Küken ohne Flaum und Federn???

Diskutiere Küken ohne Flaum und Federn??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Bis jetzt hat mit meinen Süßen und ihren Kücken immer alles ohne Probleme geklappt. Doch seit einer Woche muß ich mich doch immer mehr...

  1. diana

    diana Guest

    Hallo,
    Bis jetzt hat mit meinen Süßen und ihren Kücken immer alles ohne Probleme geklappt. Doch seit einer Woche muß ich mich doch immer mehr wundern. Ein Paar von meinen Wellis haben 5 Kückis doch irgendwie bekommen diese keine richtigen Federn. Was ich damit meine ist, dass die Schwungfedern, a bissle auf dem Kopf (Stirn) und die Schwanzfedern in ihren Kielen bereits sichtbar sind ansonsten sind sie jedoch noch nackig und rosa. Ich habe sowas noch nie gesehen. Sie sind auch schon fast 3 Wochen (das äteste) alt! :nene: Ich ferstehe das nicht. Die Eltern sind weder verwand noch verschwägert..... also keine Inzucht. Beide sehen auch aus wie normale Wellensittiche....
    Ein anderes Paar, das ebenfalls gerade Kückis hat (gleich alt) haben - wie es sein muß - Flaum bzw. Federn.
    Kann Ihr euch erklären was da los ist? Hattet ihr auch schonmal sowar?
    Futter und Wasser ist immer frisch und sauber. Ich habe eigentlich alles so gemacht wie immer.
    Meint Ihr die bekommen noch ihre Federn?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Spontan fällt mir Schreckensthema NR. 1 ein - PBFD..

    Dabei kanns sein, dass die Eltern ganz normal aussehen und die Kückis aber keine Schwungfedern bekommen. Untypisch ist jedoch, dass sie keinen Flaum haben sondern nur Kiele an den Schwungfederstellen, wie du beschreibst.

    Machen kann man da glaub ich nicht viel. Bei meinem Gizmo (und auch bei meiner kleinen Sunny) wars so, dass sie keine Schwungfedern hatten, als sie bei mir landeten, Sunny hat die erste Mauser leider nicht erlebt, bei Gizmo hatte ich mehr Glück (mehr Verstand, was auch immer) und mittlerweile ist er ein Super flieger und auch wenn seine Schwungfedern immer noch leicht brechen und ausfallen und ein wenig kürzer sind als die der anderen kommt er gut zurecht. Trotzdem werde ich dafür sorgen, von ihm keine Kücken zu bekommen, da ich Angst habe, dass er den scheinbar genetischen Defekt auf seine Kinder vererben könnte. (Da Gizmo jedoch nur Interesse für einen Wellimann meines Schwarms hegt, sollte das keine Probleme geben)

    Ich würde mir Aviconcept vom TA besorgen, das hat sowohl bei Sunny als auch bei Gizmo gut angeschlagen. Evtl zusätzlich ein Vitaminpräparat ins Wasser.
    Sag, sind das die ersten Kücken von dem Paar? Kanns sein, dass die Henne die KLeinen rupft?
    Wenns nix mehr wird (so schlimm das klingt, sorry) würde ich auf jeden Fall keine weitere Brut mehr mit den Beiden versuchen...

    Liebe Grüße und Viel Glück!
     
  4. #3 diana, 4. September 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. September 2005
    diana

    diana Guest

    Erste Brut

    Hallo,
    danke für deine Antwort.
    Es ist die erste Brut von Häbbi und Jäcki. Beide sind ca. 2 Jahre alt.
    Komisch ist bei den Jungen, dass die Schwungfedern und so ja kommen und nur der Rest vom Körper nackig ist. :(
    Leider wird es für die beiden auch sicher die erste und letzte Brut sein. Und ich hoffe, dass die Kleinen zumindest etwas Federn bekommen. Zum Glück habe ich genügent Platz damit ich die kleinen trotzdem gut aufgehoben weiß....

    Ob Häbbi die Kückis rupft - ich glaub eher nicht. Da müssten ja dann doch im Kasten etwas Federn sein, bzw. Reste. Zumal Häbbi auch eine ganz führsorgliche Mama ist - nein, ich glaub nicht, dass sie sie rupft... hoffe ich. :nene: Und wenn dann alle 5 und nur am Körper und nicht an Schwanz und Flügeln...
     
  5. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hm, klingt jetz bestimmt doof, aber ich glaube du solltest eher hoffen DASS sie sie rupft, denn PBFD ist sicherlich die schlimmere variante...
    Du solltest die Bande beim TA vorstellen, denn PBFD kann auch auf dei Erwachsenen Tiere übergreifen - MUSS aber nicht. Aber Vorsicht ist auf jeden Fall angesagt, denke ich - hernach hast du lauter Nackte... :nene: 8o

    LG und erzähl mal weiter!
     
  6. diana

    diana Guest

    Keine Hoffnung

    Hallo,
    TA war heute bei uns. Zuerst das ganz Schlimme. Er hat mir schon mal keine Hoffnung für die Kleinen gemacht. :traurig: Er hat gemeint, dass wenn sie bis heute keine Federn "angesetzt" haben werden sie wohl so bleiben. Was noch dazu kommt ist, dass wenn sich die kleinen Kratzen sehr schnell blutig werden. Kurz gesagt, er hat mir nahe gelegt sie einschläfern zu lassen. :traurig: :nene: Er hat aber auch gemeint, dass es durchaus ein Gendeffekt sein kann.
    Von den Eltern hat er jeweils Federn mitgenommen zum Test auf PBFD.

    Ich habe schon ein ganz prima Glück. Erst die Megas im Januar, dann jetzt das. Ich verstehe das langsam nicht mehr. Ich halte meine Qua-Zeit für Neuzugänge ein, sie bekommen nur wirklich gutes Futter, sauber halte ich es sowieso. Gesund sind ansonsten alle - bzw. sehen so aus.
    Ich hoffe, dass ich zur Zeit nur einfach Pech hab und sich das PBFD nicht auch noch bestätigt.....
     
  7. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein Beileid!

    Aber auf schlechte Zeiten müssen doch auch mal gute folgen oder?

    Ich drück dir alle Daumen!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Küken ohne Flaum und Federn???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. küken mit wenig flaum

    ,
  2. Wellensittich Küken bekommt keine federn

    ,
  3. wellensittichkücken keine federn

    ,
  4. wellensittich nackt wenig federn flaum,
  5. wie alt ist die gans wenn sie federn bekommen ,
  6. küken wellensittiche federn ab wann,
  7. wellensittichkücken bekommt keine Federn,
  8. entenküken hat keinen flaum,
  9. küken bekommt keine federn,
  10. wellensittichküken federn,
  11. küken ohne federn am kopf,
  12. wellensittich küken heller flaum,
  13. küken ohne federn