Küken gefressen?!

Diskutiere Küken gefressen?! im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hi! Hab mich grad mal hier angemeldet um ein paar Fragen zu klären, aber zur Zeit beschäftigt mich was ziemlich ekliges.. Meine Henne hat seit...

  1. #1 Twister02, 03.04.2007
    Twister02

    Twister02 Guest

    Hi!
    Hab mich grad mal hier angemeldet um ein paar Fragen zu klären, aber zur Zeit beschäftigt mich was ziemlich ekliges..

    Meine Henne hat seit ca einer Woche drei Kücken, am Anfang war ich mir nicht sicher ob sie gefüttert werden, aber inzwischen seh ichs immer öfter. Den beiden Ältesten gehts super, aber das Jüngste war vor einem Tag auf dem Nest verschwunden. Es lag vollkommen zerrupft auf dem Boden des Käfigs, mehr oder weniger in einzelnen Teilen quer über den Käfigboden verteilt. Es sah echt schlimm aus und jetzt frag ich mich wie das passiert ist. Das einzige was in Frage kommt ist ja eigentlich, dass die Eltern es rausgeschmissen haben und dann zerteilt, aber von sowas hab ich bei Kanaris noch nie gehört?!

    Wär schön, wenn mir da mal jemand was zu sagen könnte, hab zur Zeit halt auch n bissl Angst um die anderen Beiden..

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. Moni

    Moni Guest

    Hallo, das ist ja kein schöner Einstieg :( Es kann sein, muss aber nicht, dass es "absichtlich" von den Altvögeln angefressen wurde. Leider gibt es Kanaris die dazu neigen die Jungen anzuknabbern oder teilweise aufzufressen. Kann aber auch ein "Unfall" gewesen sein, vielleicht ist das Junge aus dem Nest gefallen und sie haben mehr oder weniger versucht es wieder reinzubefördern.
     
  3. #3 arabi8550, 03.04.2007
    arabi8550

    arabi8550 Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bei einem Bekannten sind mal 3 JV geschlüpft, eine Nacht später waren es nur noch zwei:D
    Wir haben gesucht und gesucht, doch in keiner Ecke war irgendetwas zu finden (das Paar mit Nest war in einem geschlossenen Zuckkäfig).
    Nicht einmal Blut konnten wir finden. Wir wissen bis heute nicht was mit dem Kleinen passiert ist. Und drei waren es auf alle Fälle, habe die nämlich selbst gesehen.
    Wir gehen davon aus dass der Kleine verpeisst wurde hehe...
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Post 2, letzter Satz! Moni!!!
     
  5. Moni

    Moni Guest

    Warum? Kann ich mir schon gut vorstellen. Irgendwas werden sie ja wohl bezwecken wollen, wenn sie das Junge dermaßen anpicken. Oder die Verletzungen kommen vom rausschmeissen, dass sie es am Flügel packen und rausbefördern... das hab ich mir jetzt noch nicht zu Ende überlegt ehrlich gesagt. Jedenfalls habe ich die Erfahrung gemacht, dass entweder alle Jungen angfressen oder schlimmstenfalls totgepickt werden oder nur solche, die draußen liegen. War allerdings nicht dabei als sie rausgefallen sind, kann also zweierlei Ursachen haben.
     
  6. simmi

    simmi Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Klingt ja irgendwie unschön...
    bin mal gespannt, wie es in einer Woche bei "meinem" ersten Gelege zugeht.....
    Liebe Grüße,
    Simmi
     
  7. #7 Eiersammler, 04.04.2007
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Moni, dass Kanarien versuchen, ein rausgefallenes Kücken ins Nest zurückzubeförder kann ich mir nicht vorstellen. Kanibalismus bei Kanaren ist doch wirklich nicht abwegig oder?

    Kücken, die verenden werden schon mal angeknabbert.

    Sabine
     
  8. Moni

    Moni Guest

    Ich hatte halt schon ein paar mal welche die draußen lagen ohne dass ich genau wusste wie sie dahin kamen. Füße/Flügel zeigten deutliche Pickspuren, Küken wieder ins Nest gelegt, nix mehr passiert, auch die Nestgeschwister wurden nicht angepickt, nur das was draußen lag, und rausgeworfen wurde auch keins mehr. Da muss es ja einen Grund geben :?
     
  9. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    5.637
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Vielleicht wollten sie es einfach nur vom Nest wegziehen... damit evtl. Freßfeinde nicht auf das Junge und auf die verbleibenden im Nest aufmerksam werden. Und dabei haben sie die Jungen verletzt.

    es grüßt Hilli
     
  10. Moni

    Moni Guest

    Da bin ich noch nicht drauf gekommen, wäre auch ne Möglichkeit!
     
  11. sigg

    sigg Guest

    Was? Nun schlägt die Fantasie aber wieder Kapriolen!
    Bitte nicht immer vermenschlichen!
     
  12. #12 Eiersammler, 04.04.2007
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Wieso wusste ich, dass das jetzt noch kommt Siggi?! :D

    Sabine
     
  13. #13 Fleckchen, 04.04.2007
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Köln
    Weil sigg's Aussage den Punkt trift, den nicht wirklich alle verstehen. Kanarien sind Vögel!
    Und manch' einem muss man das halt noch schriftlich geben:zwinker:
    erich
     
  14. #14 Eiersammler, 04.04.2007
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Erich, ich geb dir und Siggi ja vollkommen Recht, ich hab nur drauf gewartet. Nennt man das jetzt weibliche Intuition oder ....

    Sabine
     
  15. Moni

    Moni Guest

    Hey Leute, also Ihr müsstet mich ja mittlerweile gut genug kennen, oder? :? Ich bin einer der Letzten, der was vermenschlicht. Trotzdem muss es ja einen Grund geben, oder?
     
  16. #16 Eiersammler, 04.04.2007
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Eh, nicht angesäuert sein. Aber würdest du als Löwe an nem Antilopenkälbchen vorüberziehen oder zufassen??
    Es gibt doch einen Grund, natürliche Selektion, kranke, schwache, tote Tiere - nichts kommt um, was den "Tisch" bereichert.

    Sabine
     
  17. Moni

    Moni Guest

    Und warum tun es dann nicht alle?
     
  18. sigg

    sigg Guest

    Alles was nicht im Nest ist, ist ein Fremdkörper.
    Außer gerade ausgeflogene JV, die aber Rufkontakt mit den AV haben und daher auch erkannt werden.
    Jeder Vogel der aus dem Nest fällt, ist nicht mehr zugehörig zur Brut.
    Laut euren Aussagen versuchen ja die AV sich den JV unter den Arm klemmen und ihn wieder ind Nest zu tragen, oder vor imagiären Feinden in Sicherheit zu bringen und "ins Gebüsch" zu schleifen.
     
  19. Moni

    Moni Guest

    Da hast Du Hilli falsch verstanden. Ins Gebüsch schleifen deswegen weil das Nest nicht von Fressfeinden gefunden werden soll - ist das nicht das selbe wie Eierschalen aufzufressen oder wegzutragen?
     
  20. sigg

    sigg Guest

    Noch einmal, Moni!
    Oder war es das Nest wegschleifen, da es nicht gefunden werden soll?
     
Thema: Küken gefressen?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. taubenküken totgepickt

Die Seite wird geladen...

Küken gefressen?! - Ähnliche Themen

  1. Henne hat Tulpenblätter gefressen was ist jetzt mit dem Küken?

    Henne hat Tulpenblätter gefressen was ist jetzt mit dem Küken?: Also meine Henne hat an den Tulpenblätter genagt also habe ich nachgeschaut, ob sie schädlich sind und in der Tat sind sie es bei größerem...
  2. Kanarienküken gefressen

    Kanarienküken gefressen: Hallo zusammen. Vor drei Tagen sind endlich die ersten Kanarienküken in meiner Voliere(Kanarien, Wellensittiche, Diamantentauben) geschlüpft....
  3. Mein Entenküken hat versehntlich ein Fussel gefressen

    Mein Entenküken hat versehntlich ein Fussel gefressen: Hallo Leute,mein Entenküken hat versehntlich ein Fussel gefressen und ich hab Angst das dem kleinen dies schlimme Auswirkungen macht.Ich hab 2...
  4. Wellensittich Küken Gefieder Probleme? Helft mir bitte.

    Wellensittich Küken Gefieder Probleme? Helft mir bitte.: Hallo Leute ! Mir ist heute an meinen 7 welli küken aufgefallen. Sie haben hinten am Rücken nicht diese woll Federn oder Flaum Federn wie man...
  5. Frisch geschlüpftes Taubenküken versorgen

    Frisch geschlüpftes Taubenküken versorgen: Liebe Leute, habe auf Youtube, auf Wildtierseiten, aber vor allem auch hier im Forum bereits sehr viel Informationen sammeln können - herzlichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden