Küken tot!Nest wegnehmen?

Diskutiere Küken tot!Nest wegnehmen? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Habe gerade festgestellt das mein 8.Tage altes Küken tot im Nest liegt. Ich verstehe einfach nicht warum. Die Henne sitzt aber immer noch auf dem...

  1. Tani

    Tani Guest

    Habe gerade festgestellt das mein 8.Tage altes Küken tot im Nest liegt. Ich verstehe einfach nicht warum.
    Die Henne sitzt aber immer noch auf dem Nest,soll ich ihr jetzt einfach wegnehmen oder noch etwas warten bis die Henne das Nest von selbst verlässt?
    Kann das Küken durch das Sitzen des Hahnes auf dem Nest denn erstickt sein?

    Bitte um schnelle Antwort! :(
     
  2. Tani

    Tani Guest

    Es geht mir nur darum ob ich es jetzt sofort rausnehmen soll oder noch bis heute Abend warten soll,irgendwann müssen die beiden es doch mal merken. Verstehe nicht warum die Henne noch drauf sitzt. Heute Mittag war das Küken noch am Leben und wurde gefüttert. Verhungert ist es auf keinen Fall.
     
  3. Uwe M.

    Uwe M. Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,
    das Nest komplett raus, sieh dir mal den Bauch des Küken an, ob die Leber erkennbar dunkel verfärbt ist.
    Grüße
    Uwe M.
     
  4. Tani

    Tani Guest

    So Nest ist weg und Beide suchen es.Kann einen richtig leid tun....
    Kann nur sagen das der Bauch und die Seite dunkel Rot waren. Aber wie kommt es das die Henne noch auf dem toten Küken sitzt und es jetzt auch noch sucht?Was hat das denn zu bedeuten wenn die Leber verfärbt ist?
    Und Dankeschön!
     
  5. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    5.637
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Das hatte ich auch schon mal ,das die Henen nicht vom toten Kleinem runter wollte. Mußte sie richtig runter nehmen und selbst dabei hat sie gepickt.Sobald ich sie los lies ,war sie weider am Nest.
    Irgendwie dachte ich das sie es doch merken müssen ,das da kein Leben mehr unter ihnen ist und es dann doch wenigstens nicht mehr verteidigen.Der Instinkt müßte doch dann so sein das sie sofort flüchten.....
     
  6. Tani

    Tani Guest

    Das ist richtig depremirent! Ich verstehe nicht warum das Kleine nach acht Tagen gestorben ist. War so happy das wenigstens ein Küken geschlüpft ist und das meine Henne sich so gut darum gekümmert hat und nun das.
     
  7. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    5.637
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    ja, das ist schlimm....
    Was hatte sie denn gefüttert?
     
  8. Tani

    Tani Guest

    Haben den Beiden jeden Tag normales Körnerfutter und Eifutter+Aufzuchtsfutter gegeben. Sonst hing nur noch eine Knabberstange und Hirse(gehen die Vögel aber nicht dran) im Käfig. Und der Hahn hat ganz wenig Apfel gestern bekommen.Soweit ich es mitbekommen habe hat er den aber nicht verfüttert. Heute Mittag war das Küken ja auch noch fit und munter.....
    Habe ich was falsch gemacht?
     
  9. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    5.637
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    denke nicht... ich hatte damals auch überlegt gehabt ob ich das Aufzuchtsfutter zu feucht hatte und sonst was.
    Vielleicht war es ja nicht richtig entwickelt,oder war doch krank... das weiß man nicht.
    Hast du in den FAQ mal nach gesehen ob es auch dem Alter entsprechend aussah?
     
  10. Tani

    Tani Guest

    Ja habe mir das Bilderbuch mit den Küken angeschaut. Also mein Küken sah nicht viel anderes aus als die acht Tage alten Küken auf den Fotos. Denke schon das es richtig entwickelt war. Naja vielleicht war es ja wirklich krank. Also der Hahn durch sein sitzen auf dem Nest kann es nicht gewesen sein,also das es dadurch erstickt ist?
    Aber Danke für die Hilfe.
     
  11. Uwe M.

    Uwe M. Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,
    der Hinweis auf Verfärbung der Leber oder der Därme lässt zumindestens den Rückschluß auf Erkrankung des Kükens zu.
    Hier im Forum oder auf der DKB-Seite s. dazu auch unter schwarzer Punkt.
    Grüße
    Uwe M.
     
  12. Tani

    Tani Guest

    So einen schwarzen Fleck hatte mein Küken auch nicht.
     
  13. Moni

    Moni Guest

    Der Hahn hat es sicher nicht erstickt. Vielleicht ist er "draufgetreten". Könnte evtl. eine innere Blutung gewesen sein, diese Verfärbung.
     
  14. simmi

    simmi Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Tut mir leid...
    das arme Kleine!
    Simmi
     
  15. sigg

    sigg Guest

    Der Schwarze Punkt ist nur in den ersten 3 Tagen sichtbar.
    Da ich aber davon ausgehe, daß die frisch geschlüpften JV nicht in den ersten 2 Tagen aus dem Nest genommen wurden und deren Bauch begutachtet wurde, denke ich, daß die Aussage, sie hätten ihn nicht gehabt, wenig Bedeutung hat!
    Den Bauch eines toten Vogel zu auf Krankheiten zu untersuchen hat wenig Sinn.
    So etwas macht man, wenn sie noch leben und sicher auch nicht in ihren letzten Lebensminuten.
     
  16. Uwe M.

    Uwe M. Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,
    Sigg du hast ja recht. Nur in zwei Dingen muss ich widersprechen. Der schwarze Punkt ist nicht nur bis zum dritten Lebenstag zu sehen - richtig ist, dass infizierte Küken meist nicht älter als drei bis fünf Tage werden.
    Auch bei einem frischtoten Vogel macht es noch Sinn sich den Bauch anzusehen.
    Grüße
    Uwe M.
     
  17. sigg

    sigg Guest

    Nein Uwe, manche werden älter und bei manchen verschwindet der Schwarze Punkt, der jeden Tag etwas weiter zur rechten Körperseite wandert und nach 5 Tagen nicht mehr sichtbar ist.
    Ich hatte es bei 5 JV, die alle topfit ausflogen. Ist erst drei Monate her.
    Bei mir wird jeder geschlüpfte JV sofort untersucht und das auch die nächsten 10 Tage, also werden sie alle aus dem Nest genommen.
    Die Bauchseite verändert ihr Aussehen wenn der Vogel tot ist, darm und andere Organe können stärker, aber auch schwächer erscheinen.
     
  18. Moni

    Moni Guest

    Der schwarze Punkt ist viel länger zu erkennen - haha, endlich darf ich Siggi mal widersprechen ;) ;) ;) :D :trost: - wenn das Küken länger lebt. Zumindest war es letztes Jahr bei mir so.
     
  19. sigg

    sigg Guest

    Bloß das er nach 3 Tagen rechts von der Leber sitzt und dann braun ist, danach verschwindet er. Diese Vögel überleben fast alle.
    Bei allen Todesfällen, die ich vor ein paar Jahren durch den Schwarzen Punkt hatte, war der Schwarze Punkt nach dem Schlupf sichtbar und nach 4 Tagen an den toten JV nicht mehr zu sehen!
     
  20. Moni

    Moni Guest

    Das mag sein, aber dafür... nee, das diskutieren wir lieber nicht öffentlich :k Sprichst Du eigentlich von PF oder Kanarien? Vielleicht ist da die Symptomatik unterschiedlich. Ich kenne es nur so, dass er heller wird, also grau und dann weggeht, was aber leider noch nicht heißt dass der Vogel überlebt, aber schonmal ein gutes Zeichen ist.
     
Thema: Küken tot!Nest wegnehmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. küken tot im nest

    ,
  2. nest Küken tot

    ,
  3. Kanarienvogel sitzt auf Kücken

    ,
  4. Kanarienvögel töten Küken,
  5. Kanarienvogel küken tot im nest was tun www.vogelforen.de,
  6. rotschwaenzchenjunge tot im nest,
  7. mein kanarienvogel ist tag auf den anderen gestorben was kann der grund gewesen sein,
  8. Küken tot,
  9. kanarienküken tot im Nest. Nest weg nehmen,
  10. kanarienküken tot im Nest was tun
Die Seite wird geladen...

Küken tot!Nest wegnehmen? - Ähnliche Themen

  1. Geschwisterküken tot, anderes Küken außerhalb des Nestes

    Geschwisterküken tot, anderes Küken außerhalb des Nestes: Hallo zusammen, ich brauche mal euren gemeinsamen Rat. Wir wohnen direkt in der Innenstadt Dachgeschoss und können seit letztem Jahr mit Freude...
  2. Eichelhäher - totes Küken im Nest

    Eichelhäher - totes Küken im Nest: Hallo zusammen, vor meinem Fenster im dritten Stock nisten seit ein paar Woche ein Eichelhäher Paar. Mittlerweile sind die 5 Eier ausgebrütet und...
  3. Tote Küken im Amselnest

    Tote Küken im Amselnest: Hallo zusammen, ich musste mich wegen einem traurigen Thema hier anmelden: Nachdem wir tagelang über der Gartenschuppentür im Efeu ein Amselpaar...
  4. Küken lag tot vorm Nest.

    Küken lag tot vorm Nest.: Hallo zusammen, ich bin echt verzweifelt. Heute wäre Schlupftermin meiner Küken. Jedoch als ich gestern von Arbeit nachhause kam, lag ein Küken...
  5. Tote Amselküken in und neben Nest

    Tote Amselküken in und neben Nest: Hallo, Ich habe ein für mich total unverständliches und trauriges Erlebnis mit nistenden Amseln gehabt, und erhoffe mir hier ein paar...