und bin mit ihr spazierengegangen. seitdem mag sie diese stange nur noch selten.
    vorhin war es wieder so weit. ich hatte die stange mitsamt awie in der hand.
    da kucki grad am boden spazierenging hab ich awie dazugesetzt. beide haben dann zu fuss die wohnung erkundet.
    nun das zubettgehdrama:
    es war kein drama. ich hab awie mit meinen beiden nackten haenden auf den fnger meines freundes gesetzt, wobei sie ihren schnabel als 3 hand benutzte und sich damit noch an seinem t-shirt festhielt, dieses dann aber losliess und zum ersten mal aufm finger sitzend lobend gekrault wurde.
    nach ner viertelstunde war die show vorbei und beide schlafen nun.
    awie beisst nicht. sie ist nur schnell und hektisch mit ihren kopfbewegungen. das weiss ich jetzt.
    noch was: ich hab heut beobachtet, wie awie 4x vergeblich im kaefig abstieg um zu fressen...bis ich dann feststellte, dass ich wasser und futternapf verwechselt habe. beide naepfe haengen aber nur 20cm auseinander. hab diese dann umgetauscht...und madam erschien zum fressen. kann sich ein vogel derart anstellen?
     
  14. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    wir haben heute gebastelt. danke nochmal an manuela- ich hab jetzt auch so ne leiter..hihi.und kucki hat sofort mit dem zerstoeren angefangen. awie hat alles seelenruhig beobachtet.
    seit ein paar wochen muessen beide nicht mehr in den kaefig, wenn mal keiner daheim ist. awie ist da leider nur schwer wegzubekommen. kucki lauft dann schon mal in die kueche oder steigt auf den esstisch. im bad hat sie dem toilettenpapier das laufen beigebracht...am teppich fehlen ein paar fransen...aber ansonsten gibt es nix zum zerstoeren.
    irgendwann wenn awie fertig ist den faefig zu bewachen, moechte ich diesen entsorgen. die heute geschaffene kletterecke ist ja ausbaufaehig.
    wie denkt ihr denn darueber, den kaefig ueber nacht aufzulassen oder kucki evtl wenn sie mag demnaechst schon auf der kletterei schlafen zu lassen. ich muss da nur noch fressnaepfe anbringen.
    allmaehlich mutiert haus und garten zur papageienhochburg.
     

    Anhänge:

  15. #94 Jessy und Funny, 8. Juni 2008
    Jessy und Funny

    Jessy und Funny Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64732 Bad König
    Hallo, jetzt muss ich dich noch fragen, sind eigentlich die Flügeln bei deinen zweien gestutzt? Ich bin mir nicht mehr so sicher, ob du das mal irgenwo geschrieben hast.
    Weil du erzählst daß sie im Garten bei euch sitzen und nicht wegfliegen.Ist nur aus Interesse, weil ich mich das bei meinen zweien nicht trauen würde, obwohl die beiden nicht so super fliegen können.
    LG
     
  16. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo jessy
    kucki wurden beim TA die schwungfedern gekuerzt. sie kann kurze strecken fliegen. awie haben wir von privat gekauft, wer ihr die kompletten langen federn weggeschnitten hat, wissen wir nicht. sie faellt wie ein stein vom boden.
     
  17. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo silleef,

    könntest Du die Schwungfedern wieder nachwachsen lassen ?
    Oder wurde ein Stück vom Flügelknochen kupiert ?

    Deine Um- und Neubauten nehmen ja Form an. Hast du klasse gemacht !
    Ich bin sicher, da wird noch einiges dazu kommen, hi,hi....
     
  18. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo liane
    es wurden keinerlei chirurgische eingriffe bei beiden vorgenommen.
    bei kucki wurden die langen federn oben am fluegel gekuerzt(6 auf jeder seite)
    bei awie hat irgend jemand die gesamten federn des fluegels kurzgeschnitten.
    awie hat sich aufgrund vorangegangener schlechter haltung bei ihrem vorbesitzer viele federn abgebrochen, so dass etliche kiele gezogen werden mussten beim tierarzt.
    leider knipst sie nun alle dunkel nachwachsenden federn am fluegel selbst ab.
    beide gehen hier halbjaehrlich zum TA zum entwurmen, krallen feilen und federn angucken.
    beide sollen auch weiterhin mit raus in die sonne, in den garten, auf den zitronenbaum und auf die terrasse.
    im haus koennen sie wegen den installierten klimaanlagen, den deckenventilatoren und so mancher stromfuehrenden leitung, die ueber putz ist nicht fliegen.
    in unserem fall kann man die freiheit, in einer aussenvoli wenige meter fliegen zu koennen mit den freiheiten, die beide jetzt haben gegeneinander vergleichen.
    wir haben uns entschieden beide auch weiterhin mit gekuerzten schwungfedern zu halten.
     
  19. #98 Jessy und Funny, 10. Juni 2008
    Jessy und Funny

    Jessy und Funny Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64732 Bad König
    Ich denke, da gibt es für und wieder.Meine können beide nicht wirklich gut fliegen.Funny besser als Rocco.Warum, daß weiss ich auch nicht.
    Aber ich empfinde es nicht als schlimm, vielleicht lernen sie es noch.Sie kommen zumindest dorthin, wo sie hin wollen:).
    Wir können leider bei uns keine Aussenvoliere anbringen.Das ist sehr schade.Ich traue mich aber nicht, die beiden so mit raus zu nehmen.Auch wenn sie nicht gut fliegen können.Vielleicht versuchen sie es doch und landen auf der Strasse.
    LG
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo jessy
    mach es bitte nicht!
    ich kenne meine kucki von kleinauf und ich kenne ihre flugstrecke.
    ich habe awie bislang 2x auf den boden fallen sehen und sie kann ueberhaupt nicht fliegen.
    kucki ist seit dem sie 11 wochen alt ist, jeden tag mit draussen, sie teilt ihr futter mit den wildvoegeln hier, die bis an ihren napf geflogen kommen. sie hat hier auch einen taubenmann, der schrecklich verliebt ist und immer nahe an sie ranrueckt.
    katzen kommen bei uns nicht aufs grundstueck(elektrozaun). greifvoegel haben auch keine chance, weil die kaum unter die terrasse fliegen. ausserdem bin ich ja immer dabei.
    wenn deine das alles nicht gewoehnt sind, dann kann es sein, dass sie sich erschrecken und dann doch mal durchstarten.
    guck doch mal in den neu dabei und schon viele fragen- thread.
    die kleene dort ist in einem kaninchenaussengehege unterwegs. das find ich klasse als abwechslung und gut fuer die warmen tage in deutschland.
    darin sind sie sicher, koennen im gras rumwatscheln und haben die sonne und den wind um sich.
     
  22. #100 LittleRickySon, 10. Juni 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    kann mich silke´s meinung nur anschließen, einer der sich das traute, weil er dachte, der graue fliegt eh nicht weg: so einen kenne ich ebenfalls !

    ich würde es nicht tun !

    ( die geschichte erzähle ich hier nicht, das ist silkes thread ! )
     
Thema: Kucki und Awie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei turnt im käfig rum fühlt er sich wohl

Die Seite wird geladen...

Kucki und Awie - Ähnliche Themen

  1. Schmusebilder von Kucki und Sky

    Schmusebilder von Kucki und Sky: Huhus, nach langer Zeit auch mal wieder Bilder von mir. Kucki, mittlerweile knapp 7 Jahre alt hatte sich nie wirklich für die anderen aus...
  2. Kucki ist Krank, wer kann helfen ?

    Kucki ist Krank, wer kann helfen ?: Hallo, ich wollte mal nachfragen ob jemand von euch diese anzeichen kennt. Unser Kanarievogel ( Hellgelb) sieht aus als hätte er ein Nutella Brot...
  3. kucki mag nicht baden

    kucki mag nicht baden: unser grauer scheint wasserscheu zu sein.als wir ihn bekamen hab ich es mit einem blumensprueher versucht. riesengeschrei! dann hab ich denn...
  4. freund fuer kucki

    freund fuer kucki: da wir einen freund fuer kucki suchen wollen, moechte ich fragen,ob es ohne blutentnahme geht, da wir nicht zuechten wollen, ist uns das...
  5. meine Flatterwesen incl. Kücki nackt

    meine Flatterwesen incl. Kücki nackt: hab ich hier glaub ich noch nie gemacht, daher darf ich vorstellen erstmal Kücki als Piep oder wie er/sie noch heißen wird dann die Eltern dann...