Kücken und was jetzt?

Diskutiere Kücken und was jetzt? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; der hahn ist nicht drinne weil meine um meinzt das er das kücken kaputt beißen kann wir haben sie aber nebeneinandef gestellt damitsie sich sehen...

  1. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    seh ich genauso, denn der hahn füttert doch die henne und die kücken, das kann böse ausgehen wenn sie mutter andauernt zum fressen raus muss und die kücken allein lassen muss...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tiara

    Tiara Guest

    Mh nein unser Hahn ist sehr aggresiv...
    außerdem ist das kücken jetzt schon 2 weeks alt und ich hole es öfters raus darf man es eigentlich schon von der mutetr für kurze zeot wegholen?
     
  4. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Tiara,

    hast du es versucht, den Hahn wieder dazu zu setzen? Wellensittichhähne sind sehr lieb zu ihren Kindern und die Familie sollte wirklich zusammen sein!

    Ein 2 Wochen altes Küken ist noch sehr empfindlich. Wenn du es herausnimmst, bedeutet das eine Trennung von der Mutter - das ist keine gute Erfahrung für das Küken und die Mutter hat jedes Mal Angst um ihr Kind. Lass es lieber im Kasten bei der Mutter. Gelegentlich, vielleicht 1x am Tag, für ein paar Minuten herausnehmen wird wohl nicht schaden. Aber Vorsicht, dass es nicht herunterfällt! Denk daran, das Küken mag nicht angefaßt werden und es ist kein Spielzeug.
    In 3 Wochen kommt es von alleine aus dem Kasten, dann ist es Zeit, sich mit ihm zu beschäftigen. Also Geduld! :)
     
  5. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    da hab ich jetzt aber auch mal ne Frage...

    Der Hahn ist doch schon 2 Wochen getrennt.. Wenn sie ihn jetzt wieder zusammen setzt, akzeptiert dann das Männchen den Kleinen noch als "sein Kind"? Und füttert er das Weibchen dann wirklich wieder? Ich meine, ihm ist schon eine Weile "Erziehung" entgangen..
     
  6. Sandy32

    Sandy32 Guest

    @acura: Gute Frage! Würde mich auch mal interessieren, ob das Küken vom Hahn wieder angenommen wird. Hab mal gelesen, daß ein Küken bestimmte Verhaltensweisen vom Hahn erlernt, dass fehlt dem Küken ja nun völlig. Kommt das Küken denn überhaupt nach dem flügge werden alleine klar, wenn die Mutter z.B. ein 2. Gelege beginnt?

    Tschüss
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    der Hahn wird dem Küken nichts tun, die Hähne tun auch fremden Küken nichts. Außerdem ist das Küken erst 2 Wochen alt und wird noch ausschließlich von der Mutter gefüttert. In dem Alter sehen die Küken noch nichts oder nur sehr wenig vom Hahn, weil die Henne ihn nicht unbedingt in den Kasten läßt.
    Der Hahn kümmert sich um die älteren Küken, füttert am Kasten und führt sie nach dem Verlassen des Nestes. Bei nur einem Küken spielt das kaum eine Rolle, weil die Henne dann ja auch nicht mehr im Kasten ist.
     
  8. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    hallo tiara! :0-

    wollte dir nur schnell sagen, dass ich es klasse finde, dass du hier im forum nach rat fragst.
    freue mich auch, dass du dich von einigen kommentaren nicht hast einschüchtern lassen, und uns hier weiterhin auf dem laufenden hälst und fragen stellst!

    zu deinen fragen bzgl. des kükens, kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich davon gar keine ahnung habe, also halte ich mich da lieber raus und lese nur still mit ;)

    aber es gibt hier ja jede menge user, die wirklich ahnung haben, die dir und dem küken mit rat beiseite stehen. du must die tipps dann nur noch in die tat umsetzen :)

    alles liebe,
     
  9. ChicaBaby

    ChicaBaby Guest

    Hallo Tiara.... ich selbst züchte nicht, arbeite aber in einer Zucht mit.... zwar mehr im geschäft... das jetzt aber egal

    glaubst du das der hahn agressiv ist weil er und die henne mal nacheinander picken oder sich anmekern?
    ich frage aus dem einfachen grund, da ich schon viele erlebt habe, die wellis getrennt haben, weil sie sich gestritten haben und dachten sie würden sich nicht verstehen.
    oft kamen sie dann zu uns ins geschäft und wollten noch mehr wellis kaufen, in der hoffnung das sie zwei erwischten, die sich verstanden. und viele kamen auch wieder und erzählten uns, nach einer ausgibigen beratung von uns in der wir erklärten das wellis auch mal streiten, wie toll sich doch ihre beiden verstehen.....

    verstehst du was ich meine?
     
  10. Tiara

    Tiara Guest

    Ich meine das unser HAhn aggressiv ist da er meiner Hexe schon öfters größere bisswunden zugefügt und federn rausgerissen hat!
    Der Hahn fliegt jetzt frei hreum so das er erstmal blickkontakt zu den 2 süßen bekommt ich bin auch der meinung wir sollten den Hahn dazu setzten aber meine Mutter und meine sis... (will dazu jetzt nicht mehr sagen)
    Jedenfalls werde ich die 2 morgen mal zusammen setzten wenn sie nicht da sin (hehe) und auch danke an alle die mir so tapfer bei seite gestanden haben ich werde mich mit bildern revonchieren oder genügt das nicht???
    NAdanne
    LG
    KAren
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Tiara,
    Hm, das habe ich noch nicht gehört, dass ein Hahn die Henne beißt. In dem Fall mußt du gut aufpassen, wenn du ihn dazusetzt, damit du notfalls sofort eingreifen kannst.
     
  13. Tiara

    Tiara Guest

    Ich weiß *gg*
    und ich mach jetzt einen theard mit Bildern!
     
Thema:

Kücken und was jetzt?

Die Seite wird geladen...

Kücken und was jetzt? - Ähnliche Themen

  1. Wachteln aus Supermarkt Eiern?

    Wachteln aus Supermarkt Eiern?: Hallo liebe Leute, bin hier sehr neu und habe eine Frage bei der mich euere Meinung brennend interessiert. Ich habe seit neuestem einen kleinen...
  2. Kann eine Zwergseidenhuhn Glucke brüten und Kücken aufziehen gleichzeitig?

    Kann eine Zwergseidenhuhn Glucke brüten und Kücken aufziehen gleichzeitig?: Hallo Zusammen, Wir hatten eine Henne, die unbedingt brüten wollte. Da wir keinen Hahn haben, bekam sie die befruchteten Eier von uns. Etwas zu...
  3. Hilfe ! maden gefressen!

    Hilfe ! maden gefressen!: Meine 3Tage alten Hühner- Küken (Schwarz-weiße Sperber) haben Maden aufgepickt :( Mein kleiner sohn dachte er tut ihnen was gutes und hat die ca...
  4. Vogel gerettet was tun?

    Vogel gerettet was tun?: Hallo ihr lieben! Ich bin neu in diesem Forum also vergebt mir Fals ich etwas nicht richtig mache. Ich habe mich hier angemeldet weil ich...
  5. Agaporniden kücken ?

    Agaporniden kücken ?: Hallo freunde Ich wollte fragen mein Küken liegt immer an der ecke ist das normal ?